Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

367 Ergebnisse für „gehalt elternzeit“


| 24.5.2011
Jetzt stellt sich mir die Frage des Gehaltes. Bekomme ich dafür das gleiche Gehalt wie vor der Elternzeit (natürlich anteilig auf die Teilzeit runtergerechnet) oder kann mir die Firma das Gehalt dafür kürzen, mit der Begründung, dass ich dann ja keine Führungsposition mehr habe? Gibt es hier unterschiedliche Regelungen ob ich in der Elternzeit oder nach der Elternzeit teilzeit arbeite?
26.4.2008
Sehr geehrter Leser, ich möchte gern nach dem Ende der Elternzeit zu meinem AG vor Elternzeit zurückkehren. ... Folgende Eckdaten liegen zugrunde: 1997 Einstellung als Bankangestellte / lt. diesem Vertrag bin ich verpflichtet, in allen Geschäftstellen tätig zu sein, Gehalt TG 5 2000 Weiterqualifikation Bankfachwirt und Vermögensberater nach interner Bewerbung Wechsel zur Geschäftsstellenleiterin / hierzu gab es keinen neuen Vertrag lediglich ein Schreiben über das neu eingestufte Gehalt, Gehalt 2000 TG 6 - dann seit 2001 TG 7 2003 Geburt des 1.Kindes (Elternzeit 3 Jahre) 2006 Geburt des 2.Kindes (Elternzeit 2,5 Jahre) In 2004 gab es einen durch meinen Mann berufsbedingten Wohnortwechsel von Nord- nach Süddeutschland. ... Selbst wenn ja, muß ich dann die starke Rückgruppierung in TG 4 (das entspricht dem Gehalt eines Berufseinsteigers) so hinnehmen?
30.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Seit April 2011 bin ich im Berufsverbot und in Elternzeit. ... Das sich mein ursprüngliches Gehalt durch die geringere Arbeitszeit verändert ist mir bewußt aber kann er mich in eine schlechtere Gehaltsstufe einstufen?

| 11.1.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Daran anschließend ab Mitte Mai 2012 plant sie dann in Elternzeit zu gehen (unser Sohn wurde am 11. ... Muss die Elternzeit zum 1. eines Monats jeweils beginnen, oder kann diese auch beliebig innerhalb eines Monats beginnen? ... Mai Gehalt zahlen?
1.12.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Elternzeit war ich als Assistentin der Geschäftsführung tätig. ... Elternzeit schloss sich unmittelbar an. ... Kann der AG mein Gehalt während der EZ kürzen?

| 24.4.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Nach der Geburt meines ersten Kindes habe ich im Rahmen der Elternzeit unmittelbar nach dem Mutterschutz bei meinem Arbeitgeber in anderer Funktion Teilzeit ausschließlich in Heimarbeit gearbeitet und bekam das Gehalt entsprechend meiner vorherigen Bezahlung umgerechnet auf die neu vereinbarte Stundenzahl (aber ohne Firmenwagen). ... Zudem will mein AG mein Gehalt (also das bisherige hohe Grundgehalt, nachdem sich mein Teilzeitgehalt noch immer berechnet) senken. 2. Ich nehme an, daß ich im Rahmen der Elternzeit Arbeitsort und Gehalt hinnehmen muß bzw. eben das Angebot dann ausschlagen muß, wenn es mir nicht zusagt.

| 5.11.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich überlege, ab Januar 2014 Teilzeit in Elternzeit zu arbeiten (60%=24 Std.). ... Sollte ich im nächsten Jahr erneut schwanger werden, würden die drei unbezahlten Monate der aktuellen Elternzeit in die Berechnung eines erneuten Elterngeldes eingerechnet? ... Würde die Teilzeitarbeit im Januar und Februar in die Berechnung der "Ersatz-Lohns" mit einbezogen, obwohl diese ja nicht im Rahmen meines eigentlichen Arbeitsvertrages stattfindet oder werden dann die entsprechenden Gehälter VOR der aktuellen Elternzeit genommen?
27.8.2015
Laut meinen Recherchen kann mich mein Arbeitgeber in der Elternzeit nicht kündigen? Können wir einen Aufhebungsvertrag in der Elternzeit abschließen? ... 1 Monat "normales Gehalt" + 11 Monate fiktives Arbeitsentgelt?

| 31.12.2004
Derzeit bin ich in Teilzeit im Rahmen der Elternzeit beschäftigt. ... Unter welchen Umständen kann ich während der Elternzeit gekündigt werden (Doppelverdiener)? Könnte ich eine Kündigung vermeiden, indem ich keiner Teilzeitbeschäftigung während meiner Elternzeit nachgehe?

| 14.2.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach einjähriger Elternzeit habe ich dann im August 2009 wieder angefangen zu arbeiten- allerdings war ich da bereits in der 13ten Woche schwanger. ... Mein Sohn wurde im Februar 2010 geboren und meine Elternzeit endet jetzt am 28.2.2011. ... Und hiermit stellen sich für mich einige Fragen: Mein Arbeitgeber sagte, wir müßten klären, wie wir in der Zwischenzeit miteinander verfahren - ob ich unbezahlten Urlaub nehme oder meine Elternzeit verlängere.
14.9.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Meine Frau möchte auf Grund einer erneuten Schwangerschaft und der neuen Gesetzes Grundlage (§16 Abs. 3 S.3 BEEG) ihre 2 jährige Elternzeit vorzeitig unterbrechen. Die Elternzeit würde am 16.12.2013 mit dem 2. ... Wann muss dem Arbeitgeber eine vorzeitige Beendigung der Elternzeit mitgeteilt werden ?

| 22.6.2013
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Ich interessiere mich für die Berechnung meines Gehalts in Elternzeit. ... Ich gehe davon aus, dass mein Arbeitgeber und ich übereinkommen, dass der Firmenwagen für die Dauer der Elternzeit zurückgegeben wird. Ich würde dann das Gehalt für die Elternzeit auf folgende Art berechnen: 4.100 Euro (maßgebliche Ausgangsbasis) X (2/3) (Arbeitszeitreduzierung) = 2.733 Euro (Gehaltsanspruch in Elternzeit) + 600 Euro (geldwerter Vorteil Firmenwagen) = 3.333 (Bruttogehalt in Elternzeit) Ist meine Herleitung richtig?
30.9.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich war vor meiner Elternzeit 32 Stunden/Woche beschäftigt. ... Ich möchte wie schön erwähnt 16 Stunden pro Woche arbeiten, nachdem das die Hälfte meiner bisherigen Arbeitszeit ist, habe ich auch die Hälfte meines bisherigen Gehaltes gefordert. ... Trotzdem habe ich gelesen das während der Elternzeit das Gehalt nur zeitanteilig gekürzt werden darf.
19.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, mich treibt derzeit die Frage um, ob das Einreichen einer Elternzeit womöglich im Zuge einer Betriebsschließung zu Nachteilen für den Arbeitnehmer führen kann und bei einer absehbaren Betriebsschließung der Verzicht auf Elternzeit womöglich die bessere Alternative ist. ... mitgeteilten Plan, ab 15.2. ein Jahr Elternzeit zu beantragen, da zum 10.2. ... - Und wie verhält es sich, wenn es VOR Beginn der Elternzeit eine fristgerechte Kündigung wegen Betriebsschließung gibt, die dann aber in die geplannte Elternzeit "hineinragt" zeitlich?
7.10.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, es geht um folgenden Sachverhalt: Frau mit unbefristetem Arbeitsvertrag wird während 2jähriger Elternzeit bis zum 22.03.2018 (Geburt des ersten Kindes 23.03.2016) wieder schwanger. ... Sie beendet daraufhin die Elternzeit gemäß BEEG zum 12.09.2017. ... Schwangerschaft während des Beschäftigungsverbotes ab dem 13.09.2017 Gehalt durch ihren Arbeitgeber oder erst Mutterschaftsgeld 6 Wochen vor der Geburt?
21.8.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich befinde mich derzeit im zweiten Jahr der Elternzeit für mein erstes Kind. Ursprünglich wollte ich nach der Elternzeit wieder anfangen, in Teilzeit zu arbeiten. ... Zweite Frage: Wenn ich in Elternteilzeit arbeite, darf der Arbeitgeber mein Gehalt kürzen?

| 4.12.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Tag, ich habe die Elternzeit ab 4.1.2016 am 16.11.2015 fristgerecht beantragt. ... Unsere GF hat bis jetzt nicht auf meinen Antrag zur Teilzeit während der Elternzeit reagiert. ... Startet die Kündigungsfrist ab Zeitpunkt der Kündigung noch innerhalb der Elternzeit oder startet diese erst z.B. nach den 2 Jahren Ablauf der Elternzeit?

| 29.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, Ich bin seit 1.7.2012 in einjähriger Elternzeit. ... Falls ich eine Stelle bekomme, die gehaltlich niedriger eingestuft ist: Ansprechpartner sagte mir ich hätte Bestandsschutz mit meinem Gehalt, aber ich würde dann eben keine Steigerungen oder Anpassungen mehr bekommen.
123·5·10·15·19