Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

491 Ergebnisse für „kündigung abmahnung frage tag“

7.9.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Während seines Urlaubes geht ihm an seine Postadresse eine Abmahnung zu. Einen Tag später geht ihm zusätzlch eine fristlose Kündigung zu. 1. Ist die fristlose Kündigung rechtens, wenn vorher bereits eine Abmahnung zum selben Sachverhalt zugesandt wird?
26.6.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Tag, seit Ende Februar 2006 bin ich wegen einer schweren Schulterverletzung krank geschrieben. ... Nun hat mein Arzt ab nächster Woche zugestimmt, dass ich zur stufenweisen Wiedereingliederung ins Erwerbsleben für die nächsten 3 Wochen halbtags (normal arbeite ich 8 Std. täglich als Verwaltungsfachangestellte am PC) arbeiten kann. ... Muss ich eine evt. eine Abmahnung oder eine Umversetzung wegen Fehlern oder surfen im Internet hinnehmen?
11.10.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Inhalt war eine Abmahnung. ... Sollten Sie entgegen dieser Abmahnung Ihre Pflichtverletzungen in der oben be¬zeichneten oder in vergleichbarer Art fortsetzen, kann das zu einer außerordentli¬chen Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses führen. 4. ... Wir vermuten nun, dass die Chefin mit dieser Abmahnung den Grundstein für das "Hintertürchen" legen will, um später eine Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen aussprechen zu können, um hier trotz bestehender Schwangerschaft kündigen zu können.
17.11.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ein paar Tage später erhielt ich zwei Abmahnungen mit selben Erstellungsdatum, die sich inhaltlich nur minimal unterscheiden, aber im Fazit den selben Fehler kritisieren. ... Die Frage lautet nun, ob es rechtlich gesehen statthaft ist, sich dieser Praxis zu bedienen, da ich in einem Wiederholungsfall (es handelte sich hier nicht um ein schweres Vergehen) innerhalb der gegen mich verhängten dreijährigen Lauffrist ja theoretisch mit einer Kündigung rechnen müßte, davon ausgehend, daß es dann die dritte Abmahnung wegen eines identischen Vergehens handeln würde.

| 7.10.2011
Vor diesem Hintergrund erteilen wir nunmehr die Abmahnung neu, gestützt allein auf die Verletzung der Anzeigepflicht". ... Trotzdem erteilte sie diese Abmahnung widerum ohne vorherige Anhörung des Herrn F. ... Inwieweit ist eine Abmahnung zulässig, wenn Herr F. objektiv ( Zeugen: Familie und Ärzte )nicht in der Lage war zu handeln?
27.2.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Krankmeldung (allerdings nicht mit dem wahrem Grund gemeldet sondern unwissentlich als Wegeunfall; Dauer: 3 Tage) 2. div. ... Entspricht das erste Gespräch einer mündlichen Abmahnung? Ist meine Ausbildung gefährdet (Kündigung)?
24.6.2010
Zitat: „aufgrund Ihres an den Tag gelegten Verhaltens sehen wir das Vertrauensverhältnis zwischen unseren Parteien als zerrüttet. ... Es sei vielleicht noch erwähnt, dass ich 40 Überstunden habe, keinen Sommerurlaub und erst 4 Tage Urlaub hatte. ... c) Hätte ich erst eine Abmahnung bekommen müssen?

| 4.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ist es rechtens oder nicht und muß zuvor eine schriftliche Abmahnung erfolgen?

| 18.5.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Guten Tag, ich habe von meinem Arbeitgeber Mitte April eine Abmahnung erhalten wegen Unpünktlichkeit zum Arbeitsbeginn. ... An dem betreffenden Tag meiner angeblichen Unpünktlichkeit machte er mich aber nicht darauf aufmerksam. ... Bei dem Gespräch bestritt ich die Unpünktlichkeit- ich war am betreffenden Tag nicht unpünktlich!
18.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Eine weitere Abmahnung erfolgte wegen Fehlverhalten gegenüber unserem Kunden am 4.11.2013. Am 9.5.2014 wegen verspäteter Einreichung der AU erfolgte die nächste Abmahnung. ... Müssen wir dieses neue Fehlverhalten erst abmahnen und können dann ggf. kündigen oder ist eine Kündigung auch ohne weitere Abmahnung möglich und wie sehen Sie die Erfolgsaussichten für eine fristgerechte Kündigung .
5.4.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Dort hat Sie heute eine Abmahnung bekommen wegen folgenden Grund. ... Ein paar Tage später auf einem Fest in diesem Dorf traf ich dann die Auszubildende, die mich fragte ob meine Freundin (die dann Grippe hatte) am Montag wieder zur Arbeit kommt. ... Ist dieser Grund für eine Abmahnung ausreichend bzw. habe ich mich mit dieser Aussage wirklich falsch verhalten.

| 28.1.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Ich bin Aussendienstmitarbeiter einer großen Firma und eigentlich den ganzen Tag am telefonieren im Auto bzw in Terminen. ... Jetzt die Abmahnung aus diesem Grund.
28.1.2005
Für folgenden Sachverhalt habe ich eine Abmahnung erhalten: von unserer Personalabteilung sollte ich einem neuen Mitarbeiter einen Arbeitsvertrag zur Unterschrift übergeben. Dieser wollte sich diesen zu Hause in Ruhe durchlesen, nach sieben Tagen habe ich den Mitarbeiter um den Arbeitsvertrag gebeten, dieser sagte mir, dass er ihn aus inhaltlichen Gründen nicht unterschreiben wird. Er wurde dann auch innerhalb von 14 Tagen gekündigt.
14.12.2019
| 30,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe im April eine Abmahnung wegen unentschuldigtem Fehlen in der Berufsschule erhalten. Hierbei ist ein Tag aus August 2018, sowie zwei im Januar 2019 aufgeführt worden.
25.2.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe eine Abmahnung erhalten, in der mir der Verstoß meiner arbeitsvertragl.Pflichten nach § 3 Abs. 1 TVL angezeigt wird. ... Abmahnung wird u.a. mir erstmalig eine Datenschutzerklärung beigelegt, die ich unterschreiben zurücksenden soll. ... Ich empfinde zum einen die Abmahnung erheblich überzogen und denke, dass hier allenfalls eine Ermahnung ausgereicht hätte.

| 8.2.2015
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einem Kiosk einen Mitarbeiter mit einem Zeitvertrag für ein halbes Jahr Vollzeit eingestellt, einige Tage vor Auslaufen des Vertrages habe ich diesen noch einmal schriftlich um ein Jahr verlängert, da ich bis dato mit den Leistungen zufrieden war. ... Im Arbeitsvertrag sind keine Kündigungsfristen aufgeführt. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, außer mit mehrmaligen Abmahnungen, in einem Kleinstbetrieb (2 Mitarbeiter) so einen Zeitvertrag vorzeitig aufzulösen?
12.10.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Tag, ich arbeite im Einzelhandel als Thekenverantwortlicher, an einer Frischfischtheke. ... Ich bekam eine Abmahnung, da der Abschriftenbetrag zu hoch war. ... Abmahnung die Rede sein, da die Personalabteilung über die erste nicht informiert wurde?
20.12.2004
Folgende Abmahnung wurde mir am 03.12. schriftlich vorgelegt und deren Empfang von mir bestätigt: wir sehen uns aufgrund folgender Umstände zu einer Abmahnung gezwungen: 1. ... - ist die Abmahnung rechtens unter Drohung von Ergebnis Q4, wenn sie erst am 03.12. vorgelegt wird? ... - kann ich nun jedes weitere Quartal bei Nicht-erreichung der Ziele mit einer Kündigung rechnen?
123·5·10·15·20·25