Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

98 Ergebnisse für „arbeitsvertrag anspruch befristung klage“

1.8.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sprechen die präsentierten Fakten dafür, dass es sich trotz der im Arbeitsvertrag festgeschriebenen kalendarischen Befristung um ein sachgründlich befristetes Arbeitsverhältnis handeln müsste? ... Welche beweiskräftigen Informationen müssten für eine entsprechende Klage vorliegen? ... Falls 2. nicht möglich ist, bestünden andere Wege, den Arbeitsvertrag dahingehend anzufechten, dass die kalendarische Befristung (z.B. nach § 119 BGB) zum Irrtum/Fehler erklärt und durch den Sachgrund ersetzt wird?
11.1.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Arbeitsvertrag ist befristet, und zwar bis Ende des Monats. ... Die erste Befristung war auch ohne Sachgrund. ... Besteht trotz der Befristung eine Kündigungspflicht?

| 6.1.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
(Anm.: regelt eine mögliche Freistellung) (4) Das Arbeitsverhältnis endet spätestens mit Ablauf des Monats, in dem ... das Alter erreicht, ab dem ... erstmals einen Anspruch auf gesetzliche Regelaltersrente erwirbt." Eine Probezeit ist in diesem Arbeitsvertrag nicht explizit geregelt. ... Sie scheiden somit am ... aus unserem Unternehmen aus." --- Meine Frage --- Liegt im Arbeitsvertrag aus Ihrer Sicht eine wirksame Befristung vor oder handelt es sich um eine "unechte Befristung"?

| 23.4.2019
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Laut Arbeitsvertrag: "Sie werden als Elternzeitvertretung für Frau X eingestellt. ... Da mir bekannt ist, dass die zeitliche Befristung nicht länger als 2 Jahre dauern kann und der Sachgrund (Elternzeitvertretung) nicht mehr vorliegt, wollte ich Sie fragen, ob die Befristung meines Vertrages rechtswirksam ist und ob ich evtl. einen Anspruch auf unbefristeten Vertrag im Unternehmen A habe. Und wenn - ja, ob es aus Ihrer Sicht Sinn macht, die Klage zu erheben bzw. wie ich in diesem Fall weiter vorgehen soll.

| 14.10.2013
von Rechtsanwalt Lars Winkler
Dieser war ein komplett neuer Arbeitsvertrag mit Befristung, welcher den ersten Arbeitsvertrag ohne Befristung mit einem neuen Datum ersetzen sollte. ... Alle Aufgaben sollten bis zum Ablauf der (nicht unterschriebenen) Befristung bei AN verbleiben. ... Einen Hinweis auf Befristung gibt das Zeugnis NICHT. ---> Wenn weiterhin ein UNbefristeter Arbeitsvertrag vorliegen sollte, kann AG seinem Mitarbeiter AN dann mit der o. g.
8.12.2020
| 48,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Pieperjohanns
Sehr geehrte Damen und Herren, mein befristeter Arbeitsvertrag (mit Sachgrund und in Teilzeit 50%) wurde am 03.01.2019 abgeschlossen und endet am 31.12.2020. ... Meine Frage an Sie: Besitze ich einen Anspruch auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?

| 18.7.2011
Natürlich ist hierfür kein neuer Arbeitsvertrag erforderlich, der Grund sind verschlechterte Bedingungen im neuen Vetrag: es wird auf geänderte Tarifklauseln hingewiesen, die zum Tragen kämen, wenn irgendwann mein Arbeitsplatz per Ausgründung oder Privatisierung verlagert würde. ... Ich habe erfahren, dass der AG bei allen anderen Anträgen der letzten 2 Jahre für eine Teilzeitarbeit ebenso diesen MA einen neuen Arbeitsvertrag zuschickte, und auch viele zähneknirschend unterschrieben haben, da sie die Kosten für einen RA und den Rechtsstreit scheuten. Nun habe ich folgende Laienrechtsmeinung: 1.) da der AG nicht die gesetzliche Frist von 1 Monat zum Wiedereinstieg eingehalten hat, mich über seine Entscheidung zu informieren, ist mein Antrag per Gesetz (TzBfG) automatisch mit 2-jähriger Befristung auf 75% der vollen Arbeitszeit durch 2.) nach der 2-jährigen Befristung auf 75% werde ich automatisch wieder zu 100% voll arbeiten können zu den alten Bedingungen, ohne dass ein neuer Arbeitsvertrag notwendig ist 3.) ich brauche den jetzt mir vorliegenden, neuen Arbeitsvertrag mit schlechteren Bedingungen nicht unterschreiben, da Punkt 1 gilt 4.) es gelten nach wie vor alle anderen Klauseln des alten Vertrages mit Ausnahme der befristeten, geänderten Arbeitszeit 5.) ich brauche keine Klage vor dem Arbeitsgericht zu erheben, um meine Ansprüche durchzusetzen 6.) ich brauche auch keine anderen Handlungen akzeptieren oder vornehmen, die eine Änderung meines alten Arbeitsvertrages bedeuten würden (mit Ausnahme der 2-jährigen Befristung auf 75% Teilzeit).
30.12.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Arbeitsvertrag von August 2015 bis zum 31.08.2016 befristet b)bis jetzt kein unterschriebener Vertrag, Arbeitsverhältnis nicht unterbrochen Ich habe im September eine Verlängerung erhalten, befristet bis zu dem Ende des Jahres 2017 mit den gleichen Konditionen wie im alten Vertrag (Ergänzungskraft).
23.10.2014
Kurz vor Ablauf der 2 Jahresfrist habe ich am 01.05.2014 erneut einen befristeten Arbeitsvertrag (diesmal aufgrund Schagrund befristung)bekommen. Im Vertrag sind zwei Daten gegeben: Sachgrund: Aufgrund einer geplanten Veralgerung der Produktion wird dieser Arbeitsvertrag befristet. Zeitlich: Als "Ablaufdatum" der Befristung steht hier der 31.12.2016 im Vertrag.
8.4.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Weil ich jedoch krankenversichert sein musste, gab man mir einen Vertrag mit 3 jähriger Befristung, der als Übergang für den nächsten Monat dienen sollte. ... Sofern die Befristung (Frage 1) rechtens ist, wäre das ein sächlicher Grund, der die Gleichbehandlung ausschließen würde?

| 12.1.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Für die Befristung gab es keinen Sachgrund, da ich keine Vertretung war. Ist nun eine Befristung über die 48 Monate hinaus zulässig? ... Hätte ich hier auch den Anspruch auf die volle Abfindung?
5.2.2013
Seit nunmehr 14 Jahren arbeite ich nun für Firma xy mit bisher 7 befristeten Arbeitsverträgen , die jeweils immer verlängert wurden mit dem Vermerk einer Zweckbefristung. ... Was wäre für mich günstiger im Falle einer Kündigungsschutzklage a. einen neuen (achten) befristeten Vertrag vom 01.01.2012 - 31.12.2014 oder b. einen neuen Vertrag, beginnend ab dem 01.1.1999 ( da fing ich in der Holding an) mit der Formulierung unbefristeter Vertrag der aber "zweckgebunden ist c. eigentlich egal, weil bei einem Arbeitsvertrag der 7 Mal verlängert wurde und dann über 15 Jahre läuft, ist dieser Vertrag einer Festeinstellung gleichzusetzen. d. eigentlich egal, weil ein befristetet Vertrag nun mal befristet ist und ich keinerlei Anspruch auf Abfindung bzw.

| 19.11.2009
Mein erster Arbeitsvertrag begann am 01.03.2003 und endete am 31.12.2007. ... Mein zweiter Arbeitsvertrag war eine Verlängerung des ersten und befristet bis 31.12.2008. ... Eine Klage würde ich auf jeden Fall gewinnen.
24.4.2013
Hallo folgende Sachlage: Nach einem Jahr Befristung (ohne Sachgrund) im öffentlichen Dienst erfolgt eine erneute Befristung (ebenfalls ohne Sachgrund) über 12 Monate mit Aussicht auf einen unbefristeten Vertrag. Wenn der AN nun in diesem zweiten Jahr schwanger werden würde und darauf keinen unbefristeten Vertrag bekommen würde...hätte er eine Chance zu Klagen?
6.8.2015
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrter Anwalt, ich befinde mich in einem befristeten Vertrag, der gemäß Aussage einer Fachanwältin nicht gültig ist. Ich habe Anfang letzten Jahres die Stelle als unbefristete Stelle angetreten, dann wurde mir die Probezeit nach 6 Monaten um weitere 6 Monate verlängert und anschließend mir die Pistole auf die Brust gedrückt: anstelle unbefristetem Vertrag befristeter Vertrag sonst Kündigung. Ich bin darauf eingegangen, da ich sonst arbeitlos gewesen wäre.

| 7.8.2009
Sollte ich zum Arbeitsamt gehen, die Klage auf Wiedereinstellung einreichen? ... Hintergrund: Hier hat fast kein Mitarbeiter Arbeitsverträge und alle werden ziemlich ausgenutzt. ... Ein Arbeitsvertrag schützt somit ja beide Seiten und nicht nur die Seite des Arbeitnehmers.
4.1.2013
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Mir wurde ein weiterer befristeter Arbeitsvertrag angeboten der ab 1.1.2013 gilt. ... Die Beratungsstelle empfahl mir auf den neuen Vertrag zu klagen. ... Mir läuft die Zeit davon, da noch jemand klagen will.
9.3.2010
Die Befristung erfolgte nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz. ... Der Arbeitsvertrag erlangt jedoch erst gültigkeit sofern er gegengezeichnet wurde. ... Die Krankenkasse prüft derzeit ob ich Anspruch auf Krankengeld habe.
123·5