Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

167 Ergebnisse für „elternzeit arbeitgeber frage job“

2.9.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, mich würde folgendes interessieren, bevor ich zu meinem Arbeitgeber gehe. ... Jetzt mal meine Frage: -Wie sieht es auch, muss mich der Arbeitgeber wieder auf Minijobbasis einstellen? ... -Wie sieht es aus, falls ich kündige, muss ich das jetzt 3 Monate zum Ende einer zweijährigen Elternzeit, die ich mit ihm ausgemacht habe?

| 17.5.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Während der Elternzeit habe ich in diesem Unternehmen wöchentlich 15 Stunden gearbeitet - jedoch nicht in meinem "alten Job", sondern bin als Sachbearbeiterin in einer anderen Abteilung eingesetzt gewesen. 3 Monate vor Ende der Elternzeit habe ich meinem Arbeitgeber schriftlich mitgeteilt, dass ich nach der Elternzeit weiterhin in Teilzeit arbeiten möchte und habe schriftlich um eine Stelle als Abteilungsleiterin - oder wenn dies aufgrund der Teilzeit nicht möglich sei, um einen adäquaten Arbeitsplatz gebeten. ... Für die Zeit nach der Elternzeit will der Arbeitgeber nun mein "altes" Gehalt um vier Gehaltsstufen vom ehemaligen Abteilungsleitergehalt zum jetztigen Sachbearbeitergehalt runterstufen. ... Muss der Arbeitgeber nicht grundsätzlich der Arbeitnehmerin nach Rückkehr aus der Elternzeit den alten Job bzw. einen gleichwertigen/ adäquaten Job anbieten?
17.7.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Darüber hinaus spiele ich mit dem Gedanken, bereits ab Januar 2012 wieder in einem neuen Job zu arbeiten - sofern sich dies ergibt. Wie müsste ich dann sinnvollerweise die Kündigung bei meinem jetzigen Arbeitgeber handhaben? ... Könnte ich die Elternzeit dann ggf. verkürzen, um bei einem neuen Arbeitgeber wieder Voll-/Teilzeit zu arbeiten?

| 18.12.2018
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Guten Abend, meine Frau hat bei Ihrem Arbeitgeber (Arztpraxis 4 Angestellte) einen Antrag auf Teilzeitarbeit in Elternzeit gestellt. ... Da wir ab Januar kein Elterngeld mehr bekommen und die Elternzeit noch ein Jahr besteht ist sie auf der Suche nach einem anderen Job in Teilzeit während der Elternzeit. ... Gibt es eine Möglichkeit oder einen rechtlichen Anspruch darauf das der Arbeitgeber es trotzdem genehmigen muss auch wenn man noch keinen neuen Arbeitgeber benennen kann?
6.2.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Wann muss ich mein Arbeitgeber mitteilen dass ich Elternzeit nehmen mochte. ... Beispiel am Anfang Juni wenn ich meine Meinung uber Elternzeit andere und mein anderer Job nicht erfolgreich ist? ... (d) Kann ich einfach in SSUrlaub und dann Mutterschaftzeit und wahrend dieser mein Arbeitgeber muendlich mitteilen das ich in Elternzeit gehe und nich zuruckkehre.
27.9.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Kind geboren und anschl. 3 Jahre Elternzeit genommen. Dann habe ich die Elternzeit mit Zustimmung des Arbeitgebers um 6 Wochen verlängert. ... Ich habe jedoch die letzten beiden Jahre der Elternzeit bei diesem Arbeitgeber auf geringfügiger (400 €)Beschäftigung gearbeitet.
5.12.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Als ich drei Monate vor Ende des ersten Elternzeit-Jahres noch immer keine neue Arbeitsstelle gefunden hatte, wandte ich mich an meinen alten Arbeitgeber. ... Was muss ich bezüglich des Arbeitsvertrags bei einem neuen Arbeitgeber beachten und wie wird das Thema Elternzeit/alter Arbeitgeber behandelt? ... Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Risiko nicht zu hoch ist, den "sicheren Job" beim alten Arbeitgeber aufzugeben.
24.1.2008
erstmal der sachverhalt: am 25.08.2007 wurde unsere tochter geboren. vor antritt der elternzeit hatte ich mit meinem arbeitgeber (ag) bereits vereinbart und in schriftlicher form auch erhalten, dass ich 2 jahre elternzeit nehme. ein jahr bleibe ich hiervon zu hause und das andere jahr werde ich in teilzeit (15,2 stunden) arbeiten. ich weiss das ich vom 25.8.2008 - 25.8.2009 dort in teilzeit arbeite. meine fragen sind nun folgende: am 25.8.2009 läuft die elternzeit ab. da ich nun bereits weiss das ich keine vollzeit mehr arbeiten kann, ist meine frage wann ich meinem ag hiervon in kenntnis setzen muss. meines wissens 3 monate vor beendigung der elternzeit, also wäre dies dann spätestens der 25.5.2009, oder? gehe ich recht der annahme das mir mein arbeitgeber keine teilzeit gewähren muss und das er mir dies verweigern kann? ... gehe ich auch recht der annahme, dass wenn ich einen neuen job finden würde, der neue arbeitgeber das eine jahr elternzeit nicht "übernehmen" muss, da dies eine vereinbarung und absprache mit dem "alten" arbeitgeber gewesen ist?
3.7.2005
von Rechtsanwalt Fabian Sachse
Juni nach Mutterschutz, Elternzeit noch nicht beantragt. ... Kommt mein ANtrag auf Elternzeit (dann zum 5.9.) zu spät? ... Bei - nach Elternzeit?
8.7.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Rahmenbedingungen: - IT Branche - angestellt seit 01.02.2011, 40h Woche - unbefristeter Arbeitsvertrag - 14.10-13.11.2013 ein Monat Elternzeit - seit dem 14.11.2013 in Elternteilzeit mit 30h Woche - ab dem 14.07 noch einmal vier Monate Elternzeit - Das Arbeitsverhältnis wurde von dem Angestellten schriftlich zum 31.12.2014 gekündigt. ... - Zu wann müsste diese erneute, früher wirksamere Kündigung dem Arbeitgeber spätestens vorliegen? Das Ziel wäre nicht wie bereits eingesteuert zum 31.12 das Unternehmen zu verlassen, sondern schon früher, um einen attraktiveren Job annehmen zu können.
14.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Bis zum Beginn meiner Elternzeit in 12/03 habe ich in einem Regionalbüro in Essen gearbeitet, dass mit Beginn meiner Elternzeit aus finanziellen Gründen geschlossen wurde. Habe ich nach Ablauf meiner Elternzeit zum 12/06 überhaupt Anspruch auf einen Teilzeitjob in der Firma? ... Desweiteren habe ich während meiner Elternzeit einen Teilzeitjob mit 12 h/Woche bei einer anderen Firma ( mit Einverständnis meines Chefs ) angenommen mit einem befristeten Vertrag bis 09/06.
23.10.2015
Bin mit meinem Sohn noch in Elternzeit bis 10.12.15 aber erneut Schwanger mutterschutzfrist beginnt am 30.10.2015 mir würde von Krankenkasse und Elterngeldstelle gesagt das ich zum 29.10 die Elternzeit von Leon beenden soll und das der alte Vertrag wieder greift und der Arbeitgeber dann den Zuschuss vom alten Vertrag zahlen müsste ... ... Muss ich den 450 Euro job kündigen ??? Und wie ist jetzt die Rechtlage bin etwas verzweifelt da mein Arbeitgeber nix zahlen will...
17.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte gerne während meiner Elternzeit auf 400 € Basis bei meinem derzeitigen Arbeitgeber arbeiten - also 5 h / Woche. ... Muss dieser Vertrag komplett geändert werden oder kann ich für die Zeit meiner Minijob-Tätigkeit einen "Zusatzvertrag Mini Job" von meinem Arbeitgeber erhalten und mein alter Teilzeitvertrag läuft weiter und greift nach Ende der Elternzeit wieder?

| 29.4.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, Ich bin seit 1.7.2012 in einjähriger Elternzeit. Der Arbeitgeber ist ein Industriekonzern mit mehr als 10.000 Beschäftigten.
8.4.2008
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Jahr der Elternzeit. ... Da diese nun aufgrund einer weiteren Schwangerschaft nicht aus ihrer vorherigen Elternzeit zurückkehrt (zum 1.5. eigentlich geplant, nun neue Elternzeit für 1 Jahr), hat mich mein Arbeitgeber um Verlängerung meiner Elternzeit für ein weiteres Jahr (3. ... Nach diesem Jahr würden wir beide uns nach geplanter gemeinsamer Rückkehr wieder einen Job teilen können.In der Übergangszeit soll zur Überbrückung eine Vollzeitkraft aus der Zeitarbeit eingestellt werden.
1.7.2008
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Sehr geehrte Anwälte, ich habe folgendes Problem: Ich befinde mich noch bis 31.10.2008 in Elternzeit. ... Wenn ich kündige und nicht rechtzeitig einen neuen Job finde, stehen mir dann Leistungen zu, oder bin ich dann gesperrt? ... Kann ich meine Elternzeit noch um 2 weitere Jahre verlängern und in einer anderen Firma (mit Zustimmung vom AG) in Teilzeit arbeiten?
18.1.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Da wir aus familiären Gründen rund 70km von meinem Arbeitgeber weggezogen sind. ... (Hat ja eigentlich nichts mit ihm zu tun und ich habe eine Genehmigung während der Elternzeit einen 400 Euro Job auszuüben) - Brauche ich eine eigene Krankenversicherung? (Da ich ja während der Elternzeit noch über meinen Arbeitgeber versichert bin) - Habe ich Anspruch auf irgendeine Förderung z.B.

| 10.11.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein AG und ich haben vor ein paar Tagen festgestellt, dass wir uns uneinigt darüber sind, wann mein Wiedereintritt in den Job nach meiner Elternzeit stattfindet. ... Ich habe meinen Antrag auf Elternzeit fristgemäß bei meinem AG gestellt. ... Die Elternzeit soll sich direkt an die Mutterschutzfrist anschließen.”
123·5·9