Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.407
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

693 Ergebnisse für „arbeitsvertrag stunde“

6.8.2015
399 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Habe ich die Chance vor das Arbeitsgericht zu gehen auch wenn ich eine Stundenreduzierung veranlasse oder wirkt sich dies wie aus? Was muss ich bei Stundenreduzierung in diesem Zusammenhang beachten?

| 2.4.2015
4934 Aufrufe
von Rechtsanwalt René Piper
Dieser Arbeitgeber möchte mir einen Stundenvertrag geben. ... Meine Befürchtung ist nun, dass ich aufgrund eines Stundenlohns und der Abrufbereitschaft und aufgrund keiner festgelegten wöchentlichen Stundenanzahl keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung bei Krankheit und Urlaub etc. habe bzw. ... Könnten Sie mir vielleicht einen Arbeitsvertrag aufsetzen, so wie er für mich gut wäre.
11.3.2017
201 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Guten Tag, in meinem Arbeitsvertrag findet sich folgender Absatz: "Der Arbeitnehmer ist nicht vollbeschäftigt.

| 5.3.2017
177 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Nun verlangt die Chefin plötzlich von mir, einen Stundenzettel zu führen und rückwirkend die Stunden von Januar und Februar diesen Jahres aufschreibe. ... Die Zeit ab 8.00h darf ich aber nicht auf den Stundenzettel schreiben. Zusammengefasst, ich soll einen Stundenzettel führen, der nicht den Tatsachen entspricht.

| 15.3.2010
6830 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meine Partnerin ist in einem ambulanten Pflegedienst mit einem 38,5 Std/Woche Arbeitsvertrag beschäftigt.
18.2.2014
1364 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Iich wollte einen Vergleich zwischen altem und neuem Arbeitsvertrag, weil da doch so einige Ungereimheiten sind.

| 21.11.2016
213 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Am 7.11.2016 erhielt ich zuerst eine nachricht auf Stundenreduzierung von 28 auf 20 Stunden mit verbleibendem Stundensatz gemäss §4 von Euro25; die Anpassung soll zum 1.12.2016 in Kraft treten. ... Ist die Stundenreduzierung ohne Absprache gesetzesmässig & darf mir im Krankenstand gekündigt werden?
18.10.2010
6229 Aufrufe
Hallo, ich habe heute unter Druck den nachfolgend abgetippten Arbeitsvertrag unterschrieben. ... Eine Stundenwoche ist nicht als 5- oder 6-Tagewoche definiert. ... Dokumentiert wurden diese im Arbeitsvertrag nicht.

| 14.11.2014
595 Aufrufe
Hallo, ich habe meinen Arbeitsvertrag zum 31.12.2014 gekündigt. 1. ... Nur diese Zeiten solle ich in einer separaten Liste führen und hätten die Chance, nach Genehmigung stundenweise genommen zu werden (darunter liegende Überstunden gelten als selbstverständlich). ... Frage Habe ich das Recht, alle angelaufenen Überstunden zu nehmen bzw. mir diese auszahlen zu lassen (hierzu heißt es in meinem Arbeitsvertrag: Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden.
24.2.2014
507 Aufrufe
Guten Tag, ich habe vor ca. 2 Jahren einen befristeten Arbeitsvertrag (öffentlicher Dienst) über eine Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Wo.) abgeschlossen. In meinem Vertrag steht "befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist, Elternzeit und Stundenreduzierung der Stelleninhaberin, Frau X (vorraussichtlich zunächst drei Jahre)". ... Solange Frau X stundenreduziert arbeitet?
9.9.2011
33378 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
In Meinem Arbeitsvertrag steht nur zum thema Überstunden das ich mich bereit erkläre Überstunden zu leisten wenn dies angeordnet wird. und Überstunden werden nur berücksichtigt wenn sie angeordnet und vereinbart waren und aus dringenden betrieblichen interesse. ... Was kann ich tun habe ich anspruch auf die 25 % Zuschlag oder muss ich hinnehmen das ich Abends immer 10 und 12 Stunden geklopft habe und das für den normalen Stundensatz. vielen Dank für Ihre Antwort.
27.7.2008
17009 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wir wollen eine Arbeitskraft auf Stundenbasis einstellen, diese soll auf Lohnsteuerkarte abgerechnet werden. ... Wie sollte man den Arbeitsvertrag gestalten (bitte um Formulierungsbeispiele für die relevanten PAssagen: Vergütung, Krankheit, Urlaub)?
17.12.2010
9324 Aufrufe
Vereinbart wurde eine Festvergütung für eine monatlich zu erbringende Stundenanzahl von 20. ... Wenn der Hausmeister seinen Arbeitsvertrag nicht zu allen Teilen erfüllen kann, muss er dann nicht selbst auf eigene Kosten für Ersatz sorgen damit sein Vertrag der EG gegenüber erfüllt wird??? ... Wenn der Hausmeister seinen Arbeitsvertrag nicht mehr voll erfüllen kann, kann er von der EG daraufhin nicht fristgerecht komplett gekündigt werden?
23.1.2012
2558 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
In einem Personalgespräch habe ich nach der mündlichen Ankündigung der Stundenreduzierung mehrfach darauf hingewiesen, dass das verbleibende Einkommen in diesem Fall nicht ausreichend ist, um meinen Lebensunterhalt zu bestreiten. ... Ist es zulässig, meinen Arbeitsvertrag ohne meine Zustimmung einfach um 10 Stunden zu reduzieren, so dass diese Beschäftigung für mich unwirtschaftlich wird?
12.2.2011
2726 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Als ersten Schritt wird nunmehr seitens des AG beabsichtigt, die Arbeitsverträge an die neuen Umstände anzupassen. 1. soll meine bisher vertraglich fixierte aber rechtlich nicht bindende Bonuszahlung, auf eine komplett freiwillige Basis (auch der Höhe nach) umgestellt werden (der Bonus wurde aber in den letzten 10 Jahren gezahlt) 2. bisher hatte ich vertraglich festgeschrieben einen zusätzlichen Urlaubsanspruch von 6 Tagen. Dieses soll Mehrarbeiten über die 39 Stundenregel pro Woche ausgleichen. ... Nunmehr wurde ich seitens des AG aufgefordert, (wie alle anderen Beschäftigten) dieser Änderung des Arbeitsvertrages schriftlich zuzustimmen.

| 20.7.2009
4058 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter ist im Rahmen der Geringfügigkeit in einem Verbrauchermarkt als Kassiererin mit durchschnittlich 250,00 Euro bei ca. 10 Stunden pro Woche und einem vereinbartem Stundenlohn von 7,25 Euro beschäftigt. Im Arbeitsvertrag wurde mit folgendem Text vereinbart: "In der zuvor genannten Vergütung ist ein evtl.

| 9.4.2015
886 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Vorgeschichte und Fakten: Ich bin Student und arbeite seit 2012 als Aushilfe auf 450 EUR-Basis (geringfügig beschäftigt) bei einem Studentenwerk in einer Kantine in NRW (öffentlicher Dienst, Rechtsform: AÖR) Es wurde kein schriftlicher Arbeitsvertrag geschlossen. Es wurde mündlich nur mein Stundenlohn vereinbart. ... Es wurde wie oben geschrieben nichts schriftlich, und mündlich nur mein Stundenlohn vereinbart Ich bitte um verbindliche Antworten zufolgenden Fragen: Gilt für mich der Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes?
10.4.2013
1230 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Arbeitsvertrag abgeschlossen. ... Der Stundenlohn wird angepasst und die Arbeitstage geändert.
123·5·10·15·20·25·30·35