Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

127 Ergebnisse für „aufhebungsvertrag zeugnis“


| 13.10.2013
Aufhebungsvertrag durch mich im August 2013. ... Auch, dass der Aufhebungsvertrag im Zeugnis genannt wurde. Ich habe das Zeugnis als PDF würde es Ihnen schicken.

| 23.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun geht es um die Ausgestaltung des Aufhebungsvertrages. 1.Stimmt die Aussage meiner Betriebsratskollegen bzgl. der Kündigungsfrist? ... 5.Wie formuliert man das, daß ich mir mein eigenes Zeugnis erstellen darf mit Inhalt und Ausstellungdatum so wie ich es haben will? ... Das Zeugnis soll aber dann so ausgestellt werden, daß das Arbeitsende am 30.6. sein sollte?
30.10.2019
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Hallo, ich habe mit meinem AG einen Aufhebungsvertrag geschlossen zum 31.10.19. ... Was konkret bedeutet das, sind nun alle Ansprüche auf beiden Seiten zu diesem Datum damit erledigt, wenn ich z.B. meinen Dienstwagen mit Schramme abgebe, kann ich dann noch in Regress genommen werden oder noch ein Zeugnis anfordern nach dem 31.10.19, ist das auf irgendwelche Themen begrenzt?

| 8.9.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich möchte mich weiter bewerben und habe zu diesem zwecke um ein vorläufiges Zeugnis gebeten. ... Nun brauche ich das Zeugnis eigentlich bis morgen Abend. Innerhalb welcher Frist muss ein Arbeitgeber mir ein vorläufiges Zeugnis austellen?
27.6.2014
Guten Morgen, ich habe mich von meinem Arbeitgeber durch Aufhebungsvertrag getrennt. Er hat mir ein wohlwollendes Zeugnis zugesagt, er hat mir jedoch nur ein Zeugnis das Note befriedigend entspricht zugeschickt. ... Ist dieses möglich, ein Zeugnis zu verweigern.

| 29.9.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo zusammen, ich melde mich zwecks Verhandlungen eines Aufhebungsvertrags sowie Umgehung einer Sperrzeit. ... Mein Arbeitgeber hat mir einen Aufhebungsvertrag angeboten. ... Eins muss ichklarstellen, wenn ich den Aufhebungsvertrag ablehne, werde ich trotzdem gekündigt!
9.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich habe allerdings erreichen können, dass das Zeugnis von der Personalabteilung abgeändert wurde und hoffe, dass es sich nun um ein "gutes" Zeugnis handelt. ... Handelt es sich um ein gutes Zeugnis? ... Können Sie mir bitte das Zwischenzeugnis bewerten und auf eventuelle Probleme hinweisen, die das Zeugnis aufzeigt, damit ich vor Unterschreibung meines Aufhebungsvertrages die Personalabteilung darauf aufmerksam machen kann?
12.7.2015
Guten Tag, ich habe meinen Arbeitgeber um einen Aufhebungsvertrag gebeten, da ich zum 1.10.15. einen neuen Job annehmen möchte. ... Habe ich innerhalb des Aufhebungsvertrags ein Recht auf die anteilige Gewährung meines Resturlaubs? Ist es üblich, das der Aufhebungsvertrag eine Zeugnisnote enthält, die Sehr gut lautet?
13.8.2007
Ich sollte dazu die fristgerechte Kündigung zurückziehen und wir schlossen einen Aufhebungsvertrag mit einem krummen Enddatum. ... Im Zeugnis steht nun, dass ich das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum (kr. ... Aufhebungsvertrag.
19.7.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, anbei habe ich einige Fragen zum Thema Aufhebungsvertrag und der weiteren Situation meiner Bekannten. ... Bruttogehalt 2200;- Chef bot nun folgenden Aufhebungsvertrag an: Aufhebungsvertrag zwischen... und ... §1Einvernehmliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses Die Parteien sind sich einig, dass das Arbeitsverhältnis zur Vermeidung einer betriebsbedingten Kündigung auf Veranlassung des Arbeitgebers am 30.09.07 einvernehmlich endet. ... Bonuszahlung in 08/07 Höhe unklar . 1)Wird Sie bei Annahme des Aufhebungsvertrages mit Sperre des Arbeitslosengeld zu rechnen haben und mit erheblichen Nachteilen kämpfen?

| 9.4.2008
Nun, nach 8,5 Monaten wurde vom Abeilungschef unter Anwesenheit eines Personalverantwortlichen in einem persönlichen Gespräch ein Aufhebungsvertrag angeboten. ... Man sei bereit, bei Einigung auf einen Aufhebungsvertrag eine Abfindung zu zahlen (quasi Abkauf der Kündigungsfrist) u. das Zeugnis sehr wohlwollend zu formulieren.
10.1.2017
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Problem: Ich habe heute ein Personalgespräch gehabt und erfahren, dass ich fristlos gekündigt werden soll oder darauf eingehe einen Aufhebungsvertrag bis Ende Februar zu unterschreiben. ... Ich soll noch heute den Aufhebungsvertrag unterschreiben.
17.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Guten Tag, heute wurde mir ein Aufhebungsvertrag angeboten. ... Meine Eckdaten zur Firmenzugehörigkeit: -Ich bin 42 Jahre -am 1.3.07 8 Jahre beschäftigt -am 21.3.07 endet meine Elternzeit -während der Elternzeit habe ich reduziert (24 Stunden die Woche gearbeitet) -vor meine Elternzeit war ich als Team Leader beschäftigt -im Juli 2006 ging meine Firma an die Börse -450 Mitarbeiter -während der Elternzeit wurde mein Gehalt den reduzierten Arbeitszeiten angepasst aber nicht als solches gekürzt Nach der Elternzeit werden mir folgende Optionen gewährt (Habe meine Arbeitskraft wieder voll angeboten): Stelle als Mitarbeiterin (ohne Führungsaufgaben oder Perspektive auf eine solche oder ähnliche)diese ist gekoppelt mit mit Gehaltseinbußen von ca. 40% oder aber einen Aufhebungsvertrag. ... Aufhebungsvertragsangebot in Stichworten: -AV endet aus betriebsbedingten Gründen zum 30.06.2007, -Abfindung € 24.300,- (monatliche Gehalt vor der Elternzeit € 4.049,94 während der EZ ca. 2.500,-), -sofortige Freistellung, -gutes, berufsförderndes Zeugnis, -Übertragung der DV, -Urlaub etc. abgegolten Meine Fragen: Gibt es für mich wirklich nur die Alternative „Aufhebungsvertrag oder schlechteren Job“?

| 3.3.2015
Nun möchte ich einen Aufhebungsvertrag aufsetzen der das Arbeitsverhältnis zum 31.03. beendet. ... Monatsgehalt und Restaurantgutscheine für März 2015 sind mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses fällig. § 3 Zeugnis, Arbeitspapiere Die Arbeitnehmerin erhält bis spätestens 31.03.2015 ein wohlwollendes qualifiziertes Zeugnis.
27.2.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Die Begründung kann ich nicht nachvollziehen und zweifle daher die Formulierung in meinem Zeugnis an. ... Auch die Dankes- und die Bedauernsformel sind dem Zeugnis nicht enthalten.

| 18.6.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Zeugnis 11.2009=volle Zufriedenheit. ... Hat er dadurch das Zeugnis zurückgenommen? ... AG hat mich vor Kurzem informiert, dass er einen Aufhebungsvertrag wünscht.
14.4.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
B) Fragen B1) Kommt durch meine Unterschrift ein rechtsgültiger Aufhebungsvertrag zustande, obwohl das Schreiben den Titel "Kündigungsbestätigung" trägt? ... B2) Wenn durch meine Unterschrift wider Erwarten doch kein rechtsgültiger Aufhebungsvertrag zustande kommt, ist das Arbeitsverhältnis dann trotzdem meinerseits zum 30.09.2010 "rechtssicher" und ohne mein weiteres Zutun beendbar?
30.12.2011
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Zu Ihrer Information: Der bisherige Arbeitsvertrag wird aufgrund der Insolvenz des Arbeitgebers per Aufhebungsvertrag voraussichtlich beendet werden und ein neuer Arbeitsvertrag beim gleichen Arbeitgeber wird voraussichtlich vereinbart werden. Ist ein Zeugnis als Zeugnis oder als Arbeitszeugnis zu bezeichnen , wenn das Arbeitsverhältnis fortgesetzt ist. Zeugnis Frau D. , ist beim Altenheim seit dem 1.X.XXX beschäftigt.
123·5·7