Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

47 Ergebnisse für „kündigung arbeitnehmer arbeitszeugnis formulierung“


| 14.8.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In meinen Arbeitszeugnis wurde ggf. die falsche Formulierung für den Beendigungsgrund des Arbeitsverhältnisses gewählt. ... Jetzt habe ich gelesen das die Formulierung aussagt: " nicht fristgerechte Kündigung durch Ihren Mitarbeiter." ... Wenn ja, in welche Formulierung?

| 22.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ich bitte darum von der vereinbarten Kündigungsfrist abzusehen und meine Kündigung bereits zum 31.01.2014 zu akzeptieren. ... Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt meiner Kündigung sowie das Datum wann der Arbeitsvertrag endet schriftlich. ... Überdies bitte ich Sie, mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen und mir dies zusammen mit meinen Arbeitspapieren an die obige Adresse zukommen zu lassen.

| 9.5.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Folge: Fristlose Kündigung wegen Diebstahl und Vertrauensbruch. Zwei Fragen mit der Bitte um kurze Stellungnahme: 1) Darf ich im Arbeitszeugnis folgende Formulierung verwenden: "Wir waren bis zur Beendigung von seiner Vertrauenswürdigkeit überzeugt" 2) Den Kunden werden wir verloren haben.
26.5.2009
Er hat sich in dieser Zeit sehr zufrieden mit meinem Arbeitsleistungen gezeigt, während der Direktor und seine Abteilungsleiterin nach dem Gerichtsverfahren unverhohlen eine Kündigung meinerseits wünschten. Die Kündigung erfolgte dann auch auf eigenen Wunsch, da der oben beschriebene Missstand zischen Arbeitszeit und Entlohnung auch nach dem Gerichtsverfahren in 2008/2009 weiter fortgeführt wurde. 1) Aus welchen der ausgeführten Textpassagen können Arbeitsleistungen mit einer schlechteren Benotung als gut abgeleitet werden? ... 3) Kann ich in einem Schlusssatz auf eine Gesamtnote meines Arbeitszeugnisses bestehen?
20.1.2006
Das Arbeitszeugnis, das ich anschließend erhielt, weist schwerwiegende Mängel auf. ... Welche Chancen hätte ich bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung, dass die Erwähnung der fristgerechten Kündigung gestrichen wird? Wo liegen da die Kriterien für die Verpflichtung des Arbeitgebers, ein wohlwollendes Arbeitszeugnis auszustellen und seiner Wahrheitspflicht?

| 28.9.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Meine Beurteilung in meinem Arbeitszeugnis sieht wie folgt aus: Aufgabenbeschreibung: …………………………………… …………………………………… Frau ... war in der Lage, sich problemlos in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten.

| 13.2.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Da Vertraglich die gesetzlichen Kündigungsfristen auch für mich gelten, habe ich eine Kündigungsfrist von mittlerweile 5 Monaten. ... Die Gespräche mit meinem Chef, bezüglich einer Verkürzung meiner Kündigungsfrist sind vergebens, ich habe meine Arbeit abzuleiten. ... Frage: KANN ICH MICH BEI EINER KÜNDIGUNG AUF DIE VERTRAGSSTRAFE BERUFEN UND DIE FIRMA QUASI AUSZAHLEN?

| 6.4.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Arbeitszeugnis Korrektur Sehr geehrte Damen und Herren, habe gestern von meinem alten Arbeitgeber fast 3 Monate später mein Arbeitszeugnis erhalten. ... Würden Sie mir bitte eine sachlich, konkrete Formulierung für meinen Arbeitgeber zusammenstellen – möchte auf das aktuelle Zeugnis Wiederspruch bzw. um Korrektur bitten. ... Kündigung wurde mir während meiner Krankheit zuhause persönlich Fristgerecht übereicht.

| 15.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Wie ist die Qualität des Arbeitszeugnisses zu bewerten? Bitte teilen Sie mir auch mit, ob das Arbeitszeugnis versteckte negative Aussagen beinhaltet. ... Arbeitszeugnis x trat am xx.xx.xxxx als x in unser Unternehmen ein und war bis zum xx.xx.xxxx bei uns beschäftigt.
27.10.2012
Ich habe ein Arbeitszeugnis v.letzten AG erhalten. Kündigung während der Probezeit.
7.10.2016
Mit formulierungen wie "stets zur vollsten Zufriedenheit" etc wurde nicht gespart. ... Das Arbeitszeugnis liest sich plötzlich nicht mehr so "schön", wie das Zwischenzeugnis. Auf die Formulierung aus dem Zwischenzeugnis "Verhalten gegenüber Vorgesetzen und Kollegen ist stets einwandfrei" wurde gänzlich verzichtet.

| 18.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich entgegnete das ich dennoch ein Arbeitszeugnis von ihm haben möchte. ... Kann ich gegen die entsprechende Kündigung Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht ohne Rechtanwalt erheben? ... Gibt es dort eine besondere Formulierung ?
14.4.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wir bestätigen Ihnen hiermit die fristgerechte Kündigung zum 31.12.2010. ... Ich habe die Bestätigung aus der Personalabteilung per eMail bekommen, dass in meinem Arbeitszeugnis abweichend davon die Formulierung "...verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch" stehen wird, was ja auch der Realität entspricht. Reicht diese eMail-Bestätigung aus, bzw. wird durch die ungünstige Formulierung in der vorliegenden "Kündigungsbestätigung" in unvermeidbarer Weise auch die spätere Formulierung im Arbeitszeugnis festgelegt?

| 7.6.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Die Kündigung erfolgte durch mich. ... Mir wurde ein ''''''''''''''''gutes'''''''''''''''' Arbeitszeugnis in Aussicht gestellt; die Kündigung ist auf dem Weg. ... Wenn ja, wie kann ich z.B. durch entsprechende abschließende Formulierungen im Arbeitszeugnis trotz Probezeitkündigung meine berufliche Chancen wahren ?
28.11.2009
[Ort], 30.09.2009 Apotheke [XY] [Unterschrift Inhaber]" Handelt es sich um ein positives oder eher negatives Arbeitszeugnis? ... Mich hat gewundert, dass das Datum des Kündigungsschreiben (30.09.) auch das Datum der Ausstellung des Kündigungsschreiben ist, obwolh ich ja erst zum 31.10. gekündigt habe; hat das etwas zu bedeuten? Wie müsste ich verfahren, wenn ich mit dem Zeugnis nicht einverstanden bin, und ein neues Arbeitszeugnis anfordern möchte?
13.2.2018
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Spätestens am 22.02.2018 müsste die Kündigung zum 01.03.2018 vorliegen. 1. frage : ich habe im Internet gelesen, dass wenn der Arbeitnehmer während seiner Krankschreibung die Kündigung einreicht damit automatisch auf den Lohn verzichtet zum Kündigungszeitpunkt. ... Macht es Sinn aufgrund des Beschäftigungszeitraums von 3 Monaten ein qualifiziertes oder einfaches Arbeitszeugnis anzufordern? Kann man eigentlich wenn das qualifizierte Arbeitszeugnis nicht so toll ist immer noch ein einfach Zeugnis verlangen bzw besteht darauf ein Anspruch?
11.2.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige dringend eine Auskunft: Welche "Klausel" hat im Arbeitszeugnis einen besseren Anschein, die Formulierung einer betriebsbedingten Kündigung oder die Formulierung, dass der Arbeitnehmer das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen? ... Wirkt die Formulierung "auf eigenen Wunsch" dann eher unglaubwürdig oder zeigt sie dennoch eine Art der Eigenmotivation?
22.2.2018
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Guten Tag, ich habe von meinem ehemaligen Arbeitgeber auf meinen Wunsch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis erhalten in dem folgende Grußformel steht: "Herr ... scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus. ... Mich stört an der Grußformel das "ihm persönlich" Ich muss dazu sagen ich war vor der Kündigung und innerhalb der Kündigungsfrist krankgeschrieben war.
123