Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „kündigung elternzeit kündigen betriebsschließung“

19.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun "sticht" aber die Betriebsschließung ja rechtlich die Elternzeit, das heißt, wenn es zur Betriebsschließung kommt, ist Arbeitnehmer A mit in der Verlosung einer Kündigung. ... - Und wie verhält es sich, wenn es VOR Beginn der Elternzeit eine fristgerechte Kündigung wegen Betriebsschließung gibt, die dann aber in die geplannte Elternzeit "hineinragt" zeitlich? ... Also besser mit der Mitteilung auf Elternzeit warten, ob nicht in den kommenden Wochen die fristgerechte Kündigung wegen Betriebsschließung kommt?

| 30.9.2013
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Fragen: 1.Kann ich davon ausgehen, dass der AG mir ohne Probleme in der Elternzeit kündigen kann? Macht dies die Betriebsschließung auch innerhalb der Elternzeit möglich? (ich meine es so verstanden zu haben) a.Wäre es aus AG-Sicht möglich mir nicht zu kündigen, sondern mich nach der Elternzeit zwangsweise in die Auffanggesellschaft zu stecken?

| 5.2.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Arbeitstag eine Kündigung erhalten werde, da die Firma zum 31.8. schließt. ... Kann mich die Firma direkt nach der Elternzeit kündigen? ... Hat man bei Betriebsschließung einen Anspruch auf Abfindung?
17.12.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Zum 30.04.2010 findet nun eine Betriebsschließung statt, und mir wird ein Aufhebungsvertrag zu diesem Datum über 23.000EURO angeboten, im Rahmen einer betriebsbedingten Kündigung. ... Alternativ kann ich vorzeitig selber kündigen und erhalte eine ähnlich hohe Abfindung. ... Betriebsschließung vom Arbeitgeber beim zuständigen Regierungspräsidenten gekündigt werden kann.
28.7.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Wir haben bis zum heutigen Tag keinen Antrag auf Elternzeit erhalten. Wie verhält es sich mit dem Kündigungsschutz. Ab wann wäre eine Kündigung möglich?

| 4.10.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Im Arbeitsvertrag steht zum Thema Kündigung: Für die Kündigung dieses Arbeitsverhältnisses gelten die gesetzlichen Bestimmungen nach §622 BGB. ... Die Kündigung bedarf der Schriftform. ... Wir möchten der Mitarbeiterin nun kündigen, dürfen das aber offensichtlich erst nach Ablauf der Elternzeit, also ab dem 30.10.2016.

| 5.1.2017
Die Elternzeit wurde mir schriftlich bestätigt. ... Stimmt es, dass diese Frist sich im Laufe der Jahre automatisch auf 3 Monate erhöht, ich aber hingegen mit einer 4-Wochen-Frist kündigen könnte? Auch während der Elternzeit?
1