Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

114 Ergebnisse für „elternzeit arbeitgeber arbeitszeit firma“

9.8.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Da ich in einer kleinen Firma mit insgesamt 7 Beschäftigten arbeite, wo ich theoretisch ziemlich unentbehrlich bin, weiss ich nicht genau, ob mein Arbeitgeber mir die Elternzeit aus betrieblichen Gründen verweigern könnte. ... Sollte ich die Elternzeit nehmen, ist mir bewusst, das ich wohl nach Ende der Elternzeit, sollte es die Firma doch weiter schaffen, gekündigt werde. ... Und kann man innerhalb der Elternzeit die Arbeitszeit weiter verringern?

| 30.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Im Juni 2005 endet meine dreijährige Elternzeit. ... Im Oktober 2004 hat mein Arbeitgeber bereits bei mir angefragt, ob und wie ich nach meiner Elternzeit wieder bei ihm arbeiten möchte. ... Nun meine Fragen: Darf mir mein Arbeitgeber während der Elternzeit kündigen - evtl. dann mit Datum Ende der Elternzeit?
5.12.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Meine Situation ist nun etwas verzwickt, weil ich sowohl bei meinem alten Arbeitgeber arbeiten könnte, als auch ein Jobangebot von einer anderen Firma erhalten habe. ... Als ich drei Monate vor Ende des ersten Elternzeit-Jahres noch immer keine neue Arbeitsstelle gefunden hatte, wandte ich mich an meinen alten Arbeitgeber. ... Was muss ich bezüglich des Arbeitsvertrags bei einem neuen Arbeitgeber beachten und wie wird das Thema Elternzeit/alter Arbeitgeber behandelt?
2.9.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, mich würde folgendes interessieren, bevor ich zu meinem Arbeitgeber gehe. ... Jetzt mal meine Frage: -Wie sieht es auch, muss mich der Arbeitgeber wieder auf Minijobbasis einstellen? ... -Wie sieht es aus, falls ich kündige, muss ich das jetzt 3 Monate zum Ende einer zweijährigen Elternzeit, die ich mit ihm ausgemacht habe?
14.9.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Bis zum Beginn meiner Elternzeit in 12/03 habe ich in einem Regionalbüro in Essen gearbeitet, dass mit Beginn meiner Elternzeit aus finanziellen Gründen geschlossen wurde. Habe ich nach Ablauf meiner Elternzeit zum 12/06 überhaupt Anspruch auf einen Teilzeitjob in der Firma? ... Desweiteren habe ich während meiner Elternzeit einen Teilzeitjob mit 12 h/Woche bei einer anderen Firma ( mit Einverständnis meines Chefs ) angenommen mit einem befristeten Vertrag bis 09/06.

| 15.5.2015
von Rechtsanwältin Maike Domke
Guten Tag, ich habe 7 Wochen (und einen Tag) vor meinem Wunschtermin bei meinem Vorgesetzten einen Antrag auf Elternzeit bis zum dritten Geburtstag (also einen Tag davor) bei gleichzeitiger Teilzeit in Arbeitszeit von 30h/Woche abgegeben. (Meine 2 Vatermonate für das Elterngeld hatte ich bereits 2013, bevor ich bei diesem Arbeitgeber beschäftigt war - zu der Zeit arbeitete ich überhaupt nicht und war auch nicht arbeitslos gemeldet- daher auch 2 Monate Minimalsatz Elterngeld) Die Firma hat weit über 15 Arbeitnehmer und ich bin seit Ende 2013 dort beschäftigt. ... Könnte mein Arbeitgeber dann bei 1) und/oder 2) sagen, dass gar keine Elternzeit bestünde - und mir daraus ein Nachtteil entstehen?

| 4.12.2015
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Tag, ich habe die Elternzeit ab 4.1.2016 am 16.11.2015 fristgerecht beantragt. ... Ich bin doch während der Elternzeit offiziell noch in der Firma beschäftigt und habe nicht gekündigt Selbst dann noch, wenn die Teilzeitarbeit nicht zu Stande kommt. ... Startet die Kündigungsfrist ab Zeitpunkt der Kündigung noch innerhalb der Elternzeit oder startet diese erst z.B. nach den 2 Jahren Ablauf der Elternzeit?
17.1.2017
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Aufgrund der Geburt meiner Tochter am 20.09.2015 bin ich bis zum 19.09.2017 in Elternzeit. Nun würde ich gerne während der Elternzeit für 20 Stunden/Woche bei einem anderen Arbeitgeber arbeiten. ... Wenn ich wieder arbeiten möchte, dann kann ich dies gerne in der Firma xy machen, nicht bei einem anderen Arbeitgeber.

| 6.9.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Den Antrag auf Verlängerung der Elternzeit gem. Gesetz vom 1.1.2004 w/ kurzer Geburtenfolge hat mein AG mit der Begründung "Für Ihr Anliegen ist in unserer Firma kein Raum" abgelehnt. ... Nun bot mir mein Arbeitgeber an, an dem Antrag auf Verlängerung der Elternzeit zuzustimmen, mit der Maßgabe, dass dann danach automatisch das Arbeitsverhältnis erlischt und eine sehr geringe Abfindung gezahlt werden würde.

| 9.2.2009
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich bin seit 5 1/2 Jahren in einer Firma (ca. 500 Mitarbeiter) beschäftigt. Im letzten Jahr April habe ich ein Kind bekommen und der Firma mitgeteilt, dass ich ab Mai 2009 wieder arbeiten wolle. Im Dezember 2008 habe ich bereits angefragt, an wen ich mich wenden muss, wann ich bescheid geben muss und dass ich nur noch Teilzeit arbeiten möchte (ca. 20-25 Stunden), meine Arbeitszeit flexibel sein könne und mir die Firma einen Vorschlag machen solle.
6.5.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Gespräch bei AG: Meine Elternzeit läuft am 11.06.2010 aus. Zuvor habe ich Vollzeit bei einer Firma mit ca. 250 Mitarbeitern gearbeitet (6 Jahre).

| 24.5.2011
Hallo Ich befinde mich aktuell in Elternzeit (habe 2 Jahre beantragt) und möchte gerne nach einem Jahr wieder anfangen in Teilzeit zu arbeiten. ... Bekomme ich dafür das gleiche Gehalt wie vor der Elternzeit (natürlich anteilig auf die Teilzeit runtergerechnet) oder kann mir die Firma das Gehalt dafür kürzen, mit der Begründung, dass ich dann ja keine Führungsposition mehr habe? Gibt es hier unterschiedliche Regelungen ob ich in der Elternzeit oder nach der Elternzeit teilzeit arbeite?
10.11.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Vorliegend ist problematisch, ob ich ab dem 4.2.2014 in Teilzeit während meiner Elternzeit bei meinem Arbeitgeber tätig sein kann. Nachdem ich zwei Kinder zur Welt gebracht habe (2011, 2013) und durchgehend in Elternzeit gewesen bin, verweigert der Arbeitgeber mir nunmehr die Rückkehr in den Betrieb. ... Kindes am 4.2.2013 gestellt) - gemeint war nach verständiger Auslegung der 1.2.2014; das auch der Arbeitgeber dies so verstanden hat ergibt sich aus seinem Schreiben zur Bestätigung der Elternzeit. 3/2013: Bestätigung der Elternzeit.
1.7.2008
von Rechtsanwalt Marc Weckemann
Sehr geehrte Anwälte, ich habe folgendes Problem: Ich befinde mich noch bis 31.10.2008 in Elternzeit. Ab November könnte ich in meine alte Firma (20 Angestellte) zurück und wie zuvor für 40 Std/Woche arbeiten. ... Kann ich meine Elternzeit noch um 2 weitere Jahre verlängern und in einer anderen Firma (mit Zustimmung vom AG) in Teilzeit arbeiten?

| 27.1.2011
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Eine große Firma verlangt per Arbeitsanweisung eine Wochenarbeitszeit von 45 Stunden. Die bisherige tarifliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden.
21.4.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag, noch über ein Jahr vor Beendigung meiner Elternzeit habe ich von meinem alten Arbeitgeber das Angebot bekommen, wieder in geringem Umfang zu arbeiten. ... Die Firma ist so klein, dass grundsätzlich kein Anspruch auf eine Teilzeitbeschäftigung besteht. ... Und welche anderen Möglichkeiten der Anstellung beim gleichen Arbeitgeber gibt es während der Elternzeit, die keine Auswirkungen auf den bestehenden Vertrag haben?
30.12.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Seit 6 Monaten bin ich in Elternzeit. ... Auch entzieht es sich meiner Fantasie wie ich meine Firma irgendwie Schaden könnte. ... Hätte die Firma mir überhaupt die Teilzeit in eigenen Haus verweigern dürfen?
10.11.2006
In Elternzeit darf man ja max. 30 Stunden arbeiten. ... Ist die Zeit, in der er nur telefonisch erreichbar sein muß, als Arbeitszeit zu werten? In der Bereitschaft kann bei Störungen Überzeit entstehen, kann deswegen die ElterTZ von der Firma abgelehnt werden?
123·5·6