Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

72 Ergebnisse für „arbeitsvertrag befristung verlängerung klage“

29.3.2014
Der befristete Arbeitsvertrag endet zum 30.4. Angenommen es kommt zu einer Verlängerung um 1 Monat mit dem Text: "Änderung der Vertragslaufzeit - Der befristetete Arbeitsvertrag wird bis zum 31.5. verlängert.Das Arbeitsverhältnis endet mit dem v.g. ... Wäre eine Unterzeichnung für eine Entfristungsklage des "Hauptvertrages" schädlich, weil die Verlängerung ein neuer Vertrag bedeuten würde oder aus anderen Gründen?

| 10.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Kurz vor Ende der Probezeit wurde der Vertrag aufgelöst und durch einen auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag ersetzt. Dieser befristete Arbeitsvertrag wurde später um ein weiteres Jahr verlängert, anschließend wurde eine Verlängerung abgelehnt. ... Frage: Ist es möglich, auf diese Weise die üblicherweise auf zwei Jahre begrenzte Befristung eines Arbeitsvertrages zu verlängern (und wo finde ich im Gesetz entsprechende Hinweise)?
5.1.2008
Verlängerung dieses Vertrages bis 16.08.05 (gleicher §) 2.Verlängerung 16.11.05 (gleicher §) Dann erstmal ein halbes Jahr "kaltgestellt" 3. ... Verlängerung dieses Vertrages bis 31.08.07 (gleicher § wie o.) 2. Verlängerung dieses Vertrages bis 31.12.07 3.
13.1.2010
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Alle Verlängerungen erhielt ich immer erst nach dem 1. ... Bei der letzten Verlängerung waren dies 2 Wochen, welche ich ohne Vertrag gearbeitet habe. ... Ein Grund für die Befristung ist nicht aufgeführt.
11.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitsvertrag ist befristet, und zwar bis Ende des Monats. ... Die erste Befristung war auch ohne Sachgrund. ... Besteht trotz der Befristung eine Kündigungspflicht?
13.5.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Anbei die Stationen meines Arbeitsvertrages: 1. Einstellung am 08.06.2009 - 31.12.2009 über die Hauptgeschäftstelle X (Ort Z), während dessen zum 01.09.2009 Änderung des Arbeitsortes an Ort Y (fixiert mittels Geschäftsverteilung 2. erste Verlängerung vom 01.01.2010-30.06.2010 3. zweite Verlängerung vom 01.07.2010-31.12.2010 4. dritte Verlängerung vom 01.01.2011-07.06.2011. ... Die letzte Verlängerung umfasst keine 6 Monate, ließe sich hieraus die Entfristung herbeiführen?
1.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sprechen die präsentierten Fakten dafür, dass es sich trotz der im Arbeitsvertrag festgeschriebenen kalendarischen Befristung um ein sachgründlich befristetes Arbeitsverhältnis handeln müsste? ... Welche beweiskräftigen Informationen müssten für eine entsprechende Klage vorliegen? ... Falls 2. nicht möglich ist, bestünden andere Wege, den Arbeitsvertrag dahingehend anzufechten, dass die kalendarische Befristung (z.B. nach § 119 BGB) zum Irrtum/Fehler erklärt und durch den Sachgrund ersetzt wird?
1.3.2010
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Die Befristung erfolgte - aufgrund eines vorübergehenden betrieblichen Bedarfes an meiner Arbeitsleistung - bis zum 31.07.09 (1 Jahr) gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1. ... Nun meine Fragen: Sind diese Verlängerungen, welche das Kündigungsdatum immer wieder verändern als Verlängerungen zu werten & ist somit - durch Überschreitung der zulässigen Anzahl der Verlängerungen im Rahmen eines gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1 befristeten Arbeitsvertrages - der Vertrag in einen unbefristeten Vertrag übergegangen? ... Eine weitere Frage bezieht sich auf die ggf. bevorstehende neuerliche Verlängerung: Ist eine nochmalige Befristung (z.B. als Befristung mit sachlichem Grund) möglich?

| 28.1.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Aus X''''s Sicht, der Sicht seiner Kollegen und seiner direkten Chefin, sind alle Merkmale für eine "stillschweigende Verlängerung des Arbeitsvertrages" erfüllt. ... Ist X im Recht und sollte daher auf die Entfristung bestehen / klagen? ... Hat X durch das Unterzeichnen der neuen Befristung (2 Tage nach Ablauf des Vertrages) etwas falsch gemacht oder ist diese erneute Befristung so oder so ungültig?

| 2.4.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Auzug des Arbeitsvertrages von Kollegin1 §1 Beginn und Ende des Arbeitsvertrages 1. ... Die Verlängerung des Arbeitsvertrages ist ebenfalls bis 30.06.2019. ... Jetzt folgendes: Sind dies nun Befristungen mit Sachgrund oder zeitliche Befristungen?
10.12.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Zur Wirksamkeit der Befristung muss ein befristeter Arbeitsvertrag vor Arbeitsantritt unterschrieben sein. ... Erscheint eine Klage zur Überprüfung der Wirksamkeit der Befristung aussichtsreich ? Die Abrede der Befristung erfolgte im ca. 2,5 Wochen zuvor geführten Einstellungsgespräch nur mündlich (erst nur auf 1 Jahr mit der Aussicht auf Verlängerung für 2 Jahre), konkret auf die vollen 2 Jahre sogar nur telefonisch, ca. 1,5 Wochen vor Dienstantritt.

| 15.12.2016
Verlängerung befristet auf 9 Monate (17. ... Verlängerung befristet 15.12. bis 14.09.2017 6. Kündigung zum 23.12.2016 _______________________ Sachgründe für die Befristung liegen nicht vor, es werden täglich Agenten für die gleichen Aufgaben eingestellt, Betrieb besteht seit 10 Jahren, Arbeitnehmer war vorher selbstständig und nicht arbeitslos gemeldet.

| 6.11.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Da meine Firma nicht mehr im Arbeitgeberverband ist es möglich das der Betriebsrat ohne Betriebsvereinbarung die Befristungsdauer auf z.B. 4 Jahre erhöhen kann ?
16.9.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Guten Tag, ich schloss im September letzten Jahres einen vom 28.09.2009 bis zum 15.01.2010 befristeten Arbeitsvertrag unter Angabe eines Sachgrundes nach § 14 TzBfG. ... Frage: Ist mein befristeter Arbeitsvertrag mittlerweile ein unbefristeter geworden?

| 12.1.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Dann kam noch eine weitere Verlängerung bis 31.12.2016. ... Für die Befristung gab es keinen Sachgrund, da ich keine Vertretung war. Ist nun eine Befristung über die 48 Monate hinaus zulässig?
27.6.2017
von Rechtsanwalt Richard Claas
Ich hatte ca. 2 Wochen vorher schon die mündliche Zusage durch meinen Teamleiter dass die Verlängerung durch den Personalrat durch ist und dass ich zeitnah den Verlängerungsvertrag erhalte. ... Der Beginn war noch offen, aber ich erhielt eine Email als Antwort mit folgenden Wortlaut „Ihre Verlängerung ist noch in Teilzeit." ... Meine Fragen : 1.Ist die Verlängerung tatsächlich hinfällig?
30.12.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Arbeitsvertrag von August 2015 bis zum 31.08.2016 befristet b)bis jetzt kein unterschriebener Vertrag, Arbeitsverhältnis nicht unterbrochen Ich habe im September eine Verlängerung erhalten, befristet bis zu dem Ende des Jahres 2017 mit den gleichen Konditionen wie im alten Vertrag (Ergänzungskraft).

| 28.7.2017
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Mein Arbeitsvertrag ist sachgrundlos 2x befristet verlängert worden (der Erste bis 30.06.2016, der Zweite bis 30.06.2017). ... Alle anderen Bestandteile des Arbeitsvertrages haben weiterhin Gültigkeit und der Arbeitsvertrag endet automatisch zum 31.05.2018. Ein Sachgrund seitens des Unternehemens für die weitere Befristung wurde nicht angegeben und sachgrundlose Befristung über 2 Jahre hinaus ist doch lt.
123·4