Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

195 Ergebnisse für „elternzeit arbeitgeber teilzeit gehalt“

1.12.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Elternzeit wurde ich dann in Teilzeit in der Personalabteilung eingesetzt, da mein Arbeitsplatz bei der GF angeblich nicht in TZ machbar sei. ... Nun möchte ich wieder in Teilzeit während der Elternzeit arbeiten. ... Kann mein Arbeitgeber verlangen, dass ich zu bestimmten Arbeitszeiten arbeite?
23.10.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Jahr Teilzeit in Elternzeit) Meine Fragen sind: 1. ... Darf mein Arbeitgeber mich ab dem 01.11.2015 "Vollzeit" nach Hause in Elternzeit schicken? ... Ist mein Arbeitgeber nicht verpflichtet mich bis zum Ende der beantragen Teilzeit in Elternzeit zu beschäftigen?

| 27.1.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Schon alleine wegen der blöden Situation war es mir von Anfang wichtig zu signalisieren, dass ich so schnell wie möglich in Teilzeit (während der Elternzeit) zurückkehren möchte. ... Letzte Woche habe ich mit meinem Arbeitgeber besagtes Gespräch zur Detailplanung geführt. ... - Wie verhält es sich mit meinen Ansprüchen auf Firmenwagen und Bonus, die in meinem "normalen" Arbeitsvertrag geregelt sind in der Teilzeit in Elternzeit?
6.7.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe fristgerecht für 2Jahre Elternzeit beantragt und im gleichen Schreiben also schon bei Bekanntgabe meiner Elternzeit mit angegeben, dass ich in 1,5 Jahren die Beschäftigung in Teilzeit für 16h/ Woche für 2Arbeitstage beantrage. ... Nun bekam ich die schriftliche Ablehnung meines Arbeitgebers aus dringenden betrieblichen Gründen, da eine Vollzeit Ersatzkraft eingestellt wurde und somit für meine Teilzeit keine Stelle zur Verfügung gestellt werden kann. Darf mein Arbeitgeber trotz rechtzeitigem Antrag auf Teilzeit trotzdem eine Vollzeitkraft einstellen ohne Rücksicht auf meinen Anspruch auf Teilzeitarbeit?

| 24.5.2011
Hallo Ich befinde mich aktuell in Elternzeit (habe 2 Jahre beantragt) und möchte gerne nach einem Jahr wieder anfangen in Teilzeit zu arbeiten. ... Bekomme ich dafür das gleiche Gehalt wie vor der Elternzeit (natürlich anteilig auf die Teilzeit runtergerechnet) oder kann mir die Firma das Gehalt dafür kürzen, mit der Begründung, dass ich dann ja keine Führungsposition mehr habe? Gibt es hier unterschiedliche Regelungen ob ich in der Elternzeit oder nach der Elternzeit teilzeit arbeite?

| 6.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich befinde mich derzeit in Elternzeit (Bis 02.06.2018). Nun möchte ich für das zweite Elternzeitjahr Teilzeit beantragen. ... Nun meine Frage, was passiert, wenn mein Arbeitgeber die Teilzeit für das zweite Jahr genehmigt, ich aber schneller schwanger werden sollte als geplant und wieder ein Beschäftigungsverbot bekomme?
28.8.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich (Vater) hatte bei meinem Arbeitgeber Elternzeit bis Ende 2013 für die Erziehung meiner neugeboreren Tochter angemeldet. ... Leider lehnte mein Arbeitgeber meinen Wunsch nach Teilzeit ab (Begründung: "... können wir Ihrem Antrag auf Teilzeit aus dringenden betrieblichen Gründen nicht entsprechen ..."). ... Sollte dieser "Test" für beide Seiten funktionieren, so wird Teilzeit bis zum Ende meiner Elternzeit verlängert.
21.8.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ursprünglich wollte ich nach der Elternzeit wieder anfangen, in Teilzeit zu arbeiten. ... Mein Arbeitgeber besteht jedoch darauf, dass ich innerhalb der Elternzeit Teilzeit arbeite und mir wurde eine Bestätigung der Verlängerung meiner Elternzeit zugeschickt, die ich unterschreiben soll. ... Zweite Frage: Wenn ich in Elternteilzeit arbeite, darf der Arbeitgeber mein Gehalt kürzen?
8.9.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Fall 1: Angenommen der Arbeitgeber (=Zeitarbeitsfirma) gewährt Elternzeit. Während der Elternzeit erfolgt eine Genehmigung vom Arbeitgeber für diese Zeit beim anderen Arbeitgeber beschäftigt sein zu dürfen. 1.Frage: Muss während dieser Zeit ein anderer Arbeitgeber darüber informiert sein, dass man sich in Elternzeit befindet beim Hauptarbeitgeber und besteht dort bzw. bei allen anderen Arbeitgebern mit denen man in dieser Zeit einen Arbeitsvertrag hat evtl. ein Kündigungsschutz nach Anwendung des BEEG? 2.Frage: Bis wann muss der Arbeitgeber nach Stellungnahme zu einem Antrag auf Teilzeitbeschäftigung während der Elternzeit den Arbeitnehmer frühestens bzw. spätestes in Teilzeit faktisch einsetzen.

| 4.12.2015
Unsere GF hat bis jetzt nicht auf meinen Antrag zur Teilzeit während der Elternzeit reagiert. Wenn ich mein Handy und Laptop abgeben soll, kann ich ab Januar nicht mehr in Teilzeit arbeiten. ... Startet die Kündigungsfrist ab Zeitpunkt der Kündigung noch innerhalb der Elternzeit oder startet diese erst z.B. nach den 2 Jahren Ablauf der Elternzeit?
30.9.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach der Geburt meines zweiten Sohnes möchte ich nun während der Elternzeit in Teilzeit für 16 Stunden arbeiten. ... Trotzdem habe ich gelesen das während der Elternzeit das Gehalt nur zeitanteilig gekürzt werden darf. ... Ist das zulässig, letztendlich muß ich doch in Teilzeit bis zum Ende der Elternzeit beschäftigt werden?
10.2.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich habe für zwei Jahre Elternzeit beantragt und gleichzeitig angekündigt, dass ich nach 14 Monaten ggf. wieder in Teilzeit arbeiten möchte. ... Damit auch der Arbeitgeber etwas Planungssicherheit hat, habe ich ihm mitgeteilt, dass ich die ersten 14 Monate der Elternzeit gar nicht arbeiten möchte, auch nicht in Teilzeit. ... Jetzt hat der Arbeitgeber die Elternzeit bestätigt.

| 30.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Im Oktober 2004 hat mein Arbeitgeber bereits bei mir angefragt, ob und wie ich nach meiner Elternzeit wieder bei ihm arbeiten möchte. Ich habe ihm da mitgeteilt, dass ich nur noch in Teilzeit arbeiten kann und will. ... Nun meine Fragen: Darf mir mein Arbeitgeber während der Elternzeit kündigen - evtl. dann mit Datum Ende der Elternzeit?
27.9.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Nach der Geburt meines ersten Kindes habe ich Elternzeit für 3 Jahre beantragt. ... Jetzt (nach insgesamt ca. 3,5 Jahren Elternzeit) möchte ich für wöchentlich 25 Stunden wieder im Unternehmen einsteigen. ... Das vorherige Jahresgehalt (anteilig gem. der beantragen Teilzeit) wird damit bei weitem nicht erreicht.
28.11.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Jahr Elternzeit nehmen. ... 5) Kann der AG den erneuten Antrag auf Teilzeit ab April 2008 dann ablehnen? ... 6) Kann der AG bei erneuter Zustimmung zur Teilzeit in Elternzeit die Verteilung der Arbeitszeit dann verändern?

| 11.1.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Für den Arbeitgeber ist dieses Thema nicht von Relevanz, da die Prüfung / Ausbildung in der Elternzeit beendet wird und der Ausbildungsvertrag danach endet. ... Wenn ja, muss sich der Arbeitgeber gehaltsmäßig darauf einlassen und dann z.B. bis 10. Mai Gehalt zahlen?
26.4.2008
Sehr geehrter Leser, ich möchte gern nach dem Ende der Elternzeit zu meinem AG vor Elternzeit zurückkehren. ... Folgende Eckdaten liegen zugrunde: 1997 Einstellung als Bankangestellte / lt. diesem Vertrag bin ich verpflichtet, in allen Geschäftstellen tätig zu sein, Gehalt TG 5 2000 Weiterqualifikation Bankfachwirt und Vermögensberater nach interner Bewerbung Wechsel zur Geschäftsstellenleiterin / hierzu gab es keinen neuen Vertrag lediglich ein Schreiben über das neu eingestufte Gehalt, Gehalt 2000 TG 6 - dann seit 2001 TG 7 2003 Geburt des 1.Kindes (Elternzeit 3 Jahre) 2006 Geburt des 2.Kindes (Elternzeit 2,5 Jahre) In 2004 gab es einen durch meinen Mann berufsbedingten Wohnortwechsel von Nord- nach Süddeutschland. ... Selbst wenn ja, muß ich dann die starke Rückgruppierung in TG 4 (das entspricht dem Gehalt eines Berufseinsteigers) so hinnehmen?
5.4.2006
, Personalkosten seien eh zu hoch und, und, und… betriebsbedingt (wegen Kosten) hätte er das eh damals schon ablehnen können…) FRAGEN, DIE SICH AUS DEM SACHVERHALT ERGEBEN •Wenn ich nach Ablauf der Elternzeit weiter Teilzeit (wie vorher oder maximal 4 Stunden mehr) arbeiten möchte, wann muß ich das ankündigen (Frist = 3 Monate also eigentlich ja 16.4.; aber die hatten ja damals schon fälschlicherweise ein unkorrektes Ender der Elternzeit (Anfang September) angesetzt…)? ... mitteilen, daß ich nach Ablauf der Elternzeit weiter Teilzeit arbeiten möchte und dann erstmal abwarten? ... Welches Gehalt wird als Bemessungsgrundlage für Arbeitslosengeld genommen (das aus der Vollzeit- oder der Teilzeitbeschäftigung oder ein Mittelwert)!
123·5·10