Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

30 Ergebnisse für „elternzeit teilzeit berechnung teilzeitarbeit“


| 5.11.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich überlege, ab Januar 2014 Teilzeit in Elternzeit zu arbeiten (60%=24 Std.). ... Sollte ich im nächsten Jahr erneut schwanger werden, würden die drei unbezahlten Monate der aktuellen Elternzeit in die Berechnung eines erneuten Elterngeldes eingerechnet? ... Würde die Teilzeitarbeit im Januar und Februar in die Berechnung der "Ersatz-Lohns" mit einbezogen, obwohl diese ja nicht im Rahmen meines eigentlichen Arbeitsvertrages stattfindet oder werden dann die entsprechenden Gehälter VOR der aktuellen Elternzeit genommen?

| 5.1.2017
In meinem schriftlichen Antrag auf 2 Jahre Elternzeit hatte ich auch vermerkt, dass ich voraussichtlich nach einem Jahr für Teilzeitarbeit (weniger als 30 Std.) zur Verfügung stehe. ... Stimmt es sogar, dass mir meine Arbeitgeber einen Teilzeit-Job in der Elternzeit gar nicht gewähren müsste? ... Wie berechnet sich das Arbeitslosengeld, wenn ich nach 19 Monaten Elternzeit mit 10 Stunden Teilzeit in der Elternzeit gearbeitet habe?

| 6.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei meinem Arbeitgeber habe ich die Elternzeit vom 12.02.2011 bis 11.08.2011 beantragt, davon vom 12.02.2011 bis 11.03.2011 mit der Teilzeittätigkeit 15 Stunden pro Woche, je 3 Stunden pro Tag. ... Besonders interressiert mich der Urlaubsanspruch während der Teilzeittätigkeit.
24.3.2006
Ich habe folgende Fragen zum Thema Kündigungsschutz/ Elternzeit/Teilzeit. 1. ... Ich rechne mit Ablehnung von Teilzeit und evtl. ... (Mein Wunsch wäre zwei Jahre Elternzeit, nach 1 Jahr Teilzeit bis 30 Stunden arbeiten).

| 26.10.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit dem 26.1.09 in Elternzeit, ab dem 27.1.10 werde ich im Rahmen der Elternzeit 30 Std arbeiten.Der Arbeitgeber hat mir ein Schreiben gesendet "Vereinbarung zum Arbeitsvertrag"darin sind die 30h und das Gehalt geregelt, abschließend steht der Satz"Wir behalten uns vor diese Vereinbarung jederzeit ohne Angaben von Gründen zu widerrufen."... Außerdem habe ich eine Frage zum Urlaub, in meinem eigentlichen Arbeitsvertrag arbeite ich 40h und habe 29 Tage Urlaub, ich habe gelesen das der Urlaub errechnet wird aus wievielen Monaten Elternzeit das Jahr besteht und dafür in jedem Monat ein zwölftel Urlaub abgezogen wird. ... Und als dritte Frage würde ich gern wissen wieviel Kündigungzeit ich einhalten müsste, innerhalb der Elternzeit?

| 31.12.2004
Derzeit bin ich in Teilzeit im Rahmen der Elternzeit beschäftigt. ... Unter welchen Umständen kann ich während der Elternzeit gekündigt werden (Doppelverdiener)? Könnte ich eine Kündigung vermeiden, indem ich keiner Teilzeitbeschäftigung während meiner Elternzeit nachgehe?
2.9.2008
Selbst Teilzeit wäre nur unter erheblichem Aufwand zu realisieren. ... - Wann muss ich einen Antrag auf Teilzeitarbeit einreichen? ... Am Elterngeld oder am Nettolohn vor Beginn der Elternzeit.

| 14.1.2015
Wäre folgende Vorgehensweise möglich: Ich beantrage in den nächsten Tagen Elternzeit (Elterngeld ist nicht relevant) mit siebenwöchiger Frist vom 9.3.2015 bis 30.6.2015. In der Elternzeit kündige ich nach §19 BEEG mit drei monatiger Kündigungsfrist zum 30.6.2015.
15.6.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun bin ich während der Elternzeit wieder schwanger. ... Sollte mir meine FÄ jetzt nachdem ich angefangen habe wieder in Teilzeit zu arbeiten doch ein BV erteilen, zahlt mein Arbeitgeber dann trotz bestehender Elternzeit mein Gehalt weiter? ... Ich habe einen unbefristeten Vollzeit-Arbeitvertrag, der jetzt nur mit einer Zusatzvereinbarung über die Teilzeit in Elternzeit ergänzt wurde.

| 29.1.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Seit dem befinde ich mich in Elternzeit. ... Der Arbeitgeber stimmte einer Übertragung der Elternzeit zu und somit endete diese am 22.12.2008. ... Meine Frage nun: Laut meiner Krankenkasse habe ich anspruch auf den Zuschuss vom Arbeitgeber jedoch erst nach Ablauf der Elternzeit also nach dem 22.12.2008.
9.10.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ab dem 21.10.2018-20.08.2019 hatte ich eine Genehmigung für Teilzeitarbeit (70%) in Elternzeit. ... Kind wieder mehr Elterngeld habe, als wenn ich nur Teilzeit gearbeitet hätte!! ... Ich habe nun schon öfters gelesen, dass das nicht geht da ich meine Elternzeit abgebrochen habe.

| 19.11.2010
Sehr geehrter Anwalt, ich habe eine Frage zu meinem Urlaubsanspruch 2010, da ich in diesem Punkt mit meinem Arbeitgeber unterschiedlicher Meinung bin: Ich war in diesem Jahr vom 2.1. bis 17.4.2010 in Mutterschutz und bin seit dem 1.5.2010 Teilzeit in meiner Elternzeit am Arbeiten.

| 19.4.2013
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich bin jedoch mit diese Berechnung nicht einverstanden. ... Ich bin der Ansicht, dass für die Zeit bis Ende meiner Elternzeit (bis 11.03.2013) das Vollzeitgehalt bei der Berechnung der Abfindung verwendet werden muss. Nach der jetzigen Berechnung würde auch bedeuten, dass ich eine viel höhere Summe erhalten hätte wenn ich die ganze Elternzeit zu Hause geblieben wäre!
17.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Nach der Geburt meines ersten Sohnes im Juni 2004 bin ich in Elternzeit. ... Dies wären 4 Jahre vor Elternzeit. ... Oder muss ich jedes Angebot meines AG auf Teilzeit annehmen und wenn mir das nicht möglich ist (Betreuung der Kinder ist für maximal 15 h gewährleistet) meinerseits kündigen ?

| 11.6.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Hallo, ich habe eine Frage zur Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld. Ich habe meine Elternzeit für das 1. ... Kind (Schutzfrist ab Ende Februar 2020) steht der Arbeitgeber nun auf dem Standpunkt das er zwar das Bruttogehalt aus 2017 zu berücksichtigen hat (ich habe in der Elternzeit 50% Teilzeit gearbeitet) aber nicht die Steuerklasse.
14.5.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich arbeite seit 01.10.2002 in einer Arztpraxis.Am 24.10.2004 kam meine Tochter zur Welt, seitdem bin ich in Elternzeit.Ich wollte im November 2005 wieder anfangen zu arbeiten, habe aber mit dem Einverständnis meines AG die Elternzeit bis 31.03.2006 verlängert. ... Ich wollte eigentlich mindestens 20 Stunden arbeiten, aber da mein AG während meines Erziehungsu. eine neue Vollzeitkraft und einen Lehrling eingestellt hat, beschloß er, dass ich nur 18 Stunden arbeiten kann.(2 Vollzeitkräfte, mit mir 2 Teilzeit und ein Lehrling).Nun hat er mir letzte Wo eröffnet, dass er mich zum 30.06.2006 kündigen wird(6 Wo zum Quartalsende lt. ... Welcher Zeitraum wird also zur Berechnung herangezogen?
17.8.2009
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Ich habe eine Frage zur Teilzeitarbeit während meiner Elternzeit. ... Die Berechnung auf dem neuen Bescheid weist jedoch 31,16 h/Woche. ... Ich kann diese Berechnung nicht nachvollziehen.

| 1.8.2018
Mein Kind ist im Januar 2018 zur Welt gekommen und ab September 2018 will ich Elternzeit (und Elterngeld) beantragen und für 4 Std. in der Woche Teilzeit bei meinem bisherigen Arbeitgeber arbeiten. ... Wie lange macht es Sinn, Elternzeit zu beantragen? ... Falls ich während meiner TZ-Beschäftigung (in Elternzeit) wieder schwanger werden sollte, würde ich die Elternzeit abrechen.
12