Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

673 Ergebnisse für „arbeitszeit firma weit“


| 26.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In meinem Arbeitsvertrag steht: Die Arbeitszeit beginnt auf der Baustelle. ... •Bin ich wären dieser Zeit über die Firma Unfallversichert? •Wenn diese Zeit Arbeitszeit wäre, wie lange Rückwirkend könnte ich meine Forderung geltend machen?
25.5.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei einer Firma seit April 2004 als IT-Systemadministrator mit 38,5 Stunden beschäftigt. ... Nun ist der Arbeitgeber an mich herangetreten und möchte mit mir die Arbeitszeit anders aufteilen. ... Kann der Betriebsrat verlangen, dass meine Arbeitszeit neu geregelt wird, obwohl er dieses nun fast sieben Jahre billigend in Kauf genommen hat?

| 18.2.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Der Arbeitnehmer ging allerdings aus verschiedenen Gründen von einer betriebsüblichen Arbeitszeit von 40 h pro Woche aus. ... Oder wurde hier keine konkrete Arbeitszeit festgelegt und lediglich die betriebsübliche Arbeitszeit (z.B. 40 h) vereinbart? Mein Anliegen richtet sich zunächst ausschließlich auf in der Vergangenheit angeblich vereinbarten Arbeitszeiten, und nicht auf mögliche aktuelle / zukünftige Arbeitszeiten.
5.8.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
September 2013 die Arbeitszeiten kürzen werde. ... Heute erfahre ich, dass sich meine Mitarbeiterin vor ca. 2 Wochen entgegen meines Wissens an die anderen Gesellschafter der Firma gewandt hat und sich dort gegen die Änderungskündigung ausgesprochen hat. ... Weiter steht im Vertrag: "Es ist eine schrittweise Aufstockung der Arbeitszeit bis hin zur Vollzeitstelle möglich". 2006 habe ich ihre Arbeitszeit von 20h auf 24h erhöht.

| 20.10.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
D.h. meine Arbeitszeit beginnt und endet bei mir zu Hause im Büro. ... Ich habe vorschriftsmäßig die Firma umgehend davon in Kenntnis gesetzt und der AG bestand auch eine Krankschrift, trotz bereits üppig geleisteter Überstunden. ... Darf er mir die Arbeitszeit vorschreiben?
5.9.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Ab dem 01.08.16 wurde mein Arbeitsplatz auf Wunsch der Firma nach Hamburg verlegt, sprich ich fahre jetzt täglich 1,5-2 Std. zum neuen Arbeitsplatz, arbeite da 8-Std. und fahre wieder 1,5-2 Std. zurück. ... Es gibt hier keinerlei Vertragliche Vereinbarungen, zählt hier die Fahrzeit als Arbeitszeit?
20.8.2012
Die (aus meiner Sicht) relevanten Abschnitte des Arbeitsvertrages lauten wie folgt: - Art. 2 (3) - Vergütung: Mit der Vergütung nach Absatz 1 und 2 sind Mehr-, Sonn- und Feiertagsarbeit abgegolten - Art. 3 - Arbeitszeit: Der Angestellte verpflichtet sich, seine ganze Arbeitskraft im Interesse der Firma einzusetzen und auch im Falle der Erforderlichkeit über die betriebsübliche Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich hinaus zu arbeiten. Arbeit über die betriebsübliche Arbeitszeit hinaus ist mit der vereinbarten Vergütung abgegolten. 2. ... Hierzu denke ich sind 2 Situationen zu unterscheiden: - Früh morgens, spät abends und Nachts nicht erreichbar - Während der „normalen" Arbeitszeit (ca. 9-18Uhr) während ich mich jedoch nicht im Büro befinde (z.B. bedingt durch Arzttermine, Behördengänge oder dadurch, dass die wöchentliche Arbeitszeit von 40h bereits erfüllt wurde) nicht erreichbar.
8.10.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Hallo, ich befinde mich gerade in der Verhandlung mit einer Firma. ... Reisezeiten gelten nicht als Arbeitszeit. Ist der Ausschluss von dienstlich angeordneter Reisen von der Arbeitszeit korrekt?
7.11.2014
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Bezahlt wird ca. 2300 brutto monatl., abgegolten ist damit sowohl die Arbeitszeit (nach Definition des Arbeitsvertrages 39 h vor Ort) als auch die Reisezeit ohne Anrechnung dieser auf die Arbeitszeit. ... Der Angestellte wird ... als Springer / Verkäufer in den bundesweiten Filialen der Firma eingesetzt. 2.) ... Die Arbeitszeit regelt sich nach den betrieblichen Verhältnissen der bundesweiten Filialen der Firma ...Der Arbeitsort befindet sich in der jeweiligen Filiale.

| 30.1.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe zur Zeit kein festes Projekt und bin am Sitz der Firma in A beschäftigt. tägliche Anfahrt ca 35 Minuten, Entfernung 32 km Nun habe ich die Aufgabe bekommen, einer anderen Abteilung in einem Projekt für 4 Tage auszuhelfen. ... Frage 1: Ist diese Zeit nun Arbeitszeit oder nicht? ... Fahrten vom Wohnort C zur Arbeitsstelle A sind keine Arbeitszeit, das ist mir bekannt.
6.5.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Firma A und Firma B sind beide Franchisenehmer in zwei benachbarte Städte. ... Wer ist hier in der Nachweispflicht was die Arbeitszeiten und Rechnungsstellung darauf basierend angeht ? Reichen mündliche Aussagen oder Instant-messenger Nachrichten als Nachweis der Arbeitszeiten ?

| 28.1.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Aktuell gibt es mit meinem Chef die Diskussion hinsichtlich der Arbeitszeit bei meinem Einsatz in der Stadt B. ... Stadt C liegt in der Mitte zwischen den Wohnorten der beiden Arbeitnehmer. x wohnt fast direkt neben der Firma, y wohnt 80km vom Büro in der Stadt A weit weg. ... Sichtweise des Chefes fast der ganze Anreiseweg in die Stadt C als Arbeitszeit gelten, bei Arbeitnehmer y nicht.
19.4.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, ich arbeite als SAP-Berater bei einer kleineren Firma. ... Gelten die Fahrten vom Homeoffice zum Kunden als Dienstfahrten und sie daher auch als Arbeitszeit anzurechnen?
11.12.2005
Ich werde da viel im Außendienst tätig sein (ca. 50 Prozent der Arbeitszeit). ... In meinem Arbeitsvertrag steht jetzt das die Fahrt zum Arbeitsort und wieder zurück keine Arbeitszeit ist. ... Meine Frage lautet nun: Wenn ich selber mit dem PKW zum Arbeitsort fahre, ist das Arbeitszeit oder nicht?
22.10.2013
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Aktuell gibt es mit meinem Chef die Diskussion hinsichtlich der Arbeitszeit bei meinem Einsatz in der Stadt B. ... Stadt C liegt in der Mitte zwischen den Wohnorten der beiden Arbeitnehmer. x wohnt fast direkt neben der Firma, y wohnt 80km vom Büro in der Stadt A weit weg. ... Sichtweise des Chefes fast der ganze Anreiseweg in die Stadt C als Arbeitszeit gelten, bei Arbeitnehmer y nicht.

| 31.3.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Fahrtzeitvon der Firma entfernt. ... Und wie verhält es sich, wenn er in die Firma fahren soll, um dort einen weiteren Monteur abzuholen ? Ist dies in jedem Fall auch immer Arbeitszeit ?
9.8.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite als Servicemonteur in einer Firma welche als Dienstleister für Energieversorger und verschiedene Stadtwerke tätig ist. ... Meine wöchentliche Arbeitszeit beträgt laut Arbeitsvertrag 40 Stunden pro Woche.( Montag-Donnerstag je 10 Stunden) Mein Arbeitgeber ist der Meinung das meine Arbeitszeit mit dem erreichen des ersten Kunden beginnt und mit dem verlassen des letzten Kunden endet.... Ist das schon Arbeitszeit und wenn ja muss diese voll vergütet werden?
123·5·10·15·20·25·30·34