Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

234 Ergebnisse für „aufhebungsvertrag krankheit“

22.3.2011
Der Aufhebungsvertrag soll zum Ende des Monats (Ende der Krankenzeit) geschlossen werden, da ich ab 1.4. ein neues Arbeitsverhältnis eingehen möchte. Meine größte Sorge besteht darin, bei Abschluss des Aufhebungsvertrages etwas zu übersehen, bzw. zu vergessen, so dass mir Nachteile durch meine Unwissenheit entstehen. Meine Hauptfragen: Habe ich trotz der langen Krankheit Anspruch auf Auszahlung des Weihnachtsgeldes aus 2009 und 2010?
7.8.2014
Deshalb müssen wir an Ihre Stelle eine andere Führungskraft suchen und können ihnen einen Aufhebungsvertrag mit einer Abfindung von 14 halben Monatslöhnen und wie vertraglich vereinbart eine Kündigungsfrist von 6 Monaten geben. ... Meine Frage an Sie: 1) Wenn ich den Aufhebungsvertrag unterschreibe, bekomme ich dann nach Ablauf meiner Kündigungsfrist Arbeitslosengeld und wird die Abfindung ans Arbeitslosengeld angerechnet? ... 3) Raten Sie mir den Aufhebungsvertrag zu unterschreiben?
12.1.2011
Bin derzeit noch ungekündigt, und soll nboch in dieserWoche einen Aufhebungsvertrag unterschreiben. ... Es sind noch 14Tage übrig.Konnte sie ja leider wegen der Krankheit nicht nehmen und ich befürchte dass sich der AG mit dem Aufhebungsvertrag rauswinden will mir das auszuzahlen.
28.4.2008
Sollte ich mich auf einen Aufhebungsvertrag einigen, würde dies auch eine Sperrfrist mit sich ziehen?
19.1.2020
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Mit 31) Letzte Woche hatte ich ein Gespräch mit der Personalabteilung wo mir ein Aufhebungsvertrag in die hand gedrückt wurde.

| 10.6.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Durch die Krankheit wurde ich zu 80% Schwerbehindert. ... Würde ich diesen Aufhebungsvertrag nicht unterzeichnen, so würde der Arbeitgeber zeitgleich eine personenbedingte Kündigung aussprechen ( wegen Krankheit ), meinen Arbeitsplatz würde ich also " so oder so " verlieren. ... Die Frage: Habe ich Anrecht auf Arbeitslosengeld trotz Aufhebungsvertrag ?
28.1.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo, nach 1 ½ Jahre Krankheit will meine Frau wieder arbeiten. ... Er sagte er will Sie nicht mehr und bietet ihr eine Aufhebungsvertrag inkl. 2 Monate Freistellung.
24.11.2004
Ist es möglich mein jetziges Arbeitsverhältnis (auch während meiner Krankschreibung) durch einen Aufhebungsvertrag zu beenden?

| 9.4.2008
Nun, nach 8,5 Monaten wurde vom Abeilungschef unter Anwesenheit eines Personalverantwortlichen in einem persönlichen Gespräch ein Aufhebungsvertrag angeboten. ... Man sei bereit, bei Einigung auf einen Aufhebungsvertrag eine Abfindung zu zahlen (quasi Abkauf der Kündigungsfrist) u. das Zeugnis sehr wohlwollend zu formulieren.

| 30.4.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Nach Rückkehr zum Arbeitsplatz wird Lehrherr massiv und besteht auf Aufhebungsvertrag. ... Meine Tochter unterschreibt unter diesem Druck den Aufhebungsvertrag. ... Der Aufhebungsvertrag enthält nur Angaben zur Abgeltung des Resturlaubs.
26.1.2015
Muss hierzu auch was im Aufhebungsvertrag stehen? ... Krankheit) überhaupt Anspruch auf Fortzahlung der Bezüge oder gilt eher die Devise "man muss nicht arbeiten und bekommt aber auch keinen Lohn". ... Krankheit ausscheidet und sich gleichzeitig von der Arbeitspflicht freistellen lassen will.

| 14.11.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich habe nun den Aufhebungsvertrag erhalten. Bin bis 24.11. krank geschrieben, der Aufhebungsvertrag gilt ab 24.11. Nun meine Frage: Gibt es eine Alternative zum Aufhebungsvertrag oder muss ich unterschreiben?
18.9.2004
von Rechtsanwältin Regine Filler
Da ich mittlerweile für mich persönlich keine Möglichkeit mehr sehe, unter diesen gesundheitlichen Umständen weiterhin diesem jetzigen Job nachzugehen, hier meine Frage: ob ich im Hinblick meines persönlichen Leidensweges seitens der Firma eine Kündigung (Aufhebungsvertrag incl.
18.1.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Wie ist die Situation, wenn der Aufhebungsvertrag das Arbeitsverhältnis mit dem Tag der Unterzeichnung beendet? ... Sollte in dem Aufhebungsvertrag ein Grund benannt werden, wie z.B. aus gesundheitlichen Gründen? ... Sollte es zu keinem Aufhebungsvertrag kommen, ist mir dann ohne Kündigungsschutzklage eine Sperrzeit der AA sicher?
21.7.2014
Im Rahmen eines Aufhebungsvertrags, den ich mit meinem Arbeitgeber geschlossen habe, wurde eine unwiderrufliche Freistellung vom 30. ... Meine Erwartung war, dass die Zeit der Krankheit über die normale Entgeltfortzahlung abgegolten wird und für die drei Krankheitswochen nicht mit der bereits geleisteten Arbeit in Form der Überstunden verrechnet werden kann.

| 9.12.2013
Die Situation: - Aufhebungsvertrag in 10.2013 im gegenseitigen Einvernehmen - Inkl. dreimonatige Freistellung zum Jahresende, inkl. ... Fragen: - Hat die Krankmeldung Einfluss auf den Aufhebungsvertrag bzw. dessen Beendigung?
18.7.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Arbeitgeber weiß nicht über die Krankheit bescheid und hat sich nun per Brief mit der Frage wann sie wiederkommt gemeldet. ... Die Arbeitnehmerin möchte als Kündigungsgrund nicht ihre Krankheit nennen, sondern würde einen anderen Grund aufführen. ... Kann aufgrund der Fehlzeiten / Krankheit das Arbeitszeugnis negativ ausfallen?

| 21.12.2012
Die 2 Schwangeren vor mir sind auf den Aufhebungsvertrag eingegangen. ... Die letzte kurz vor dem Aufhebungsvertrags-Angebot seitens meiner Arbeitgeber. ... Kann mir mein Arbeitgeber in Krankheit und unter diesen Umständen kündigen, wenn ja, unter welchen Voraussetzungen?
123·5·10·12