Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

98 Ergebnisse für „befristung recht entfristung“

13.1.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ein Grund für die Befristung ist nicht aufgeführt. ... Ein Antrag auf Entfristung kann innerhalb von 3 Wochen gestellt werden. ... für einen späteren Antrag auf Entfristung?

| 22.2.2014
Befristeter Arbeitsvertrag endet ohne Möglichkeit einer weiteren Befristung am 30.11.2014, am 28.02.2014 (schriftlich durch eine Betriebsvereinbarung) abgestellt für Projekt, welches bis 30.06.2015 geht. Als AN kann ich doch davon ausgehen, dass der AG einen unbefristeten Vertrag abschließen wird (zum Ende der Befristung) Anspruch auf Entfristung ??
22.8.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Mich interessiert, ob ich das Recht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe. ... Ein Zweck für diese Befristung wurde angegeben. ... Dieser Vertrag enthielt keinen Sachgrund für eine Befristung.
13.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die letzte Verlängerung umfasst keine 6 Monate, ließe sich hieraus die Entfristung herbeiführen? ... Wie stehen die Chancen für eine Entfristungsklage?
23.7.2010
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
In der Ausschreibung steht, dass die Möglichkeit der Entfristung besteht. 2. Beim Vorstellungsgespräch wird darauf hingewiesen, dass bei guter leistung und wenn die Stelle fortbesteht, eine Entfristung möglich ist. ... Nun nach zwei Jahren lässt man den Arbeitsvertrag auslaufen, eine Entfristung wird nicht angeboten. 4.
19.5.2012
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Der Vertrag lief über 1,25 Jahre (darin enthalten eine Verlängerung) unter konkreter Von-Bis Vertragslaufzeit und folgender Erklärung: "Die Befristung erfolgt auf Grundlage des TzBfG § 14 (2)." --- Also ohne sachlichen Grund. ... Nur der oben zitierte Satz änderte sich von "Die Befristung erfolgt auf Grundlage des TzBfg §14 (1)." --- Also mit sachlichem Grund. ... Nun die Frage: Ist solch eine Befristung rechtens, ohne einen Grund zu nennen (was in den Verträgen anderer Mitarbeiter wie gesagt geschieht, bsp. für Krankheit etc.)?

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Frage: Ist es möglich, auf diese Weise die üblicherweise auf zwei Jahre begrenzte Befristung eines Arbeitsvertrages zu verlängern (und wo finde ich im Gesetz entsprechende Hinweise)?
7.1.2007
Die Befristung ist ohne sachlichen Grund. ... Muss ein Arbeitgeber der Person begründen, wenn es zu keiner Entfristung kommt, aber Entfristungen grds. vorgenommen werden?
18.1.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Mein damals befristeter Arbeitsvertrag wurde 2015 durch eine auflösende Bedingung entfristet: Ich muss eine Weiterbildung innerhalb von zwei Jahren bestehen, damit die Entfristung vollständig wirksam wird. ... Ist diese Bedingung rechtens? ... Ist dies im Bezug auf die Gleichstellung überhaupt rechtens?
4.6.2018
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Danach wäre laut Manteltarifvertrag der IGBCE nur eine Entfristung möglich. ... Meine Fragen wären: Ist das rechtens bzw. könnte man vorm Arbeitsgericht klagen auf Entfristung?
25.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gern wisen, ob meine Befristung überhaupt noch eine Befristung ist oder der Arbeitsvertrag bereits ein unbefristeter ist.

| 28.7.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ein Sachgrund seitens des Unternehemens für die weitere Befristung wurde nicht angegeben und sachgrundlose Befristung über 2 Jahre hinaus ist doch lt. TzBfrG nicht möglich.Oder gilt mein Wunsch, den Vertrag bis zum 31.5.2018, also über 30.06.2017 hinaus, zu verlängern schon als Sachgrund für die Befristung? ... Die 3 Wochen Frist, zur gerichtlichen Feststellung der Entfristung sind bereits abgelaufen, wie verhalte ich mich da am besten?
18.7.2014
Nun habe ich einen neuen Vertrag beim selben AG erhalten, befristet vom 21.07.2014 bis 31.08.2015 mit folgendem Vermerk bzgl. der Befristung "§14 Abs.1 Satz 2 Nr.1 TzBfG" Ist das alles rechtens? Kann ich am Ende meines aktuellen Vertrages mit einer Entfristung rechnen oder diese ggf.einfordern/einklagen? ... Oder kann sich der AG durch die verschiedenen Befristungsgründe aus der Affäre ziehen und mich am Ende wieder nicht übernehmen?
12.5.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Da ich die Stelle eigentlich nicht antreten wollte aufgrund der Befristung hat man im Anschreiben des Vertrages folgenden Satz ergänzt: Es besteht unter Bezug auf Punkt x.x ( Punkt x.x. ... Frau XX ist verpflichtet... sich arbeitssuchend zu melden... verpflichtet aktiv nach Beschäftigung zu suchen. ) des Arbeitsvertrages Einvernehmen darüber, dass - im positiven Fall - eine Zusammenarbeit nach Ablauf der Befristung im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer beidseitigen Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende fortgesetzt würde. ... Habe ich, wenn ich nach einem Jahr nicht entfristet werde eine Rechtsgrundlage mich in eine Festanstellung einzuklagen?
24.2.2015
Folgende Ausführungen bezüglich Kündigungsfristen sind im Ursprungsvertrag vertraglich festgehalten: "Ungeachtet der Befristung des Arbeitsverhältnisses sind beide Parteien berechtigt, das Arbeitsverhältnis jederzeit unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Quartal ordentlich zu kündigen."
30.9.2012
Nun meine Fragen: a)Gehe ich Recht in der Annahme, dass mir eigentlich ein unbefristeter Vertrag zusteht, und der unter (6.) dargestellte befristete Anstellungsvertrag über 24 Monate unwirksam ist (wg. § 14, (2) TvBfG)? b)Falls dem so wäre, wie kann ich die Entfristung am besten erreichen? ... b.Kann ich den neuen (zweckbefristeten) Vertrag für den Zeitraum vom 1.4.2013 bis 30.06.2014 dennoch jetzt schon unterschreiben oder verwirke ich mir dadurch das Recht, mich entfristen zu lassen?
16.3.2017
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Diesbezüglich habe ich zwei Fragen: 1) Besteht für mich ein Anspruch auf Arbeitslosengeld, wenn ich die angebotene Entfristung des Arbeitgebers nicht annehmen und mich dementsprechend ab dem 01.08.2017 Arbeitssuchend melde? 2) Sollte ich die Entfristung annehmen, wird damit ein neuer Arbeitsvertrag aufgesetzt?
123·5