Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7 Ergebnisse für „frage bung euro“

29.9.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
.- Euro Selbstbeteiligung an die Werkstatt überwiesen. ... Ich bin der Meinung, dass keine nur eine geringe Fahrlässigkeit vorliegt und selbst bei mittlerer Fahrlässigkeit nach neuerer Rechtssprechung (ich verdiene dort 908.- Euro netto) die Firma den Schaden voll übernehmen muss. Meine Frage: Soll ich annehmen, oder eine Erstattung von 100 Prozent fordern (ggf. dann auch klagen).
15.9.2008
Darauf hin wurde mir für die 50 Euro , die er mir mehr zahlte, Minusstunden angerechnet und das über die vollen 3 Jahre rückwirkend. ... Er rechnete mir was von 92 Euro und paar Cent aus. ... Frage: Wie ist die rechtliche Lage bei Nebenvereinbarungen neben dem Arbeitsvertrag?

| 20.8.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Als Kleinunternehmer möchte ich eine Teilzeitkraft einstellen. Sie soll an 3 Vormittagen im Büro arbeiten (festes Grundgehalt)und nach freier Einteilung zu Hause gegen eine Erfolgsprovision Aufträge am Telefon vermitteln. Gibt es hierbei rechtliche Fallstricke oder wichtige Begebenheiten, die es zu berücksichtigen gilt.
15.8.2008
Ich fahre ca. 500 Kilometer im Monat mit meinem privaten PKW zu Hausbesuchen und habe bis jetzt eine Vergütung von 0,30 Euro pro Kilometer erhalten. ... Ich habe nun folgende Fragen: 1.
6.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine/n geringfügige Beschäftigung/Nebenjob als Nachtwache auf 400,- Euro Basis. ... Meine Frage ist nun ob der Dienstherr mich zum Dienst zwingen kann?
2.7.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir sind eine kleine Firma mit weniger als 10 Mitarbeitern. In einen neuen Arbeitsvertrag mit einem neuen Mitarbeiter soll eine rechtlich korrekte Formulierung im Zusammenhang mit der Probezeit und einer Prämienregelung eingefügt werden. Probezeit: * 6 Monat mit der kürzesten Kündigungsfrist Prämienhöhe: * sofern die von dem Mitarbeiter bearbeiteten Projekte am Jahresende eine Umsatzhöhe A erreicht haben, soll im Januar des Folgejahres ein zusätzliches Monatsgehalt gezahlt werden * sofern die von dem Mitarbeiter bearbeiteten Projekte am Jahresende eine Umsatzhöhe B erreicht haben, sollen im Januar des Folgejahres zwei zusätzliche Monatsgehälter gezahlt werden * sofern die Umsatzhöhe schon früher im Jahr erreicht wird, soll die Möglichkeit bestehen, die Prämie ganz oder teilweise schon früher auszuzahlen Umsatznachweis: * wie wird üblicherweise die Umsatzhöhe durch den Arbeitgeber nachgewiesen ?
1