Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „frage prüfung nrw“

2.5.2013
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag VAPmD NRW benötige mal folgende Infos wenn sich jemand mit der Rechtslage auskennt: Als Feuerwehrbeamter gibt es die Möglichkeit nach § 30 VAPmD NRW eine Umschulung in die Verwaltung zu machen meine frage wäre nun in der Verordnung ist die Befähigung nicht geregelt nach welchen Kriterien kommt man den dann an diese.?? ... Eine Prüfung kann ja nicht gefordert werden bzw. es gilt nur der Anschnitt II der Verordnung. Nun verlangt man aber die Zulassung zur Prüfung nach § 21 VAPmD siehe auch Anlage 2 mit der Berechnung zur Zulassung zur Prüfung.
28.2.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Beamtenrecht NRW / Erschwerniszulagenverordnung Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Landesbeamter in NRW.Hier leiste ich auch durchgehend Schichtdienst.Seit letztem Jahr wird die Dienstplanung per EDV abgewickelt.Seitdem erhalte ich keine Schichtzulage mehr.
20.4.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wenn ich Klage erhebe gegen mein Zwangspensionierung (NRW) als Beamter und ich gleichzeitig die Anordnung der aufschiebenden Wirkung gegen die Zwangspensionierung beantrage wie lange dauert es ca. bis dem Stattgegeben wird, und bekomme ich in der zeit mein volles Gehalt weiter bis über die Klage entschieden worden ist.
28.4.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren bezüglich der Festsetzung von ruhegehaltsfähigen Dienstzeiten im Land NRW habe ich zwei Fragen: 1.Wird meine Ausbildungszeit (Lehre), die Voraussetzung für mein späteres Studium und dieses wiederrum Voraussetzung für die Übernahme in den technischen Verwaltungsdienst (Beamtenverhältnis) war für die Festsetzung meiner ruhegehaltsfähigen Dienstzeit berücksichtigt?
11.6.2013
Frage: Wann kommt man in die EG - Stufe 14/3 ? Zu welchem Datum kommt man nach dem Entgeltrahmentarifvertrag, wenn man zuvor schon 36 Monate bei der gleichen Firma in EG 13 eingruppiert war und am 01.05.2012 in EG 14/ 2 eingestuft worden ist, in die nächste Stufe EG 14/3 ? Einsatz editiert am 11.06.2013 19:17:14
24.3.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
Seit dem 01.03.2018 bin ich für ein Friseur Filialunternehmen in NRW tätig mit Hauptsitz in Hamburg. ... Derzeit habe ich ein Bruttogehalt von 1600€ bei einer 38 Std Woche was nach Tarifvertrag des Landes NRW die VG 1 wäre, dieser bezieht sich auf eine 39,5 Std Woche. ... Der TV für NRW ist allgemein verbindlich d.h. ja der AG muss letztlich diesen Lohn zahlen, oder verstehe ich was falsch ?

| 4.2.2012
Meinen Vorbereitungsdienst hatte ich 2009 in Nordrhein-Westfahlen begonnen und im November 2010 fanden meine unterrichtspraktischen Prüfungen statt. ... Eine Woche nach den Prüfungen hat jedoch ein Fachleiter mir im Nachhinein die Vornote "ungenügend" gegeben, so dass die Zweite Staatsprüfung insgesamt als nicht bestanden gewertet wurde (ein Mitglied der Prüfungskommission hat die Note einen Tag vor meiner Prüfung telefonisch erfragen müssen, aber ich selbst habe das Gutachten erst eine Woche nach der Prüfung erhalten). ... Wir sind inzwischen berufsbedingt aus NRW weggezogen und ich habe daher keine Möglichkeit mehr, meinen Vorbereitungsdienst in einem anderen Bundesland fortzusetzen.
25.12.2007
sehr geehrte damen und herren, ich habe mein zahnaeztliches studium in asien absolviert, bin europ. staatsbuerger und lebe seit 3 jahren in der brd da ich nun mein beruf ausueben moechte, habe ich meine unterlagen in mainz beim ministerium eingereicht nach pruefung wurde ir eine vorlaeufige berufserlaubnis nach parag. 13 erteilt. in diesem zusammenhang muste ich auch nachweisen, dass ich eine arbeitsstelle gefunden habe. numehr hat mein arbeitsgeber mir mitgeteilt, dass die zustaendige ahnaerztekammer mitgeteilt hat, dass unabhaengig meiner beruferlaubnis keine erlaubnis erteilt wird an kassenpatienten zu arbeiten, sodern nur an privataptienten, da ich mein studium an einer nicht europ. hochschule abgelegt habe. mit diesem schreiben war natuerlich auch meine stellenzusage erledigt. wie sehen sie die auslegung der zahnaerztekammer ich habe zunaechst formlos gegen den bescheid der kammer widerspruch eingelegt. ich benoetige urteile von anderen gleichen faellen sehen sie eine moeglichkeit und wie sicher sind sie sich dabei moechte es zunaecchst guetlich versuchen, notfalls jedoch auch per gericht, rechtschutzversicherung habe ich, bitte ein stellungnahme von anwaelten mit dem interessensschwerpunkt medizin und arbeitsrecht

| 18.6.2011
Guten Tag meine Damen und Herren, Ich bin Beamter im mittleren Feuerwehrtechnischen Dienst der Stadt XXX in NRW sowie im Rettungsdienst eingesetzt.
28.6.2009
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Hallo Folgende Frage wenn der Beamte zur Amtsärztliche Untersuchung wegen eines Antages auf Reaktivierung eingeladen wird, wird man dort auf allgemeiner Dienstfähigkeit untersucht oder nach dem Amt in dem man zuletzt Dienst verrichtet hat zb. Polizeibeamter auf Polizeidienstfähigkeit oder als Feuerwehrbeamte auf seine Feuerwehrtauglichkeit und Atemschutztauglichkeit. Wie sieht da die Gesetzteslage aus??????
27.12.2010
Er arbeitete von April 07 bis Feb.2009 für eine solche Zeitarbeit in NRW Raum Bonn und wurde hier in der Gegend ausgeliehen. ... des Lohntarifvertrages für den Einzelhandel in NRW in den o.g.Beschäftigungszeiten 2007 bis 2009 für gewerbliche Arbeiter ?
19.5.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe am Ende April mein Bewerbungsverfahren um eine Stelle im Schuldienst (Land NRW) erfolgreich abgeschlossen. ... Welcher Stichtag (letzter Prüfungsteil, Aushändigung der Urkunde, Ende der Probezeit) ist für diese Berechnung massgebend?
20.3.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Ich bin Angestellter eines gemeinützigen Trägervereins in NRW. ... Die Projekte laufen teilweise über mehrere Jahre, die Förderung ist über den Doppelthaushalt der Landesregierung in NRW aber nur für zwei Jahre gesichert.
24.3.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Die Teile die ich herstelle gehen dann ohne weitere Prüfung in die Montage und werden dort verbaut.Dementsprechend hoch ist auch meine Verantwortung.

| 21.7.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo und guten Tag, ich bin seit zwei Jahren in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen in NRW in Teilzeit (33Std/Woche) beschäftigt.
6.6.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Abend, Ein guter Freund wird voraussichtlich in diesem Jahr in einer Kommune in NRW die Ausbildung als Anwärter im gehobenen nichttechnischen Beamtendienst (Beamter auf Widerruf) beginnen.

| 23.9.2013
Zum Jahreswechsel 2002/2003 zieht Frau A vom Land Bremen in das Land NRW. ... Frau A. hat ja im Land Bremen die Besoldungsgruppe 13 gehabt und dann durch die Unterbrechung mit A 12 wieder in NRW eingestellt worden.

| 9.11.2011
Als Angestellter möchte ich deshalb gerne nahtlos vom Bund zum Land NRW wechsel, ohne ein allzu großes Risiko einzugehen (Alleinverdiener).
12