Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

27 Ergebnisse für „arbeitszeit tag rufbereitschaft ruhezeit“

27.1.2009
Neben der normalen Arbeitszeit die - je nach Kollege - entweder zwischen 07:00 Uhr und 15:30 Uhr oder zwischen 09:00 Uhr und 17:30 Uhr geleistet wird, macht in der Zeit von 17:30 bis 07:00 Uhr immer ein Kollege Rufbereitschaft. ... Wie verhält es sich nun mit der Ruhezeit, die bei Inanspruchnahme während der Rufbereitschaft ja unter Umständen unterbrochen wird. ... Hier sind ja die 11 Stunden Ruhezeit bereits vorbei.
11.4.2018
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
Text aus meinem Antrag: "Hiermit beantrage ich die Verringerung meiner regelmäßigen Arbeitszeit ab dem 01.06.2018 von 40 Wochenstunden auf 32 Wochenstunden, sowie einer Verteilung der neuen Arbeitszeit auf vier Werktage pro Woche. Als freier Tag wurde in Absprache mit meinem Team der Mittwoch ausgewählt. ... Auf Grund der Tatsache, dass ich nun einen Tag nicht im Büro bin, darf ich laut Aussage der Personalabteilung an diesem keine Rufbereitschaft mehr machen, da dieses ja mein "freier" Tag wäre.

| 29.6.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Vertraglich ist die Arbeitnehmerin (AN) verpflichtet, jederzeit Rufbereitschaft zu leisten. ... Frage: Fraglich ist, ob die AN grundsätzlich dazu verpflichtet werden kann, die Nächte der Rufbereitschaft im Altenheim zu verbringen oder ob sie während der Rufbereitschaft zu Hause weilen darf und ob die sog. ... Rufbereitschaft gilt nicht als Arbeitszeit.
5.11.2009
Arbeitszeit wird nur dann angerechnet, wenn es wirklich zu einem Einsatz kommt. ... - Habe ich Anspruch auf 11 Stunden Ruhezeit, z.B. nach einem nächtlichen Einsatz von 2-3 Uhr? Müsste ich an dem Tag oder zu einem anderen Zeitpunkt dann entsprechend länger arbeiten, wenn ich erst nachmittags zur Arbeit gehe?
21.7.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Sachverhalt: Wir haben als IT User-Support für die Mitarbeiter eines Unternehmens eine wöchentlich wechselnde Rufbereitschaft. ... Zusätzlich dazu die normale tägliche Arbeitszeit im Büro von 8 - 17 Uhr. ... Beispiel: Einsatz von 4 bis 6 Uhr nachts -> keine Arbeit im Büro an diesem Tag notwendig (Mitarbeiter kann zuhause bleiben).
9.5.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Auch wenn ich in der Ruhezeit bin? Wie ist es mit der Ruhezeit? ... Gilt hier die 11 Stunden Ruhezeit oder hebt sich diese aus?

| 26.11.2014
von Rechtsanwalt René Piper
Ich arbeite im Hauptberuf im metallverarbeitenden Betrieb Vollzeit in der Dauernachtschicht.Die Arbeitszeit dort ist von 23 Uhr bis 6 Uhr. Nun hätte ich gerne einen Nebenjob in einem Supermarkt angenommen, bei dem die Arbeitszeit zweimal die Woche von 14 Uhr bis maximal19 Uhr geht. Gibt es eine Sonderregelung wenn die maximale Arbeitszeit von 10 Stunden nur an zwei Tagen eingehalten werden kann bzw. auch die Ruhezeit an diesen Tagen nicht ausreicht
18.6.2007
Guten Tag, meine Frau ist seit 15 Jahren in einer med.Praxis. ... Nach dem Inhaberwechsel der Praxis ist eine Rufbereitschaft eingerichtet worden. ... Frage:Ist eine Rufbereitschaft direkt nach dem Dienst erlaubt?
23.9.2020
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Johanna Feßler
Ich soll jetzt eine Rufbereitschaft für Supportfälle übernehmen, die außerhalb der Geschäftszeiten des Unternehmens auftreten und zwar in einer 7 Tage Rotation. Meine Uni wird sich auf 1,5 Tage in der Woche verteilen. ... Ist es zulässig, dass sich die Rufbereitschaft auf andere Tätigkeiten wie Uni auswirken darf?
17.3.2017
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Von Seiten der Geschäftsführung wird eine 48 h Woche verlangt welche mit 9,6h bei fünf Tage/Woche gerechnet wird. ... Auch zusammenhängende Arbeitstage von aktuell 10 Tagen mit 92 h gefolgt von 2 Tagen Frei kommen hin und wieder vor. ... Ist nach 12 h Rufbereitschaft (Aufenthaltsort ist zu Hause 06.00 Uhr bis 18.00Uhr) eine Nachtschicht zulässig (18.00 Uhr bis 06.00 Uhr)?
25.7.2008
Meine Frage: Ist es gesetzlich erlaubt in einem Pflegeheim von 6.30 bis 14.30(7,5std) zu arbeiten, dann eine Ruhezeit von 5 std einzuhalten dann ab 19.45 bis am nächsten Tag um 6.30 (10,75std) bereitschaftsdienst zu leisten, und von 6.30 weg gleich nach dem Bereitschaftsdienst eine volle Arbeitszeit bis 14.30 (7,5std) zu leisten?
16.3.2018
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Wir leisten in unregelmäßigen Abständen Rufbereitschaften (Nacht/Tag). ... Werden wir herangezogen in der Viertelstunde, so wird der Tag als Arbeitstag gewertet. ... Ist es richtig so das man uns keine Pauschale für die Rufbereitschaften zahlt ?
2.3.2010
Liebe Rechtsanwälte, kann mir jemand erklären wie die Pauschale Abgeltung von Rufbereitschaft in Krankenhäusern berechnet wird?
23.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
(Die Leibeigenschaft ist ja mittlerweile abgeschafft :-)) Ich möchte nun bald mit meinem Chef gerne einige Details regeln, insbesondere, was die Arbeitszeit, also die Rufbereitschaft und die Präsenzzeit im Home-Office - angeht. 1) Hierzu bitte ich Sie zunächst um Ihre juristische Einschätzung zu den Vereinbarungen im Arbeitsvertrag und den mündlichen Absprachen (Telefonbereitschaft). ... Oder kann ich auch die 48 Stunden auf fünf Tage verteilen? ... Mir stehen laut Vertrag 30 Tage zu.
25.6.2012
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Laut Arbeitsvertrag beträgt meine Arbeitszeit ca. 40 Stunden pro Woche bei einer 6 Tage Woche. ... Die Rufbereitschaft gestaltet sich z. B. an den Wochenenden folgendermaßen: Am Wochende habe ich Samstag und Sonntag Teildienste d.h. ich arbeite einen Frühdienst habe dann ca. 3 Stunden Ruhezeit und dann folgt ein Spätdienst der nicht selten bis 21.00 Uhr geht.

| 26.11.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Vereinbart ist eine 5-Tage-Woche (Montag bis Freitag) mit 40 Stunden. Da meine Tätigkeit viele Dienstreisen beinhaltet (Reisezeit gilt als Arbeitszeit), sammeln sich regelmäßig viele Überstunden an. WIr haben uns deshalb verständigt, dass ich am Freitag nur gelegentlich und dann frühzeitig angekündigt eingesetzt werde - ansonsten wird dieser Tag zum Überstundenausgleich genutzt.
18.2.2015
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
Er sagt es währe so ein zwischen Ding zwischen Rufbereitschaft und Bereitschaftsdienst. ... Es kommt oft vor das Ich über den Tag verteilt 3 Einsätze habe einmal in die Dienststelle muss und einen Technischen Einsatz. ... Zudem mache ich meistens 24 Std Schichten also eine Tag und Nachtschicht zusammen da ich sonst nicht auf meine Stunden komme.

| 26.1.2009
Der Zeitraum der Rufbereitschaft umfasst auch Sonn- und Feiertage. ... Ich habe gelesen, dass auch schon Telefonate in der Rufbereitschaft als Arbeitszeit gelten. ... Das gleiche gilt für die Ausdehnung der täglichen Arbeitszeit über 10 Stunden.
12