Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

398 Ergebnisse für „arbeitsvertrag arbeitsverhältnis chance“

6.12.2015
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Das Arbeitsverhältnis endet mit der Zweckerreichung, nämlich der Beendigung des o.g. ... Arbeitsvertrages" Meine Fragen: -Ist durch die Zusatzvereinbarung aus dem „Zweckbefristeten Arbeitsvertrag" (Das Arbeitsverhältnis endet mit der Zweckerreichung) ein „kalendermäßig befristeter Arbeitsvertrag" geworden (Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf dieser Frist)? ... -Habe ich eine Chance als AN das als ungültige Befristung vor dem Arbeitsgericht durchzubekommen?
16.6.2016
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Ich möchte meinen Arbeitsvertrag aber gern behalten, weil ich bestrebt bin meine Krankheit zu beheben und die Rente 2017 nicht verlängern zu lassen. ... Welche Möglichkeiten habe ich, mein Arbeitsverhältnis zu behalten? ... Im Arbeitsvertrag ist hinsichtlich EU Rente auch nichts geregelt.
1.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dennoch nochmals die Beschreibung: Zum ´Problem´: Ich ´hatte´einen Arbeitsvertrag, der bis zum 30.6.05 befristet war. ... (heute)sich das Arbeitsverhältnis automatisch in ein unbefristetes wandelt. ... Muss dieses neue unbefristete Arbeitsverhältnis vertraglich festgehalten werden?

| 14.10.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Der Arbeitsvertrag von AN ist NICHT befristet. ... Dieser war ein komplett neuer Arbeitsvertrag mit Befristung, welcher den ersten Arbeitsvertrag ohne Befristung mit einem neuen Datum ersetzen sollte. ... AN machte AG in dem Gespräch NICHT darauf aufmerksam, dass der befristete Arbeitsvertrag von ihm nicht unterzeichnet wurde und nahm die Info des auslaufenden Vertrages erst mal so hin. ---> Ist hier durch konkludentes Handeln von AN ein mündliches, befristetes Arbeitsverhältnis zustande gekommen oder gilt weiterhin der unbefristete Arbeitsvertrag von April 2012?
1.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das Arbeitsverhältnis ist nach § 14 Abs 2 TzBfG befristet ohne Angabe von Gründen bis zum 30.09.2009 (kalendarische Befristung) und wurde mit dem Ergänzungsvertrag vom ??.... Mein Vorgesetzter hat mich, drei Tage nachdem ich die Nachricht erhielt, dass mein Vertrag nicht verlängert werden kann, über die unmittelbar bevorstehende Ausschreibung der Stelle informiert, und ich gehe davon aus, dass ich im Falle einer Bewerbung auch sehr gute Chancen auf den Job hätte. ... Sprechen die präsentierten Fakten dafür, dass es sich trotz der im Arbeitsvertrag festgeschriebenen kalendarischen Befristung um ein sachgründlich befristetes Arbeitsverhältnis handeln müsste?

| 18.7.2013
Mitte des ersten Quartals 2013 kam zwischen mir und einer GmbH ein Arbeitsvertrag zustande (Vollzeit, unbefristet). ... Dieser Arbeitsvertrag wurde bislang von keiner Partei gekündigt. ... Als GF hatte ich zusätzlich zu den GF-Aufgaben noch den „alten" Aufgabenbereich (also den aus dem Arbeitsverhältnis) abgedeckt und auch noch an meine "alte" Chefin berichtet.
27.4.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, zunächst zur Ausgangssituation: Ich befinde mich seit ***** in einem befristeten Arbeitsverhältnis, das für eine Dauer von 24 Monaten geschlossen wurde und entsprechend Ende ***** ausläuft. ... Oktober 2001 gelesen, der Arbeitnehmerinnen die Chance einer Entfristung einräumt, wenn "die Nichtverlängerung eines befristeten Arbeitsvertrags ihren Grund (nur) in der Schwangerschaft" hat. ... Wie sehen Sie meine Chancen auf Erfolg?
10.4.2007
Ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 31.01.2008 Zu diesem Zeitpunkt endet das Arbeitsverhältnis automatisch ohne dass es einer Kündigung bedarf. ... Mein Arbeitsvertrag ist an keinen Tarifvertrag gebunden.
12.2.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Als ersten Schritt wird nunmehr seitens des AG beabsichtigt, die Arbeitsverträge an die neuen Umstände anzupassen. 1. soll meine bisher vertraglich fixierte aber rechtlich nicht bindende Bonuszahlung, auf eine komplett freiwillige Basis (auch der Höhe nach) umgestellt werden (der Bonus wurde aber in den letzten 10 Jahren gezahlt) 2. bisher hatte ich vertraglich festgeschrieben einen zusätzlichen Urlaubsanspruch von 6 Tagen. ... Nunmehr wurde ich seitens des AG aufgefordert, (wie alle anderen Beschäftigten) dieser Änderung des Arbeitsvertrages schriftlich zuzustimmen. ... Wie sehen Sie die Chancen, daß die (mögliche) Kündigung vom ArbG als nicht gerechtfertigt abgewiesen wird ?
24.6.2009
September gewesen, somit könnte ich durchaus noch "kündigen" 1) Bestand / besteht ein mündlich vereinbartes Arbeitsverhältnis? ... Sollte ich vorsorglich ein eventuell, aus deren Sicht zustandegekommenes Arbeitsverhältnis ordentlich zum 1.9. kündigen?

| 29.12.2011
Wird das Arbeitsverhältnis über den Ablauf der Probezeit hinaus fortgesetzt, so geht es in ein ständiges Arbeitsverhältnis über." Wir hatten das in der 1.Version des Vertrages schon einmal bemängelt und bekamen vom Sekretariat des potentiellen Arbeitgebers folgende Antwort im Anschreiben mitgeteilt: "Zu Ihrer Information ist ein Arbeitsvertrag unbefristet, wenn er keine zeitliche Terminierung aufweist. da dies nicht der Fall ist, ist dieser Arbeitsvertrag unbefristet" Hier handelt es sich doch ganz klar um einen befristeten Arbeitsvertrag /zunächst nur um einen auf die Probezeit befristeten Arbeitsvertrag oder ?... Demnach würde mein Mann einen unbefristetes Arbeitsverhältnis für ein befristetes aufgeben und im Fall des Falles kein ALG I bekommen?
19.6.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich befinde mich in einem durch mich fristgerecht zum 31.10.07 gekündigten Arbeitsverhältnis. Bei einer aus 2 Gesellschaftern bestehenden Firma habe ich einen Arbeitsvertrag unterschrieben, der keine Probezeit und keine Klausel zum Schadensersatz enthält. ... Zu welchem Zeitpunkt müsste ich kündigen, denn ich befinde mich ja noch bis max. 31.10.07 in einem Arbeitsverhältnis?

| 11.1.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Der "angemessene Umfang" wird im übrigen Arbeitsvertrag nicht weiter definiert. ... Anbei meine Fragen: Ist die Klausel in meinem ehemaligen Arbeitsvertrag gemäß BAG-Urteil 5 AZR 517/09 als unwirksam zu werten? Falls ja, hätte ich noch eine Chance, nachträglich Ansprüche geltend zu machen oder sind diese bereits erloschen (da die fünf Monate seit Beendigung des Arbeitsverhältnisses bereits überschritten sind)?
11.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitsvertrag ist befristet, und zwar bis Ende des Monats. Genau heißt es: "Das Arbeitsverhältnis endet automatisch zum 31. ... Jetzt hört und liest man links und rechts einiges, und ich habe deswegen einige Fragen an Sie: 1) Es besteht eine Chance, dass ich in einen anderen Job wechseln kann, das wird nächste Woche entschieden.
22.9.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das Arbeitsverhältnis läuft Ende des Monats aus. Arbeitnehmer A. hat nun darum gebeten, ihm nochmals eine Chance zu geben, wozu wir prinzipiell bereit wären da uns eher der Ablauf der Probezeit als die Erfolgs-Entwicklung zur Kündigung gedrängt haben. ... Wir möchten unbedingt vermeiden, dass das befristete Arbeitsverhältnis durch fehlenden Sachgrund als unbefristet gilt.

| 11.12.2013
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Im November 2012 wurde mir angeboten wieder für die Gemeinde zu arbeiten (dieses Mal 20h/Woche) und ich bekam einen befristeten Arbeitsvertrag für ein halbes Jahr (Ende: April 2013). ... Mai 2013 und die erfolgten Lohnzahlungen automatisch ein unbefristeter Arbeitsvertrag zu Stande gekommen?
4.5.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Da sich meine pysychischen Probleme leider trotz Auszeit nicht besserten, kündigte ich im Juli 2007 meine Arbeitsstelle zu Ende Oktober 2007 und unterschrieb einen Arbeitsvertrag mit einem anderen Unternehmen für November 2007. Leider scheiterte dieses Arbeitsverhältnis rasch und ich verließ dieses neue Unternehmen Ende März 2008 auf eigenen Wunsch. ... Zum Januar 2009 trat ich eine weitere Arbeitsstelle an, auch dieses Arbeitsverhältnis scheiterte rasch und ich kündigte wieder selber zum Ende März 2009.
3.12.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Seit 09.2011 arbeite ich bei einem Bildungsträger und habe seitdem immer einen projektbezogenen und befristeten Arbeitsvertrag erhalten. ... Das aktuelle Arbeitsverhältnis ist somit nur eine Übergangslösung gewesen. ... Für meine berufliche Laufbahn steht das Ablegen der Prüfung und Wahrnehmen dieser Chance an erster Stelle.
123·5·10·15·20