Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

29 Ergebnisse für „elternzeit verlängerung antrag bezug“

27.10.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
sehr geehrte damen und herren, zuerst eine kurzer umriss meiner situation: ich bin seit oktober 2002 als assistentin bei einem untermenhmen mit ca. 100 ma beschäftigt...befinde mich momentan im zweiten jahr der elternzeit (ende: 3.12.2006) einen antrag auf verlängerung (also 3. jahr) habe ich mitte august 2006 schriftlich gestellt.leider war ich wohl zu naiv zu glauben, daß diesem antrag stattgegeben wird, denn mein ag hat mir nach einem pers.gespräch nun auch letzte woche schriftlich mitgeteilt, daß, wörtlich: "...haben wir zurzeit viele offene stellen. aus diesem grunde sind wir derzeit auf jede hilfe angewiesen. wir gehen davon aus, daß sie mit beendigung ihrer elternzeit wieder ihren dienst aufnehmen werden. bitte lassen sie uns fristgemäß wissen, wenn sie das arbeitsverhältnis ihrerseits nicht weiterführen möchten."...hinzukommt, daß grundsätzlich keuine teilzeit angeboten wird! ... laut meiner info hat man in der elternzeit eine 3-monatige kündigungsfrist (also nicht 1 monat, wie gesetzlich vorgeschrieben)...oder kann mir dann mein ag einen strick ziehen, indem er sagt: sie hätten ja kündigen können, und somit müssen sie wieder arbeiten... 2) wie spreche ich am besten das 1a kündigungsschutzgesetz an (betriebsbedingte kündigung)an?

| 7.9.2018
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Meine Frau hat auf Grund der Besonderheit des Falles mit sofortiger Wirkung ein Jahr Elternzeit beantragt und auch genehmigt bekommen. ... Wenn ja, wann muss dieser Antrag spätestens gestellt werden? Kann der Antrag auf eine eventuell notwendige Verlängerung auf zwei Jahre versagt werden, wenn keine zwingenden betrieblichen Gründe entgegenstehen?

| 25.10.2012
Einen Antrag auf Teilzeit hatte ich bisher nicht gestellt, mit meinem Arbeitgeber einigte ich mich vor wenigen Tagen, wieder zum Jahresanfang 2013 in Teilzeit weiterzuarbeiten. ... Implizit gesteht er zu, dass ich wohl trotz angeblich nicht vorhandener schriftlicher Erklärung zur Elternzeit sehr wohl in Elternzeit gewesen sei. ... Jetzt bekam ich eine weitere Nachricht von meinem Arbeitgeber, in er ich aufgefordert wurde, eine Verlängerung meines Vertragsverhältnisses bis zum Jahresende zu beantragen.
21.1.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich habe am 30.08.2010 zwei Jahre Elternzeit beantragt, die zum 26.09.2012 endet. Ab dem 01.10.2011 habe ich Teilzeit in Elternzeit beantragt (bis 26.09.2012). ... - Was passiert, wenn ich meine damals im Antrag auf Elternzeit genannte Stundenzahl bei Teilzeit nicht einhalten kann/will?
18.11.2015
Ich bin zurzeit in Elternzeit, beantragt habe ich ein Jahr, dieses läuft Ende Februar 2016 aus. ... Ich habe daraufhin einen Antrag auf Verlängerung der Elternzeit um ein Jahr gestellt. ... Kann ich meinem AG Fristen setzen für die Bearbeitung des Antrags auf Elternzeitverlängerung?
6.1.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich befinde mich momentan in Elternzeit, die folgendermaßen beantragt wurde: „Ich beauftrage die Elternzeit für die ersten 2 Lebensjahre meines Kindes. ... Frage 4: Wann darf der AG die Zustimmung zur Elternzeit bei einem anderen Arbeitgeber ablehnen?
8.4.2007
Diese ist alleinerziehend mit einem Kind. (1 3/4 Jahre) Die vom Arbeitgeber bewilligte 2 jährige Elternzeit endet am 15.09.07 Nun hat sie beim Arbeitgeber ein 3. Jahr Elternzeit beantragt, die ihr der Arbeitgeber aber nicht bewilligt. ... Selbst kündigen kann sie nicht, denn dann wäre der Bezug von Arbeitlosengeld für 3 Monate gestrichen.

| 29.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Könnte ich dieses nutzen und dann, unter Einhaltung der Frist, noch Elternzeit beantragen z.B. für 2 Monate? ... Könnte ich auch Teilzeit-Elternzeit beantragen?
23.1.2008
Antrag auf Elternzeit habe ich bis zum 2. ... Dies war mündlich vorher so abgesprochen, aber auch in meinem schriftlichen Antrag auf Elternzeit habe ich zugleich einen Antrag auf Teilzeitarbeit ab dem 01.07.08 gestellt (mit 12 Wochenarbeitsstunden). ... Ab wann kann oder muss mich der Arbeitgeber kündigen (während der Elternzeit kann er das ja wohl nicht). 4.
24.3.2006
Ich habe folgende Fragen zum Thema Kündigungsschutz/ Elternzeit/Teilzeit. 1. ... Ich werde in meinem Antrag auf Erziehungsurlaub den Wunsch nach Teilzeit aufnehmen. ... (Mein Wunsch wäre zwei Jahre Elternzeit, nach 1 Jahr Teilzeit bis 30 Stunden arbeiten).

| 29.5.2013
Ich befinde mich seit einem Jahr in Elternzeit und habe bei meinem Arbeitgeber die Verlängerung der Elternzeit um zwei Jahre sowie für diese zwei Jahre Teilzeit in Elternzeit beantragt. ... Sollte man besser auf einen Ergänzungsvertrag des bestehenden Vertrages bestehen, der den Grund des verringerten Arbeitspensums -Elternzeit- enthält? Meine Sorge ist, daß ich ohne den Zusatz -Elternzeit-, weder die Stundenanzahl gegebenenfalls noch einmal verringern oder vorzeitig die Elternzeit (mit Wideraufnahem des vollen Arbeitspensums) beenden kann und an die zwei Jahre gebunden bin.

| 8.12.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Nun meine Fragen: 1.Ist die Befristung eines TZ Vertrages während der Elternzeit für eine kürzere Zeit als die beantragte zulässig? ... 3.War es korrekt einen zweiten Antrag auf Elternteilzeit zu stellen? ... 5.Was wäre der Klagezeitraum - erster Antrag auf Elternteilzeit (1.5.2005 – 30.04.2006) oder zweiter Antrag (1.02. – 21.10. 2006)?

| 14.12.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch hier habe ich ein Jahr Elternzeit beantragt. ... Welche Fristen muss ich für den Antrag einhalten? ... Wie beantrage ich die Elternzeit?
12.12.2012
Nun habe ich Elternzeit bis 31.01.2013 beantragt. ... Ende Oktober habe ich schriftlich eine Antrag auf Teilzeit nach Elternzeit beim AG eingereicht ( 20 Wochenarbeitsstunden verteilt auf einen ganzen und drei halbe Tage vormittags). ... Stattdessen hat er mir angeboten die Elternzeit zu verlängern.
1.9.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Ich habe für zwei Jahre Elternzeit genommen. ... Noch eine letzte Frage: wie eingangs geschrieben habe ich erst mal nur zwei Jahre Elternzeit genommen. ... Ich habe gelesen, dass es Probleme geben kann, da ein Arbeitnehmer nur zweimal seine Arbeitsstunden im Bezug auf seine Vollzeitstelle reduzieren kann und, dass das die TZ im dritten Jahr Elternzeit in meinem Fall dann als drittes Mal zählt.
4.3.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Geplant ist die kurzfristige Beantragung der Elternzeit in den nächsten Tagen und die Inanspruchnahme von einem Monat Elternzeit ab Ende April 2013. ... Oder tritt hier eine Verlängerung der Probezeit ein? ... Ich habe beim vorherigen Arbeitgeber ja bereits in einem Antrag zwei getrennt liegende Monate Elternzeit beantragt und auch in Anspruch genommen.
20.5.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Aufgrund dessen habe ich Elternzeit vom 15.10.2012 bis 14.04.2016 (3,5 Jahre sind tariflich möglich) eingereicht und bestätigt bekommen. ... - Und wie müßte der Antrag lauten bzw. was muß ich darein schreiben? ... Ende der Elternzeit)?
22.6.2009
Hallo, ich habe eine Frage zur Verlängerung meiner Elternteilzeit. ... Daraufhin habe ich einen Antrag auf Elternteilzeit gestellt. ... Mir wurde mitgeteilt, dass ich mit meinem Vorgesetzten sprechen solle und wenn dieser nichts dagegen hätte, ich im nächsten Schritt einen Antrag an meine Personalbetreuerin senden solle.
12