Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

858 Ergebnisse für „kündigung arbeitgeber firma tage“

8.12.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte/er Anwältin/Anwalt, da ich von einer Firma ein sehr gutes Vertragsangebot bekommen habe, würde ich meinem jetzigen Arbeitgeber gerne kündigen. ... Kündigungsfrist Ich bin seit Mai 2011 bei der Firma angestellt. ... Natürlich die Firma, aber welche Person?
5.12.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Tag, ich möchte einige Fragen zu der Auflösung einer GmbH stellen. ... Während der Aushändigung der Kündigungen wurde vor allen MA mündlich zugegeben, dass es Managementversagen war, weshalb die Firma geschlossen wird und dass die Geschäftsführer sich nur im Hardwarebereich auskennen. ... Ausschließlich zur Auflösung war einer der Geschäftsführer für einen Tag in Deutschland.

| 28.4.2016
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich habe folgendes Problem: Ich arbeite al Pflegeassistentin, und wir haben gerade einen Brief bekommen das unsere Firma de eine e.V. ist von einer gGmbH übernommen werden soll am 1 Juni 2016. Die Sache ist das am vergangenen Dezember gab es schon eine Übernahme von meiner Firma die ich mitgemacht hatte mit der Versprechung (nicht schriftlich) das am 5 August die Firma würde mich Kündigen, weil ich Heiraten werde, und wechsele mein Wohnort zu meinen Ehemann nach Spanien, und so hätte ich Recht auf Arbeitslosen Geld. Der Punkt ist aber das jetzt von der Firma niemand erinnert sich an das, und sie wollen das ich selber Kündige, weil die Firma meint das sie haben eine Kündigungssperre, wegen letzte Übernahme.
1.3.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es geht um eine vom Arbeitgeber nicht akzeptierte Kündigung. ... Das Verhältnis zum Arbeitgeber war meist gut. ... Am 27.02.17 bekam ich eine E-Mail von meinem alten Arbeitgeber, dass die Kündigung „zu 100% nicht rechtsgültig" sei.
26.10.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, für mich stellt sich folgender Sachverhalt einer Kündigung meinerseits dar: Ich arbeite in der Zweigniederlassung einer japanischen Firma. ... Die Firma beschäftigt 8 Mitarbeiter in der dt. ... Gilt das Ausstellungsdatum der Kündigung oder das Empfangsdatum?
5.6.2012
Guten Tag, folgender Sachverhalt liegt vor: Mein Arbeitgeber hat vor ca 3 Monaten in einer Dienstberatung vor allen Mitarbeitern des Hauses (7 Leute) gesagt, dass wir aufgrund der Umstrukturierungsmaßnahmen in der Firma fristlos kündigen dürfen. ... Theoretisch stehen mit noch 5 Tage Urlaub zu, bei einem Jahresurlaub von 24 Tagen wovon bereits 5 Tage in Anspruch genommen wurden. ... Die schriftliche Kündigung wird am kommenden Donnerstag überreicht.

| 14.12.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgender Situation hätte ich ein paar klärende Fragen: Bei meinem aktuellen Arbeitgeber habe ich fristgerecht zum 31.01.2010 meine Stelle gekündigt, woraufhin ich einen Arbeitsvertrag bei Firma X mit Arbeitsbeginn zum 01.02.2010 unterschrieben habe. ... Firma Y weiss über den bestehenden Arbeitsvertrag mit Firma X bescheid und räumt mir die Möglichkeit ein, mein Arbeitsverhältnis dort entweder zum 01.02.2010 oder zum 01.03.2010 zu beginnen, wodurch eine Kündigung in der vereinbarten Probezeit auch eine Option wäre. ... Es ist eine 6 monatige Probezeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen vereinbart.

| 21.10.2014
Jedoch habe ich das andere Arbeitsverhältnis von Firma A bereits wenige Tage zuvor unterschrieben. ... Darüber hinaus würde es mich Interessieren, inwiefern ich von der Vertragsstrafe berührt sein würde bei einer Kündigung vor Arbeitsantritt. Zudem wäre es Interessant zu wissen, ob ich das Arbeitsverhältnis mit Firma B bereits am 01.12 antreten könnte, falls ich den Vertrag mit Firma A vorzeitig kündigen würde.
25.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Seit April 2010 bin ich bei einer Firma tätig.... Anfang letzter Woche habe ich meinen Vorgesetzten erneut um ein Gespräch im Team gebeten .2 Tage später wurde ich zur Personalabteilung gerufen und mir wurde die Kündigung mit der Begründung auf fehlerhaftes Arbeiten sowie d grund dass ich nicht im Team passe. Ich habe 2 Fragen bezüglich meiner Situation: Die Firma hat mir angeboten einen Aufhebungsvertrag zu machen, das Arbeitsverhältnis würde bis Ende Juni gehen, d.h das Gehalt für Mai und Juni wird bezahlt und ich erhalte zusätzlich einen Abfindung von einem Monatsbruttogehalt.Die Firma sagte als Arbeitnehmer wäre es besser für mich als Kündigung bei künftige Bewerbungen.
17.5.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Guten Tag Meine frage, habe soh eben meine fristlose kündigung beckommen, bin bei meinem arbeitgeber bis 150 euro in monat angemeldet, besitze auch einen schwerbehinderten ausweis bis70%, und die kündigung bezieht sich weil mein arbeitgeber mich privat belestickt und das schon seit 2 jahren, ist es auf einer strasße zum streit und hand greiflichkeiten gekommen, ist das ein grund das er mich kündigen darf, muß dazu sagen das gescheft ist eine gbr und mein boss arbeitet nicht da ist leider nur teilhaber und die anderen 2 sagt einer ja zu der kündigung, der andere sagt das ist nicht koreckt da das alles privat ist, was meinen sie dazu?
23.1.2006
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Abteleing/bereich einer Firma wird in wenigen Tagen von einem anderen Unternehmen gekauft. ... Meine Frage: Ich bin in der 8 Woche schwanger und habe es meinem Arbeitgeber noch nicht mitgeteilt. Wenn ich es sage, kann ich dann a) evtl von der neuen Firma nicht mitgekauft werden, da ich schwanger bin (der Deal wird erst in 2 Tagen unterschrieben) b) eine betreibsbedingte Kündigung erhalten, wenn ich die Einverständniserklärung nicht unterschreibe?
13.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ferner wurde mir dann am selben Tag (06.12.13) der Arbeitsvertrag zugeschickt, den ich am 09.12.13 (Montag) erhielt. ... Da Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.... ... Dem Arbeitgeber bleibt es unbenommen, einen weitergehenden Schaden geltend zu machen.

| 7.1.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendem Problem: Ich angestellter in eine Firma als außendienstmitarbeiter leider seit den 12.11.2008 krankgeschrieben. ... Die kündigung ich zitiere: Fristlose Kündigung Sehr geehrter Herr´ XXXXXXXXXXX hiermit kündigen wir das zwischen unsbestehende Arbeitsverhältnis fristlos, hilfsweise fristgerecht zum 31.03.2009. ... Meine fragen jetzt: Ist die Kündigung rechtens ?
10.3.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Die Kündigung wurde vom Arbeitgeber mit dem Vermerk „mit Vorbehalt der Kündigungsfrist" unterschrieben. ... Für den Arbeitgeber geltende gesetzliche Kündigungsfristen gelten auch für eine Kündigung durch die Arbeitnehmer." ... Gibt es Fristen, welche mein Arbeitgeber einhalten muss, wenn er mit meiner Kündigung nicht einverstanden ist.
22.9.2009
LT JArSchG müssten das doch 27 Tage sein ? ... Mein Arbeitgeber zog mir aufgrund der 12 telung den zuviel genommenen Urlaub als unbezahlten Urlaub ab ? Steht mir nach der Kündigung nach dem 30.6. nicht der ganze Jahresurlaub zu ?

| 19.1.2017
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Guten Tag, Ich habe letztes Jahr 4 Tage unentschuldigt gefehlt auf der Arbeit eine Abmahnung gekommen . ... Mein Arbeitgeber ein großer Konzern will mich jetzt kündigen . ... Ich würde gerne weiter in der Firma arbeiten aber dies ist wohl ausgeschlossen .
24.9.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Sie bat außerdem um 6 Tage Urlaub. ... Während Kontrolle (Routine) am 21.09. stellte ich fest, dass sie bei einer Firma einige Ware bestellt hat und mein Geschäftskonto eingegeben hatte. ... Was passiert mit der ersten Kündigung.
5.11.2016
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Guten Tag meine Damen und Herren, ich habe seit dem 01.10.2015 einen Arbeitsvertrag mit einer Firma die in Frankreich registriert ist. ... Also 20 gesetzlich, und 5 Tage extra. ... Im November könnte ich also meine Kündigung einreichen und hätte am 28.02.2017 meinen letzten Beschäftigungstag und könnte die neue Stelle zum 01.03.2017 antreten.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·43