Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „arbeitsverhältnis kündigen kündigungsschutzklage beendigung“


| 14.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Daher greift hier wohl auch die 3-wöchige Frist für eine Kündigungsschutzklage nicht. ... Oder kann ich selbst hier fristgemäß (theoretisch schriftlich morgen) meine Arbeitsstelle kündigen und bis zum Ende der Frist auf Zahlung meines ausstehenden Lohnes bestehen (notfalls einklagen)? ... Das Arbeitsverhältnis bestand etwas länger als ein halbes Jahr.
1.10.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, hier erst einmal die Fakten: Mitte Juli habe ich meinem Chef mitgeteilt, dass ich zum Ende August kündigen werde. ... Zitat: "Wir sehen uns gezwungen das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis außerordentlich, fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen, weil die Arbeitsunfähigkeit erst am 5.Krankheitstag bei uns einging und Sie in Ihrer Wohnung nachweislich körperlich anstrengende Arbeiten verrichtet haben." ... Ist es möglich trotz meine Kündigung zum 31.08.09 das Arbeitsverhältnis schon zum Datum der fristlosen Kündigung (02.09.09) zu beenden?

| 1.5.2013
Guten Tag, letzte Woche musste ich eine Mitarbeiterin verhaltensbedingt kündigen. ... Grundsätzlich bin ich auch bereit, der Mitarbeiterin ein sehr gutes Zeugnis auszustellen, jedoch soll sie dann im Gegenzug auf eine eventuelle Kündigungsschutzklage verzichten. ... Meine Frage: kann ich mit ihr eine wirksame Vereinbarung machen, dass sie ein gutes Zeugnis bekommt aber im Gegenzug auf eine Kündigungsschutzklage verzichtet?

| 14.11.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag (nur 2 Jahre Betriebszugehörigkeit). Nach Verkauf der Firma wird der Betrieb geschlossen. Mir (und allen Kollegen) wurde zum 31.03.2012 (Betriebsschließung) gekündigt.

| 16.7.2009
Er hat vor rund 2 Jahren eine Erklärung unterschrieben, die beinhaltet, dass "bei Eintritt der Rentenberechtigung das Arbeitsverhältnis ohne Kündigung automatisch endet". ... Hat eine Kündigungsschutzklage mit dem Ziel einer Abfindung Erfolg ?
30.3.2015
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Mitarbeiterzahl > 10 - 8 Vollzeit, 6 halbtags Mein Gehalt nach Beendigung meiner Assistenzzeit im Februar 2012: Grundgehalt 2500 Euro plus Provision durchschnittlich 2500 Euro Im November 2014 wurde, ursprünglich als Schwangerschaftsvertretung, ein junger Kollege angestellt. ... Die Kündigung habe ich bereits gesehen, sie enthält lediglich den Satz: Hiermit kündigen wir ihr Arbeitsverhältnis zum 31.05.2015. ... Nun meine Fragen: Können die mir ohne Angabe von Gründen kündigen?

| 19.8.2015
Als ich der Firma telefonisch mitteilte, dass ich zur Zeit nicht arbeitsfähig bin, wurde mir gesagt, dass ich somit finanziell für die Firma nicht mehr tragfähig sei und man mich kündigen müsse. ... Ich war der Meinung, dass die Beendigung nur zum 15ten bzw. ... Ist aufgrund der Betriebsgröße eine Kündigungsschutzklage überhaupt möglich?

| 5.8.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Für eine Kündigungsschutzklage sah mein Rechtsanwalt auf Grund der Betriebsgröße und der Betriebszugehörigkeit Probleme und empfahl mir einen Vergleich mit meinem Arbeitgeber zu suchen. ... In einem Mail(ohne Unterschrift) hat er mir bestätigt, dass ´er das Arbeitsverhältnis auf meinen Wunsch zum 01.10.2006 mit einer Vorankündigungsfrist von drei Wochen, vorzeitig beendet´.

| 3.1.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Sachverhalt: In meinen Arbeitsverträgen steht, das das Arbeitsverhältnis nach Erreichen der Altergrenze endet.Gelegentlich möchten diese Vollrentner aber weiterarbeiten. ... Frage: Unterliegen diese Beschäftigten "Rentner", den gleichen Kündigungsbedingungen wie andere Arbeitnehmer(innen) insbesondere der Kündigungsschutzklage oder kann ich problemlos mit den vereinbarten Fristen kündigen.

| 18.6.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wenn ich kündige, wird nach meiner Rückkehr und der Meldung beim Arbeitsamt wahrscheinlich eine 3-monatige Sperrfrist verhängt aufgrund der Eigenkündigung. ... Eine Kündigungsschutzklage würde ich nicht einreichen, da ich 1. bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses bereits abgereist bin und 2. ich "im Guten" das Beschäftigungsverhältnis beenden will, um einer möglichen Wiedereinstellung nicht entgegenzuwirken. Als akademisch ausgebildete Fachkraft mit Kindern und mehr als 10 Jahren Betriebszugehörigkeit ist jedoch zu vermuten, dass ich nicht unter den 12% wäre, würde ich das Arbeitsverhältnis nicht ohnehin beenden wollen (ich bin tariflich angestellt; es wird einen Sozialplan geben).

| 21.12.2012
Nun hört man ja immer wieder, dass man selbst nicht kündigen soll. ... Abgeltung würde ja nur bei Beendigung des AV eintreten, was hieße für mich Aufhebungsvertrag. ... Was wäre, wenn ich die volle EU-Rente genehmigt bekomme und weiterhin ein ruhendes Arbeitsverhältnis habe - unentgeldlich?
6.4.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nun meine Frage: Wenn ich auf einer Kündigung bestehe, kann mein Arbeitgeber mich doch erst nach Ablauf der Elternzeit kündigen (Kündigungsfrist 3 Monate zum Quartalsende), d. h. zum 30.09.2008, oder?

| 15.3.2007
Sehr geehrter Herr Ratgebender, ich arbeite in einer Firma als kfm.Amgestellter im Vertrieb mit 9 Mitarbeitern + den Geschäftsführer. Ich(41, und 2 andere Kollegen über 50) haben die betriebsbedingte Kündigung zum 30.4 bekommen, und gleich unterschrieben. Begründung für die Kündigung: der Geschäftsführer kann unsere Gehälter nicht mehr bezahlen.

| 20.7.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Wir ‚Helden’ haben in seinem Arbeitsvertrag nicht drinstehen, dass das Arbeitsverhältnis automatisch mit Beendigung des 65. ... Wir können ihm natürlich kündigen, hätten dann 4 Monate Kündigungsfrist. ... Wenn er Kündigungsschutzklage einreicht, müssten wir evt. auch noch ne Abfindung bezahlen – alles von Spendengeldern … da darf ich gar nicht drüber nachdenken!
15.8.2014
Das Arbeitsverhältnis wird befristet bis 31.10.2014 geschlossen. 3. ... Bei mehreren geringfügigen Beschäftigungen gilt der Verzicht für alle einheitlich. § 9 Beendigung des Arbeitsverhältnis 1. ... Nun zu meiner Frage: Wenn es in diesem Fall überhaupt möglich ist, das Arbeitsverhältnis vorzeitig zu kündigen, wie muss die Kündigung im Detail formuliert werden, dass sie den gesetzlichen Vorgaben entspricht, die Mitarbeiterin nicht gerichtlich dagegen vorgehen kann und kein Gehalt für nicht ausgeübte Tätigkeit bezahlt werden muss?

| 14.10.2011
Nun Sagte ein Mitarbeiter der Arbeitsamt das mann den Arbeitsgeber verklagen sollte damit die das Vertrag Kündigen und meine Mutter einen Recht auf Abfindung hat!

| 29.8.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich gehe davon aus, das sie mich nicht mehr haben wollen und mich kündigen möchten.
7.5.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Hallo, Person: Max Mustermann Arbeitsverhältnis beginnt am 18.11.2013 und ist bis zum 17.11.2014 befristet. (Probezeit 6 Monate) Dauer und Beendigung des Anstellungsverhältnisses: Die Fristen für die Beendigung während und nach der Probezeit richten sich nach den tariflichen Bestimmungen. ... (Hab nach Kündigungsfristen gesucht aber leider nicht gefunden) AU beginnt am 14.04.2014 und endet am 13.05.2014 (vier Wochen arbeitsunfähig durch eine Sehnescheidentzündung) Kündigung erhalten (per Einschreiben) am 06.05.2014: hiermit kündigen wir das mit Ihnen geschlossene Arbeitsverhältnis fristgerecht zum 13.05.2014, hilfsweise zum nächstmöglichen Termin.
123·5·6