Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

143 Ergebnisse für „arbeitsvertrag kündigungsfrist probezeit fristlos“


| 13.4.2015
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite im textilen Einzelhandel als Verkäuferin und befinde mich in der Probezeit. ... Dadurch habe ich mich sehr verletzt gefühlt und möchte mein Arbeitsverhältnis fristlos kündigen.

| 28.3.2005
Da ich in Kürze einen neuen Mitarbeiter einstelle, habe ich folgende Frage: Kann ich einem neuen Mitarbeiter innerhalb der Probezeit ( bei uns 3 Monate ) fristlos kündigen, wenn dies im Arbeitsvertrag festgehalten wurde? Bisher hatten wir innerhalb der Probezeit eine Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende (danach 4 Wochen zum Monatsende).
4.7.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Die ersten drei Eingestellten sind verheiratet und haben einen normalen Arbeitsvertrag mit zweiwöchiger Kündigungsfrist in der Probezeit. Der zuletzt eingestellte ist nicht verheiratet, hat allerdings einen Arbeitsvertrag mit 5-monatiger Kündigungsfrist OHNE Probezeit. ... Welche Möglichkeiten gibt es, den zuletzt eingestellen Mitarbeiter ohne Probezeit und mit der sehr langen Kündigungsfrist sofort (bzw. mit einer z.B. zweiwöchigen Kündigungsfrist) zu kündigen ?
16.12.2013
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Es wurde eine 3-monatige Probezeit vereinbart. Die Kündigung während der Probezeit beträgt laut Arbeitsvertrag 2 Wochen. ... Kann ich fristlos kündigen oder muss ich die 2-wöchige Kündigungsfrist einhalten?

| 16.4.2017
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Diese Zeit gilt als Probezeit. ... Das Recht auf fristlose Kündigung wird davon nicht berührt. 3. ... Das Vertragsverhältnis wird ab dem 01.04.2015 unbefristet fortgeführt. -------- Die Aussage im eigentlichen Arbeitsvertrag zur Kündigungsfrist von 6 Wochen zum Quartalsende bezieht sich auf den befristeten Vertrag.

| 21.10.2013
Zum Kündigungsschreiben (wurde Handschriftlich erstellt mit Firmenstempel und Unterschrift des AG: Datum des Schreibens 21.10.2013 Sehr geehrte Frau ..., hiermit kündigen wir bestehenden Arbeitsvertrag vom 13.09.2013 fristlos mit soforiger Wirkung. ... Kann mich der AG ohne erfolgte Abmahnung und ohne Angabe des Grundes einfach fristlos mit sofortiger Wirkung kündigen oder muss sich der AG an die gesetzliche Kündigungsfrist von 2 Wochen halten? Kann ich Widerspruch gegen die fristlose Kündigung einlegen?

| 13.2.2017
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Da Vertraglich die gesetzlichen Kündigungsfristen auch für mich gelten, habe ich eine Kündigungsfrist von mittlerweile 5 Monaten. ... Die Gespräche mit meinem Chef, bezüglich einer Verkürzung meiner Kündigungsfrist sind vergebens, ich habe meine Arbeit abzuleiten. Nun habe ich in meinem Arbeitsvertrag, die Klausel einer Vertragsstrafe von 50% meines Brutto Arbeitslohns.
5.2.2008
Lt. meinem Arbeitsvertrag habe ich momentan 5 Monate Kü.... Mein Arbeitsvertrag hat folgenden Inhalt: Nach Ablauf der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis beiderseitig unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 15. oder zum Ende eines Monats gekündigt werden. ... Wie komme ich eventuell fristlos aus diesem Arbeitsvertrag?
14.1.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Im Vertrag sind folgende Dinge vereinbart: § Tätigkeitsbeginn: Das Arbeitsverhältnis beginnt am ... mit einer Probezeit von 6 Monaten. § Dauer des Vertrages Der Vertrag beginnt am ... und wird auf unbestimme Zeit abgeschlossen. Das Vertragsverhältnis kann von jeder Partei unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden. Es befindet sich keine Angabe zur Kündigungsfrist in der Probezeit im Vetrag Die Frage ist nun ob die gesetzliche Kündigungsfrist von 2 Wochen innerhalb der Probezeit greift oder ob die 4 Wochen zum Monatsende auch für die Probezeit gelten.

| 5.4.2009
Zum 01.02.09 stellte ich einen polnischen Mitarbeiter ein.Er war mit den Konditionen des Arbeitsvertrages einverstanden .was er auch mit seiner Unterschrift bestätigte. Keine 24 Stunden später erklärte er mir ,das er auf Grund eines besseren Angebotes wieder kündigen und seinen Arbeitsplatz verlassen wolle,was er auch am 03.02.09 tat.Darauf hin erklärte ich den Arbeitsvertrag als annulliert und kündigte denselbigen fristlos in mündlicher Form. ... Kurze Zeit später erhielt ich ein formloses Kündigungsschreiben mit folgendem Inhalt :" Hiermit kündige ich das bestehende Arbeitsverhältnis mit einer Kündigungsfrist von 2 Wochen ".
15.10.2012
sehr geehrte damen und herren, meine kollegin und ich haben sich entschlossen während der probezeit unser arbeitsverhältnis zu kündigen. laut vertrag befinden wir uns in der ''''probezeit''''. 1. der arbeitnehmer wird ab dem 01.08.2012 als .......... eingestellt. die ersten 3 monate gelten als probezeit. unter 9. beendigung des vertrages steht dann: das arbeitsverhältnis kann beiderseits mit einer frist von 3 monaten gekündigt werden. diese vereinbarung bezieht sich nur auf die zeit ''''nach'''' der probezeit, oder?

| 3.10.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Laut Arbeitsvertrag -beträgt meine Probezeit 2 Wochen -habe ich 30 Tage jährlich Urlaubsanspruch (bei einer 5-Tage-Woche) Bisher habe ich keinen Urlaub genommen. ... Es würde auch 9 Tage reichen, wenn der 1.11. innerhalb der Kündigungsfrist liegt, da dies in unserem Bundesland ein Feiertag ist. ... Ist dieser Wohnraummietvertrag ab meinem letzten Arbeitsvertrag hinfällig?
4.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mal in Folge einen befristeten Arbeitsvertrag unterschrieben. Alle 3 Arbeitsverträge waren auf jeweils 6 Monate befristet und waren vom gleichen Arbeitgeber. ... Im Satz 2 steht aber: "Nach Ablauf der Probezeit beträgt die Kündigungsfrist in einem oder mehreren Arbeitsverhältnissen bei demselben Arbeitgeber von insgesamt mehr als einem Jahr sechs Wochen."

| 28.5.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dann kam ein Einschreiben mit der fristlosen Kündigung datiert auf den 24.5.
11.6.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Im Arbeitsvertrag steht folgendes: Die ersten 6 Monate des Arbeitsverhältnisses gelten als Probezeit. ... Das Recht der fristlosen Kündigung bleibt unberührt. ... Das Recht zur ordentlichen Kündigung für das zweite Halbjahr des Arbeitsverhältnisses, also nach Beendigung der Probezeit, und auch eine entsprechende Kündigungsfrist werden im Arbeitsvertrag nicht genannt.

| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
sehr geehrter anwalt, für mich stellt sich die frage der ordentlichen kündigungsfrist in einer kleinfirma mit weniger als 5 beschäftigten seit 10 jahren. so interessiert mich lediglich: wie lange ist die kündigungsfrist gem. beiliegenden arbeitsvertrag? ... Kurzarbeit Die Firma ist berechtigt, aus dringendem betrieblichen Anlaß zur Vermeidung von Entlassungen Kurzarbeit ohne Rücksicht auf die Kündigungsfrist des Arbeitsvertrages mit einer Ankündigungsfrist von 2 Wochen einzuführen. 7. Beendigung des Arbeitsverhältnisses Der Arbeitsvertrag kann von beiden Vertragspartnern unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 4 Wochen gekündigt werden, jedoch nicht vor Arbeitsantritt.
24.10.2018
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
In meinem Arbeitsvertrag steht, dass die Kündigung "unter Einhaltung einer Frist von 1 Woche zulässig" ist und weiter "Verlängert sich die Kündigungsfrist aus gesetzlichen Gründen, gilt diese Verlängerung auch für den Arbeitnehmer". ... Wann muss ich kündigen, um rechtswirksam meinen Arbeitsvertrag zum 30. ... Kann mein Chef mich dann fristlos innerhalb von einer Woche kündigen (im Kleinbetrieb gibt es keinen Kündigungsschutz), obwohl ich zum 31.
18.2.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Welche Kündigungsfrist muss ich einhalten? ... Februar ohne Probezeit 2. ... Eine fristlose Kündigung gilt vorsorglich auch als fristgemäße Kündigung für den nächstzulässigen Zeitpunkt.
123·5·8