Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

132 Ergebnisse für „frist elternzeit arbeitgeber gehalt“

1.12.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Elternzeit schloss sich unmittelbar an. ... Kann mein Arbeitgeber verlangen, dass ich zu bestimmten Arbeitszeiten arbeite? ... Kann der AG mein Gehalt während der EZ kürzen?
19.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun hat Arbeitnehmer A aber den lange gehegten und dem Arbeitgeber Z bereits im Sommer mündlich (!) ... Somit naht nun die siebenwöchige Frist, zu der Arbeitnehmer A seinem Arbeitgeber Z auch schriftlich mitteilen muss, dass er Elternzeit nimmt. ... In seinem verquasten Hirn spinnt sich jetzt A zurecht, dass ja der Antrag auf Elternzeit (& Elterngeld) dem Arbeitgeber nur recht sein kann - der Arbeitnehmer verschwindet von der Payroll, und während der Elternzeit gibt es eine Kündigung wegen Betriebsschließung.

| 30.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Im Juni 2005 endet meine dreijährige Elternzeit. ... Im Oktober 2004 hat mein Arbeitgeber bereits bei mir angefragt, ob und wie ich nach meiner Elternzeit wieder bei ihm arbeiten möchte. ... Nun meine Fragen: Darf mir mein Arbeitgeber während der Elternzeit kündigen - evtl. dann mit Datum Ende der Elternzeit?
6.7.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe fristgerecht für 2Jahre Elternzeit beantragt und im gleichen Schreiben also schon bei Bekanntgabe meiner Elternzeit mit angegeben, dass ich in 1,5 Jahren die Beschäftigung in Teilzeit für 16h/ Woche für 2Arbeitstage beantrage. ... Nun bekam ich die schriftliche Ablehnung meines Arbeitgebers aus dringenden betrieblichen Gründen, da eine Vollzeit Ersatzkraft eingestellt wurde und somit für meine Teilzeit keine Stelle zur Verfügung gestellt werden kann. Darf mein Arbeitgeber trotz rechtzeitigem Antrag auf Teilzeit trotzdem eine Vollzeitkraft einstellen ohne Rücksicht auf meinen Anspruch auf Teilzeitarbeit?
30.8.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Seit April 2011 bin ich im Berufsverbot und in Elternzeit. ... Auf Nachfrage bei meinem Arbeitgeber meinte dieser das soweit nichts dagegen spricht, ich jedoch in eine andere, schlechtere Position rücke und somit auch die Vergütung für diese Position. ... Das sich mein ursprüngliches Gehalt durch die geringere Arbeitszeit verändert ist mir bewußt aber kann er mich in eine schlechtere Gehaltsstufe einstufen?
27.8.2015
Laut meinen Recherchen kann mich mein Arbeitgeber in der Elternzeit nicht kündigen? Können wir einen Aufhebungsvertrag in der Elternzeit abschließen? ... 1 Monat "normales Gehalt" + 11 Monate fiktives Arbeitsentgelt?
23.10.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Jahr Teilzeit in Elternzeit) Meine Fragen sind: 1. ... Darf mein Arbeitgeber mich ab dem 01.11.2015 "Vollzeit" nach Hause in Elternzeit schicken? ... Ist mein Arbeitgeber nicht verpflichtet mich bis zum Ende der beantragen Teilzeit in Elternzeit zu beschäftigen?
5.12.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, bald endet das erste Jahr meiner Elternzeit. ... Als ich drei Monate vor Ende des ersten Elternzeit-Jahres noch immer keine neue Arbeitsstelle gefunden hatte, wandte ich mich an meinen alten Arbeitgeber. ... Was muss ich bezüglich des Arbeitsvertrags bei einem neuen Arbeitgeber beachten und wie wird das Thema Elternzeit/alter Arbeitgeber behandelt?
10.2.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Damit auch der Arbeitgeber etwas Planungssicherheit hat, habe ich ihm mitgeteilt, dass ich die ersten 14 Monate der Elternzeit gar nicht arbeiten möchte, auch nicht in Teilzeit. ... Jetzt hat der Arbeitgeber die Elternzeit bestätigt. ... Davor hatte ich eine Vollzeitstelle mit 100 % Gehalt.
2.7.2008
Mein Arbeitgeber hat mir nun 1 Woche vor Beginn der Elternzeit offenbart, daß er meine Elternzeit zumm Anlass nehmen wird, meine Stelle "neu zu strukturieren" und die anfallenden Aufgaben auf andere Bereiche zu verteilen. ... Mein Arbeitgeber möchte von mir noch in dieser Woche (vor der Elternzeit) eine Entscheidung. Ist diese Frist angemessen?
21.8.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mein Arbeitgeber besteht jedoch darauf, dass ich innerhalb der Elternzeit Teilzeit arbeite und mir wurde eine Bestätigung der Verlängerung meiner Elternzeit zugeschickt, die ich unterschreiben soll. ... Wenn ich unterschreibe, bedeutet dies, dass der Arbeitgeber nicht den Arbeitgeberzuschuss zum Mutterschutz zahlen muss? ... Zweite Frage: Wenn ich in Elternteilzeit arbeite, darf der Arbeitgeber mein Gehalt kürzen?
18.12.2012
Hallo, ich habe bei der Geburt meiner Tochter 31.10.11 2 Jahre Elternzeit eingereicht. ... Gibt es eine Frist für Widerspruch beim AG 3.) Wenn ich ALG I beantragen würde, könnte mir dieses versagt werden, weil ich nicht beim Arbeitsgericht geklagt habe, trotz Frist- und formfehler?
7.10.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, es geht um folgenden Sachverhalt: Frau mit unbefristetem Arbeitsvertrag wird während 2jähriger Elternzeit bis zum 22.03.2018 (Geburt des ersten Kindes 23.03.2016) wieder schwanger. ... Sie beendet daraufhin die Elternzeit gemäß BEEG zum 12.09.2017. ... Schwangerschaft während des Beschäftigungsverbotes ab dem 13.09.2017 Gehalt durch ihren Arbeitgeber oder erst Mutterschaftsgeld 6 Wochen vor der Geburt?

| 7.7.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, meine einjährige Elternzeit endet Ende Juli 2009. ... Darf ich meinen alten Urlaub aus 2008 im Anschluss an das Ende der Elternzeit nehmen? Vor der Elternzeit habe ich 39 Std.

| 17.5.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich bin nach wie vor als Sachbearbeiterin wie in der Elternzeit tätig und erhalte derzeit das gleiche Gehalt wie in der Elternzeit. Für die Zeit nach der Elternzeit will der Arbeitgeber nun mein "altes" Gehalt um vier Gehaltsstufen vom ehemaligen Abteilungsleitergehalt zum jetztigen Sachbearbeitergehalt runterstufen. ... Muss der Arbeitgeber nicht grundsätzlich der Arbeitnehmerin nach Rückkehr aus der Elternzeit den alten Job bzw. einen gleichwertigen/ adäquaten Job anbieten?

| 7.7.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich befinde mich derzeit in Elternzeit. ... Das Teilzeitgehalt würde hier ca. 30% unter meinem anteilig reduzierten Gehalt vor der Elternzeit liegen. ... Da ich davon ausgehe, dass sich die wirtschaftliche Lage wieder bessert, kann ich jederzeit einen neuen Antrag in der 7wöchigen Frist auf Teilzeitarbeit stellen?
18.5.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Aufstiegsanwartschaften während der Elternzeit lediglich ruhen. ... 3)Falls für mich die Frist von 5 Jahren doch gilt, zählt dann der Zeitraum ab Beginn der Elternzeit (also ab Dezember 2004) oder der Zeitraum ab Einführung des TVöD (also Oktober 2005) ? ... 5)Falls mein Arbeitgeber `im Unrecht´ ist: Muss / Kann ich jetzt nach der telefonischen Mitteilung aktiv werden oder erst nach Wiederaufnahme meiner Tätigkeit (was noch mehr als 2 Jahre dauern wird) ?

| 6.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich befinde mich derzeit in Elternzeit (Bis 02.06.2018). Nun möchte ich für das zweite Elternzeitjahr Teilzeit beantragen. ... Nun meine Frage, was passiert, wenn mein Arbeitgeber die Teilzeit für das zweite Jahr genehmigt, ich aber schneller schwanger werden sollte als geplant und wieder ein Beschäftigungsverbot bekomme?
123·5·7