Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

233 Ergebnisse für „arbeitsvertrag probezeit stunde“


| 5.4.2018
von Rechtsanwalt Michael Kinder
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall hat sich zugetragen: AN = Arbeitnehmer AG = Arbeitgeber Der Arbeitnehmer "AN" arbeitet seit dem 06.10.2017 in einem Betrieb mit mehr als 10 Mitarbeiter (kein Kleinbetrieb) Es ist im Arbeitsvertrag eine Probezeit von 6 Monate vereinbart. ... Arbeitsvertrag gilt während der Probezeit eine Kündigungsfrist von zwei Wochen, darüber hinaus ist jedoch gesondert vereinbart, dass "Die Anwendung der verlängerten Kündigungsfristen und Kündigungstermine gemäß §622 Abs. 2 BGB für beide Parteien vereinbart wird" Der AN hätte morgen den letzten Tag seiner Probezeit gehabt und wurde heute vom AG gekündigt, dazu wurde der AN heute am 05.04.2018 ins Büro gerufen mit der Bitte die Kündigung zu unterschreiben. ... Zwei Wochen vor Ablauf der Probezeit führte der AN mit dem Personalleiter ein Telefongespräch mit der festen Zusage, den Stundenlohn auf eine konkrete Summe X nach Ablauf der Probezeit zu erhöhen.

| 4.1.2009
Während der Arbeitszeit wurde mir der Arbeitsvertrag verbindlich zugesagt. ... Dezember war ich dann fest eingestellt, die Unterzeichnung des Arbeitsvertrags wurde mir aus „Zeitmangel“ auf einen späteren Termin zugesichert. ... Hochachtungsvoll Geschäftsführer Die Kündigung dürfte wohl auch in der Probezeit nicht ohne Frist sein, ob es sich jedoch tatsächlich noch um eine Probezeit handelte ist mir nicht ganz klar, da ich ja schon zwei Tage Arbeitsprobe und danach noch die Eignungsfeststellung absolviert hatte.

| 6.8.2014
Der Arbeitsvertrag sollte nachträglich erstellt werden auf Basis unseres Haustarifs. Der Tarif sieht eine Probezeit von 6 Monaten vor. ... Da der Geschäftsführer wegen Krankheit den Arbeitsvertrag noch nicht ausarbeiten konnte, besteht insofern eine Rechtsunsicherheit.
18.10.2010
Hallo, ich habe heute unter Druck den nachfolgend abgetippten Arbeitsvertrag unterschrieben. ... Dokumentiert wurden diese im Arbeitsvertrag nicht. ... Vielen Dank für die Beantwortung dieser Fragen und weitere nützliche Hinweise zum Umgang mit diesem Arbeitsvertrag!

| 22.11.2009
Ich darf nun den Arbeitsvertrag unterschreiben. ... Zweite Frage: Dass innerhalb der Probezeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden kann, ist mir bewusst.

| 28.6.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ich habe im Jan. eine VZ Serviceleitung eingestellt, 6 Mon Probezeit aber leider dies im Arbeitsvertrag geregelt. ... Ich habe Ihr jetzt eine Kündigung während der Probezeit mit dem Termin 8 Wochen nach dem voraus.
10.4.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Arbeitsvertrag abgeschlossen. ... Der Stundenlohn wird angepasst und die Arbeitstage geändert. Probezeit würde entfallen.

| 16.4.2017
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
In dem Anstellungsvertrag vom 06.02.2014 findet sich folgende Formulierung: ------- § 2 Vertragsbeginn, Probezeit, Kündigung vor Vertragsbeginn 1. ... Diese Zeit gilt als Probezeit. ... Die Kündigung des befristet abgeschlossenen Arbeitsvertrages muss sechs Wochen zum Quartalsende erfolgen. 2.
12.12.2005
/Woche) mit 6 Monaten Probezeit bei einem auf 2 Jahre befristeten Vertrag eingestellt. ... Beschluss: Verlängerung der Probezeit um 3 Monate Am 30.11. wurde mir dann ein entsprechender Zusatz zum Arbeitsvertrag durch die Personalsachbearbeitung zugeleitet. ... D.h. die Zusatzvereinbarung mit Verlängerung der Probezeit ist nicht innerhalb der Probezeit, die am 30.11. normalerweise beendet war, von mir unterschrieben, meine Anmerkungen auch nicht von der GF.
31.5.2007
von Rechtsanwältin Stefanie Helzel
Die Punkte zu dem Arbeitsvertrag als Sachbearbeiterin: § 2 1) Die ersten sechs Monate des Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. ... Dieses gilt nicht für den Fall, dass das Arbeitsverhältnis über das Ende der Probezeit hinaus tatsächlich fortgesetzt wird. § 3 1) Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit (ohne Pausen) beträgt 36 Stunden. ... Und die Gefahr einer 40 Stunden Woche besteht doch?

| 13.4.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Uns wurde mitgeteilt das keiner diesen neuen Zusatz zum Arbeitsvertrag unterschreiben müsste. ... Wir sind nun unsicher, weil im § 1 etwas von Probezeit steht. ... Zähl dieser Vertrag als zusatz zum alten Vertrag 3. habe ich nun erneut eine Probezeit?
5.4.2013
Dort betreue ich zwei Gruppen Dienstags für 2 Stunden und drei Gruppen Donnerstags über 3 Stunden. ... Arbeitsentgelt 20 Euro die Stunde. ... Meine Fragen: 1.Ist dieser Arbeitsvertrag auch ohne Unterschrift des 1.
24.1.2005
Ich habe im November 03 einen zeitbefristeten Arbeitsvertrag mit Sachgrund „Vertretung während der Elternzeit“ unterschrieben. ... Weiterhin ist in diesem Vertrag vereinbart, dass die ersten 6 Monate als Probezeit gelten und ich während der Probezeit mit einer Frist von 2 Wochen zum Wochenende kündigen bzw. gekündigt werden kann. ... Ich habe keinen neuen Arbeitsvertrag bekommen, sondern es wurden lediglich 2 Punkte geändert.
7.7.2017
Die ersten 6 Monate gelten als Probezeit. ... Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. 2. ... Bedeuten das ich darf das Arbeitsverhältnis in der Probezeit nicht Kündigen?
7.10.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Mit meinem Arbeitgeber habe ich eine wöchentliche Arbeitszeit von 20 Stunden / wöchentlich vereinbart. Mein voriger Arbeitsvertrag ging über 40 Std. / wöchentlich. Nun hat mir mein AG einen Arbeitsvertrag vorgelegt in dem folgendes steht: Die ersten 6 Monate sind zur Probe befristet.
8.1.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo, wir haben eine Mitarbeiterin im Kindergarten, deren Probezeit am Dienstag nach 6 Monaten ausläuft. ... Aber soll ich jetzt einfach "aus Vorsicht" in der Probezeit kündigen, weil ich danach keine Möglichkeiten mehr habe? ... Probezeitkündigung aussprechen und gleichzeitig einen neuen befristeten Arbeitsvertrag ausstellen ist meines Wissens nach nicht rechtens.
20.6.2019
| 78,00 €
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Der Angestellte ist seit über zwei Jahren im Unternehmen tätig und hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag. ... Kann dann ein neuer Arbeitsvertrag mit einer neuen Probezeit auf das gesamte Arbeitsverhältnis (alte und neue Tätigkeit) rechtswirksam vereinbart werden? ... Wie kann ich dann den zusätzlichen Aufgabenbereich, der die Mehrvergütung ausmacht, rechtswirksam für maximal 6 Monate befristen (und sozusagen als Probezeit nutzen)?
8.8.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau arbeitet seit dem 01.04.2016 als Krankenschwester in leitender Funktion und Vollzeit für ein privates Unternehmen im Bereich „Ambulante Intensivkrankenpflege" und strebt nun kurzfristig aus verschiedenen Gründen während ihrer sechsmonatigen Probezeit eine ordentliche Kündigung an. ... Worauf ist bei einer ordentlichen Kündigung durch den Arbeitnehmer während der Probezeit noch zu achten bzw. was sollte ein Kündigungsschreiben in jedem Fall beinhalten?
123·5·10·12