Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

166 Ergebnisse für „elternzeit arbeitgeber teilzeit abfindung“


| 9.12.2015
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Seit kurzem befinde ich mich im dritten Jahr Elternzeit. Über lange Zeit gab es im Unternehmen keine attraktive Teilzeitstelle für mich, so dass ich seit Sommer 2015 unter Zustimmung meines Arbeitgebers in einem anderen Unternehmen als Aushilfe 20 Stunden/Woche Teilzeit in Elternzeit gearbeitet habe. ... Abfindung nach Ablauf der 3-jährigen Elternzeit?

| 30.7.2013
Am 27.09.2010 kam mein Sohn zur Welt und ich beantrage 3 Jahre Elternzeit. Anfang Juni diesen Jahres hatte ich ein persönliches Gespräch mit meinem Chef, in dem ich ihm mitteilte, dass ich gerne nach der Elternzeit wieder arbeiten würde jedoch nur halbtags. ... Er behauptet auch immer wieder, dass ich ja froh sein könne, dass ich die Abfindung vom meinen Vollzeitgehalt bekommen würde, was mir ja nicht zustehen würde, weil ich ja jetzt Teilzeit arbeiten möchte.

| 30.7.2009
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Meine 5 jährige Elternzeit endet zum 2.01.2010 ,letzte Woche teilte mit mein Arbeitgeber telefonisch mit dass ich meine vorherige Vollzeitstelle gerne wieder antreten könne er aber an einer Teilzeitbeschäftigung kein Interesse hat. ... Habe ich direkt nach der Eltenzeit anspruch auf teilzeit Beschäftigung? ... Steht mir in diesem Fall eine Abfindung zu ?
23.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dazu habe ich eine Anstellungsvertrag in Teilzeit während der Elternzeit erhalten. ... Jetzt steht die Verhandlung nach der Elternzeit an, mein AG möchte mich nicht weiter in Teilzeit beschäftigen. ... Mit welcher Abfindung könnte ich rechnen?
8.10.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Teilzeitantrag abgelehnt – Abfindung und Anrechnung ALG Alternativ: Aufhebungsvertrag statt TZ – Abfindung u. ... Ich habe zum Ende meiner Elternzeit rechtzeitig einen Antrag auf Teilzeit (50%) gestellt. ... Mir bleibt demnach die Klage auf Teilzeit, die ich in Erwägung ziehe, oder die Annahme eines event.
14.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Bis zum Beginn meiner Elternzeit in 12/03 habe ich in einem Regionalbüro in Essen gearbeitet, dass mit Beginn meiner Elternzeit aus finanziellen Gründen geschlossen wurde. ... Steht mir eine Abfindung zu? ... Ich bin zur Zeit wieder schwanger und mein Teilzeit-Chef und ich sind uns einig, dass ich trotzdem weiter wie gehabt dort arbeiten werde.
23.6.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ende Oktober endet meine 3-jährige Elternzeit. Nun möchte ich bei meinem Arbeitgeber einen Antrag auf Teilzeit stellen (1/2 Stelle vormittags), da es mir aufgrund der "tollen" Kinderbetreuung in Deutschland nicht möglich ist, wieder ganztags zu arbeiten. ... Wenn der Arbeitgeber mir keine Halbtagsstelle anbietet, auf die ich doch nach dem Familienförderungsgesetz einen Anspruch habe, muß er mir doch eine Abfindung zahlen?
25.1.2010
Im Jahr 2005 kam mein Tochter zur Welt und ich nahm 3 Jahre Elternzeit. ... Ich hatte bereits mehrmals telefonischen Kontakt mit Personalabteilung und habe denen mitgeteilt, dass ich nach Ablauf meiner 2-jährigen Elternzeit (Im Mai 2010) gern in Teilzeit wieder für das Unternehmen tätig sein möchte. ... Was wäre ausserdem, die Verhandlungen mit meinem Arbeitgeber ziehen sich ewig hin und es sieht für mich aussichtslos aus.
3.4.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich beabsichtige in meiner Elternzeit meinen Beruf in Teilzeit ausüben und zwar vom 18.12.1018 bis zum 18. ... Ich möcht ja nach den 1,5 Jahren Teilzeit in Elternzeit arbeiten für das restliche halbe Jahr. ... Wenn nicht, wann muss ich mich bei meinen Arbeitgeber melden wegen den Stundenreduzierung?

| 30.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Im Oktober 2004 hat mein Arbeitgeber bereits bei mir angefragt, ob und wie ich nach meiner Elternzeit wieder bei ihm arbeiten möchte. Ich habe ihm da mitgeteilt, dass ich nur noch in Teilzeit arbeiten kann und will. ... Nun meine Fragen: Darf mir mein Arbeitgeber während der Elternzeit kündigen - evtl. dann mit Datum Ende der Elternzeit?

| 21.11.2012
Jahr Elternzeit ( Bis Sept 2014), Elterngeld bis Sept 2012 06/2012 schriftllicher Antrag auf Teilzeitarbeit 20h ab Dez 2012/ Jan 2013 AG schickt schriftliche Ablehnung aus betrieblichen Gründen (" Umsatzeinbruch, daher Reduzierung der Personalkosten", "betriebsablauftechnisch unmöglich Teilzeitstelle anzubieten") Aber: Arbeitgeber beschäftigt mehrere Teilzeitkräfte in gleicher Position und für mich noch viel schlimmer: zum 7. Nov wird eine 20 h Stelle an neue Mitarbeiterin vergeben Daher: telefonische Beschwerde vor 2 Wochen, ich stelle meinen Arbeitgeber vor die Wahl denn Fall vorm Arbeitsgericht zu klären oder einen Aufgebungsvertrag mit angemessener Abfindung zu zahlen(ich beginne eine neue Stelle im Januar, Vertrag ist noch nicht unterschrieben),Arbeitgeber willigt ein, Angebot: 2000 Euro Abfindung brutto Fragen: 1.Was halten sie für eine angemessene faire Abfindung ( bitte nicht allgemein 0,5 Bruttolöhne pro Jahr sondern konkreten Betrag unter Beachtung das 1 Jahr Ausbildung,1 Jahr Elternzeit). weitere Teilfrage: Was würde Arbeitsgericht zusprechen? ... Arbeitgeber möchte zum 30.11.2012 auflösen, ich beginne erst am 1.1.2012 neue Stelle.

| 9.8.2009
Deswegen möchte ich fragen ob mir dann doch eine Abfindung zustehen könnte, wenn der Arbeitgeber für mich Halbtagsbeschäftigung findet und ich kann es nicht annähmen. Arbeitgeber meint ich muß dann selber kündigen ohne Abfindung. ... Bin 19 Jahre im Betrieb beschäftigt, davon 3 Jahre Elternzeit.
14.10.2009
Teilzeit nach Elternzeit Eckdaten: - Unternehmensgröße in Deutschland ca. 60-70 Mitarbeiter, - jedoch internationales Unternehmen mit vielen 100erten Mitarbeitern - dem Unternehmen geht es nicht gut und sucht nun Möglichkeiten Mitarbeiter abzubauen - Ich war Führungskraft (Vollzeit) mit 3 Mitarbeiterinnen. - Jetzt nach meiner Elternzeit möchte ich Teilzeit zurück kehren. - Firmenzugehörigkeit 2 Jahre davon: 1 Jahr aktiv im Unternehmen und 1 Jahr Elternzeit Rückkehr als Teilzeitkraft: Meine Firma meint, dass dies nicht möglich ist. ... FRAGE 1: Ist es korrekt, dass ich diesen Job nicht Teilzeit ausüben kann? ... FRAGE 4: Wenn wir uns nun trennen – welche Abfindung kann ich verlangen?
22.2.2008
Im April 2008 endet meine Elternzeit. ... Dann bin ich in Elternzeit mit meinem zweiten Kind gegangen. ... Habe ich ein Recht auf eine Abfindung, falls er mich nicht mehr einstellt?
3.7.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Nun möchte ich gerne Elternzeit nehmen und Teilzeit 30std arbeiten. ... Bei Abfindung? Bei - nach Elternzeit?
13.7.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Während der Elternzeit sind wir in eine andere Stadt, 600 km entfernt, umgezogen. ... Dieser Teilzeitvertrag in Elternzeit wurde auf 2 Jahre befristet geschlossen. ... Habe ich Anspruch auf eine Abfindung bzw. ist es realistisch, eine Abfindung zu fordern?
17.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Alternativ steht ein Aufhebungsvertrag mit Abfindung im Raum. ... Dies wären 4 Jahre vor Elternzeit. ... Oder muss ich jedes Angebot meines AG auf Teilzeit annehmen und wenn mir das nicht möglich ist (Betreuung der Kinder ist für maximal 15 h gewährleistet) meinerseits kündigen ?
26.2.2010
Ab der Schutzfrist habe ich bereits wieder gearbeitet, Teilzeit, vom Homeoffice aus, und dazu einen Antrag auf Teilzeit während Elternzeit gestellt. ... Hätte die Teilzeit während der Elternzeit Konsequenzen auf einen evtl. ... Für eine Abfindung,welches Monatsgehalt wäre relevant?
123·5·9