Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

353 Ergebnisse für „geld frage rechtens arbeitsvertrag“


| 14.12.2009
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Hallo, In meinem Arbeitsvertrag heisst es wörtlich... "Vorraussetzung und Bedingung für den rechtswirksamen Abschluss des Arbeitsvertrages ist die Vorlage eines plizeilichen Führungszeugnisses......der Arbeitsvertrag kommt jedoch erst wirksam zustande, sobald das beantragte und einwandfrei polizeiliche Führungszeugnis nachgereicht wird...."
6.3.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jedoch machte mir der Vorstand einen Strich durch die Rechnung und teilte mir mit, dass die Kasse Eigentum des Vereis sei und ich dessen Geld bis zum 03.03.2006 überweisen soll. ... In Verbindung mit §6 Organe des Vereins (1) Die Organe des Verins sind: a) die Mitgliederversammlung b) der Vorstand Wo steht, dass der Verein das Geld behalten darf bzw. wie viel aus unserer Kasse der Verein behalten darf? ... Wenn nicht, was kann ich machen, das Geld wieder zurück zu bekommen und es an die Leute zu verteilen?

| 12.1.2013
Habe einen befristeten Arbeitsvertrag , der einmal verlängert wurde,also insgesamt auf 2 Jahre. ... Ist der befristete Arbeitsvertrag rechtsgültig ?? ... Die Zusatzvereinbarung ist beim Arbeitgeber nicht mehr vorhanden sondern , wegen Verlust nur noch eine Kopie von mir.Die ich Ihm geben mußte unter Androhung - kein Geld mehr zu zahlen.
11.6.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mein Arbeitgeber fordert nun aufgrund dessen, das ich noch kein volles Jahr im Unternehmen bin das Geld zurück und möchte das ganze mit meiner nächsten Gehaltszahlung verrechnen. ... Wenn ja, habe ich evtl. zumindest ein anteiliges Recht auf die Gratifikation? ... Vielleicht noch am Rande (falls interessant zu dieser Angelegenheit): In meinem Arbeitsvertrag sind 30 Tage Urlaub vereinbart.
30.5.2011
Zum 01.04.2011 bot mir der Arbeitgeber jedoch einen Ergänzungsvertrag zum Arbeitsvertrag an. ... Frage: Gilt der alte Arbeitsvertrag noch? Ist die Weiterbeschäftigung rechtens?
10.3.2008
Ich antwortete erstmal, das ich das Geld (falls ich es angenommen haben) sicherlich weitergeleitet hätte und sie sich doch bitte an meinen ehemaligen Chef wenden sollten. Daraufhin erhielt ich wieder ein Schreiben, das ich das Geld auf dem Übergabeprotokoll quittiert habe und somit den Nachweis bringen muss, ansonsten wird man mich persönlich in Anspruch nehmen.
7.7.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Frage 1: Besteht irgendeine Rechtsgrundlage zu meinen Gunsten, dieses Verbot entweder auszuhebeln oder Schadensersatz für das entgehende Geld zu fordern? ... Bereitschaftsdienste sind zwar Bestandteil unserer Arbeitsverträge, aber soweit ich gehört habe, kann man niemanden dazu zwingen, an einem ganz speziellen Tag einen Bereitschaftsdienst zu machen.

| 8.7.2012
Der Arbeitsvertrag ist saisonal begrenzt und läuft über sechs Monate. ... Nun meine Fragen: Hätte er nicht eigentlich einen deutschen Arbeitsvertrag erhalten müssen? ... Schließlich ist Animateur in der öffentlichen Wahrnehmung ein Traumjob und die jungen Mitarbeiter (in aller Regel deutlich unter 25 Jahre alt) sind sicherlich mit ihren Rechten noch nicht besonders vertraut und würden wohl kaum ein Gerichtsverfahren anstoßen.

| 21.10.2010
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Hat er das Recht dazu ohne meine Zustimmung?

| 28.4.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Da ich das Geld dringend brauchte, habe ich natürlich immer schön weiter gearbeitet. ... Ich habe nie einen Arbeitsvertrag unterschrieben. ... Welche Kündigungsfristen muss ich ohne Arbeitsvertrag einhalten?
2.10.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Habe ich das Recht auf diesen Betrag?

| 4.12.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Muss ich jetzt das Geld zurück zahlen??? Leider habe ich das Geld nicht auf die Seite gelegt, sondern mir dieses und letztes Jahr einen recht teuren Sommerurlaub statt an der Ostsee auf Fuerteventura geleistet.Dies wäre ohne die Lohnerhöhung nicht möglich.

| 1.8.2006
Hallo, in meinem Arbeitsvertrag ist eine Wettbewerbsklausel enthalten welche sich auf 24 Monate bezieht.

| 24.5.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Arbeitsvertrag bin ich auf zwei Klauseln gestoßen, die mir nicht so klar sind und ich Sie bitten möchte mir diese leicht verständlich zu erklären: I. ... Ich danke Ihnen recht herzlich im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!
11.11.2005
hallo ich hätte eine frage ich arbeite seit 6 monaten in einer Firma ich habe bis heute keinen arbeitsvertrag unterschrieben ich bekomme jeden matag meine lohnabrechnung jedoch gibt es prob mit der bezahlung ich habe z.b bis heute noch kein geld von letzten monat bekommen habe ich die moglichkeit ohne z.b gekündigt zu werden meine arbeit einzustellen?? und wie ist das mit einem arbeit vertrag wenn ich keinen habe habe ich da auch rechte oder bin ich freiwild??
5.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Der Chef beantwortete die Frage, warum ich das machen soll damit, dass ich doch mehr Geld haben will. ... Allerdings würde es erst mal nicht mehr Geld geben (obwohl diese Tätigkeit in höherer Lohngruppe ist!), sondern ich müsse mich erst mal beweisen und dann würden wir im März/April noch mal über mehr Geld reden.

| 1.3.2009
Juni 2006 als Projektmanager in einem befristeten Arbeitsverhältnis (befristeter, schriftlicher Arbeitsvertrag bis 31.5.2007), das seither von beiden Seiten stillschweigend fortgesetzt wird. ... Anstehende Veränderung Nun will mein Arbeitgeber, dass ich einen neuen Arbeitsvertrag mit folgenden Regelungen unterschreibe: - Für 160 Stunden im Monat erhalte ich ein Gehalt von 3.600 € (25 Urlaubstage, Feiertage stehen mir nun zu). - Alle Überstunden, die ich darüber hinaus erbringe, werden nach einer „Eindrittelregelung“ behandelt: Ein Drittel der Stunden wird mir als zusätzliche Urlaubszeit angerechnet, zwei Drittel der gearbeiteten Stunden verfallen jeweils am Ende des Monats. - Mein Fazit: Ich soll deutlich weniger Geld für die gleiche Arbeit erhalten. ... (Ich weiß, dass andere Arbeitskollegen dieser Eindrittelregelung zugestimmt haben). - Wenn ja, welche Rechte kann ich geltend machen, dass ich nicht über Monate bzw.
5.8.2005
Meine Chefin gibt meiner Kollegin (was ihre Schwester ist) natürlich Recht. ... Wer ist im Recht?
123·5·10·15·18