Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

79 Ergebnisse für „arbeitsvertrag woche arbeitsverweigerung“

5.10.2015
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Ich habe dem Chef auch gefragt, ob er das als Arbeitsverweigerung wertet, wenn ich ablehne. ... Dennoch meine Frage: Kann man mir deswegen unter den gegebenen Umständen wegen Arbeitsverweigerung kündigen, wenn ich ablehne?

| 26.6.2017
von Rechtsanwalt Richard Claas
Die Zeitarbeitsfirma droht mit einer Schadenersatzklage wegen "Arbeitsverweigerung".

| 22.6.2008
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Tätigkeiten der Frau W. sind arbeitsvertraglich nicht expressis verbis fi-xiert. ... Das hat zur Folge, dass die Arbeitzeit derzeit ca. 46, manchmal auch 52 Stunden / Woche beträgt. Das bedeutet i.d.R. 7 und 10 Überstunden / Woche. Überstunden werden bezahlt. 7.Durch die Kündigung einer Kollegin der Frau W. ( die Sachbearbeiterebene be-steht im übrigen nur aus diesen 2 Personen ) ist es nunmehr das Bestreben der Leitungsebene, die bisher von dieser Kollegin übernommenen Tätigkeiten auf an-dere Kollegen zu verteilen.
9.1.2008
Die wöchentlichen Arbeitszeiten sind von März bis Mai und im Oktober 39 Std., Juni bis September 52 Stunden (wobei davon 13 Stunden wöchentlich für den Winter zurückgelegt werden) und von November bis Februar nur 26 Std. ... Belangen und bei Bedarf bis zu 84 Stunden in der Woche ausgedehnt werden können. ... Die Inspektion argumentiert das die Weigerung auf ein anderes Schiff umzusteigen Arbeitsverweigerung ist.
14.5.2009
In der Woche darauf bekam ich von meinem Chef eine Abmahnung wegen Arbeitsverweigerung (bezüglich dieses WE). ... Nun hat er in der Arbeitsbescheinigung (auf die ich auch 4 Wochen warten musste) angegeben, dass Vertragswidriges Verhalten der Anlass zur Kündigung war. Als Grund war die Arbeitsverweigerung und zu spät kommen angegeben, mit verwerk der Abmahnungen.

| 28.7.2009
Jetzt hat ihm der Projektleiter frei gestellt, ob er nach dieser Nachricht noch bis 31.07 auf seinem jetzigen Projekt arbeiten möchte oder noch zwei Wochen länger - der Kunde würde ihn gern verlängern. ... Die Frage ist: Kann es ihm als Arbeitsverweigerung ausgelegt werden, wenn er nun sagt, dass er nicht länger als 31.07 auf diesem Projekt arbeiten möchte?
18.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich bejahte dies und bekam einen Zusatzvertrag zu meinem Arbeitsvertrag als Fahrer. ... Ich bin der Auffassung, das ich somit meinen Arbeitsvertrag nachgekommen bin. In meiner Zusatzvereinbarung zum vorangegangenem Arbeitsvertrag steht lediglich : Des weiteren umfasst die Position Fahrtätigkeit, sollte dies aus betrieblichen Gründen erforderlich sein.

| 4.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hier liegt eine Arbeitsverweigerung einer Arbeitnehmerin vor. ... Im Arbeitsvertrag sind generell Überstunden festgelegt - am heutigen Samstag sollte sie von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr arbeiten (hier liegen keine Überstunden an, im Gegenteil, es fehlen noch Stunden als Ganztagskraft!
5.4.2013
Feiertagen innerhalb der Woche und auch an Sonntagsarbeiten steht meine Ehefrau jederzeit dem Arbeitgeberbetrieb zur Verfügung. Lezte Woche (Karwoche) stand meine Ehefrau für Samstag, den 30. 4. 2012 im Wochendienstplan mit Anwesenheit/Arbeit eingeteilt. ... Laut § 4 b Ihres Arbeitsvertrages vom 1. 08. 12 ist dies auch ganz klar geregelt und Sie haben sich durch Ihre Unterschrift damit einverstanden erklärt."

| 28.11.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Der 12.12.2008 - also genau zwei Wochen, oder der 13.12.2008 wegen einem Tag der zur Zustellung dient? ... 2: Im Arbeitsvertrag ist ein Festgehalt von z.B. 1000€ brutto vereinbart für 45 Stunden die Woche, zusätzlich dazu gibt es für jeden durchgeführten Transport (Krankenbeförderungsunternehmen) z.B. 2 €.

| 8.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
/Woche von Mo-Fr. ... /Woche. ... Kann man mir Arbeitsverweigerung vorwerfen, wenn ich darüber hinaus keine Stunden arbeiten möchte. 3.
9.4.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Aus meinem Arbeitsvertrag ergibt sich folgendes: $Tätigkeit 1) Der Arbeitnehmer wird als Werkstudent eingestellt. 2) Der Arbeitgeber behält sich vor, dem Arbeitnehmer auch eine andere seiner Vorbildung und seinen Fähigkeiten entsprechende Tätigkeit zu übertragen und / oder ihn an einem anderen zumutbaren Arbeitsplatz oder zumutbaren Tätigkeitsort zu beschäftigen. ... Wie ist diese Versetzung rechtlich zu bewerten bzw. wie schätzen Sie die Chancen einer Feststellungsklage mit gleichzeitiger Arbeitsverweigerung ein?

| 17.5.2010
Pflegedienst schließt mit jemanden zum Folgemonat einen unbefristeten Arbeitsvertrag ab. ... Um den Dienst zu planen wird 2 Wochen vor Arbeitsbeginn versucht Mitarbeiterin zu kontaktieren ohne erfolg.
19.3.2007
Ich habe einen Antrag auf unbezahlten Urlaub für die nächsten 2 Wochen unterschrieben. Somit habe ich am Wochenende mit der "Planung" dieser zwei freien Wochen angefangen. ... Oder grenzt das dann widerum an Arbeitsverweigerung?
15.8.2014
Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt ca 16 Stunden pro Wochen. 2. Die Arbeitsleistung erfolgt an 6 Tagen in der Woche... Eine Abmahnung bezüglich der Arbeitsverweigerung erteile ich noch heute per Einschreiben mit Rücksendeschein.

| 12.3.2009
Ich arbeite im Vertrieb eines mittelständischen Unternehmens. Dabei wurde bei der Einstellung vor 1,5 Jahren mündlich vereinbart dass ich pro Jahr 80% im Büro arbeite und 20% im Ausland. Jetzt will mein Vorgesetzter plötzlich dass ich 80% im Ausland und 20% im Büro arbeite.
10.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mit freundlichen Grüßen -Einwurfeinschreiben- Fristlose Kündigung unseres Arbeitsvertrages vom ... Sehr geehrte ..., hiermit kündige ich den Arbeitsvertrag vom .. fristlos. ... Die fristlose Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund: 1.Schwerwiegender Verstoß gegen mein ausdrückliches Verbot von Analgetikum/BTM Injektion 2.Endgültige Arbeitsverweigerung und Verstoß gegen organisatorische Anweisungen 3.Und diverse weitere wichtige Gründe Mit freundlichen Grüßen
6.10.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Jetzt ruft er gerade an und sagt ich soll nach Schweden fahren bis nächste Woche. ... Er meinte dies sei Arbeitsverweigerung. Ich habe meinen Arbeitsvertrag vor 2 Wochen unterschrieben und noch nicht gegengekennzeichnet zurück bekommen.
123·4