Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

25 Ergebnisse für „arbeitnehmer mitarbeiter gehaltskürzung“

21.7.2011
Ich bin Geschäftsführer eines Verlages/GmbH mit 21 Mitarbeitern (umgerechnet auf Vollzeit 17 Mitarbeiter) wir planen in 2011 einen Umsatz von etwa 1,8 Mio Euro und müssen nach der ersten Jahreshälfte feststellen, dass wir jetzt schon etwa 50.000 Euro Verlust haben und bei dem zu erwartendem weiteren Geschäftsverlauf zum Jahresende bei -90.000 Euro liegen. ... Bleiben aus unserer Sicht nur konsequente Kostenreduzierung, wir sehen etwa 20.000 als machbar und Gehaltsverzicht bei den Arbeitnehmern.

| 20.2.2009
Ich habe die Stelle als designierter Nachfolger des Leiters Marketing/Vertrieb/QMB als AT-Mitarbeiter mit folgender vereinbarter Gehaltsentwicklungsperspektive angetreten (6monatige Probezeit 60T€, danach 65T€, nach Übernahme der Stelle des Vorgängers 75T€, jeweils incl. eines variablen Anteils von ca. 1 Monatsgehalt). ... Struktureinheit aufgelöst wird, mir nur noch die Aufgaben des QMB zufallen, meine Leitungsfunktion entfällt und mir eine einschneidende Gehaltskürzung (ca. 20% Ist, ca. 30% Soll) ins Haus steht.

| 11.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin nicht leitender AT-Mitarbeiter in einem großen deutschen Unternehmen. ... -Muss ich die „Gehaltskürzung“ hinnehmen? -Bedarf es für die „Gehaltskürzung“ einer Änderungskündigung?
18.3.2011
Sehr geehrte Frau Anwältin Sehr geehrter Herr Anwalt, zu meinem Fall: ich arbeite in einem mtallverarbeitenden Unternehmen mit 10 Mitarbeitern. ... Mein Chef hat mir eine Vereinbarung vorgelegt,in dem er mir eine Probezeitverlängerung von 6 Monaten und eine Gehaltskürzung von 20% anbietet, aufgrund der vielseitigen und umfangreichen Aufgabengebietes in die er mich noch besser einarbeiten müsse. Meine Gehaltskürzung müsse bis zu meiner kompletten Einarbeitung gekürzt bleiben.
1.12.2016
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Es gibt in der Personalabteilung einige Mitarbeiter, die in TZ arbeiten und dies nur bis mittags, ohne dass hier irgendwelche festen Arbeitszeiten vereinbart wurden. ... Als Grund würde hier sicherlich wieder die nicht so anspruchsvolle Tätigkeit oder die Gleichbehandlung anderer Mitarbeiter gennant werden. 3.)

| 4.4.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, am heutigen Tage habe ich von der Firmenleitung (Bereich medizinische Diagnostik, ~400 Mitarbeiter, kein Betriebsrat) erfahren, dass ich rückwirkend zum 01. April diesen Jahres eine Gehaltskürzung von 20% akzeptieren soll. ... Die schriftliche Ausformulierung der Gehaltskürzung und der zugrundeliegenden Gründe steht noch aus.

| 9.8.2005
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Da Überstunden nicht ausbezahlt werden, sondern als Freizeit abgebummelt werden soll, hat jeder Arbeitnehmer (AN) ein Stundenkonto. ... 2.)Kann das Unternehmen im Januar nächsten Jahres die fehlenden Überstunden durch Gehaltskürzung oder durch Kürzungen des Urlaubanspruches einbehalten? ... Die alten Verträge sollen weitesgehend übernommen werden, wobei u.a. die Mitarbeiter meiner Abteilung einen neue Arbeitsvertrag bekommen sollen. 5.)Kann es sein, dass die Arbeitszeitkonten mit den neuen Verträgen aufgelöst werden?

| 18.8.2007
Wie ich von dieser Mitarbeitern und einem anderen Kollegen gehört habe,hat man beschlossen mein Aufgabengebiet (vorrangig Auftragsbearbeitung Kunden/Großkunden) zwischen der Kollegin und mir aufzuteilen. Es wurde von Stundenreduzierung und Gehaltskürzung gesprochen.
19.11.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Die Arbeitsvergütung wird jährlich in einem Mitarbeitergespräch neu verhandelt.
7.11.2012
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Hallo, ich bin außertariflicher Mitarbeiter (AT). ... Nun gab es eine generelle Arbeitszeitverkürzung für AT-Mitarbeiter von 45 auf 43 h ohne entsprechende Gehaltskürzung.
7.1.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Bereichleiter der mich einstellte wurde vor einem halben Jahr entlassen und dessen Nachfolger teilte mir nun mit, dass ich damals (als AT-Mitarbeiter) viel zu teuer eingekauft wurde und nicht in das Gehaltgefüge des Logistikbereichs passe.
22.2.2011
Welche Möglichkeiten habe ich, kann ich auf eine Gehaltskürzung bestehen im Falle einer gewünschten Streichung oder ist es einfach Pech für den Arbeitgeber? Ich rechne damit das sich meine Firma querstellt da die Personalabteilung bisher nur das rechtlich notwendigste macht, dem Mitarbeiter aber nicht entgegenkommt.
6.2.2008
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Mein Arbeitgeber (Groß- und Einzelhandel) stellte mich am 05.02.08 ohne Vorankündigung vor die Entscheidung, entweder nur noch 4 Tage in der Woche im Außendienst zu arbeiten (vorher 5 Tage) und zusätzlich auf 30% Gehalt zu verzichten oder mir einen anderen Job zu suchen. Dabei müsste ich in diesen 4 Tagen dieselbe Arbeitsleistung (Kundenbesuche) erbringen wie zuvor bei einer Arbeitszeit von 5 Tagen. Grund für das Ganze ist das Nichtraucherschutzgesetz und die damit wegbrechenden Umsätze im Zigarettenhandel mit Automaten.
5.11.2008
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Kann ich meinem Mitarbeiter, der gekündigt hat, sein letztes Gehalt wg. ... Mitarbeiter hat sehr schlechte Arbeit bei meinem Kunden geleistet, der Schaden musste jetzt von mir (AG) selbst in einem nicht geringen Zeitaufwand nachgearbeitet werden. Kann ich den entstandenen Schaden in Form von Gehaltskürzung vornehmen?

| 6.9.2017
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Bei mir sind ca. 10 Mitarbeiter beschäftigt. ... Die Mitarbeiter üben die selben Aufgaben aus. ... Muss ich den Mitarbeiter vorher darauf hinweisen oder wie ist er davon in Kenntnis zu setzen?
11.9.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Dazu ist jedem Mitarbeiter eine einzelvertragliche Vereinbarung über die Einführung der Kurzarbeit vorgelegt worden. Die Mitarbeiter sind unterschiedlich von der Kurzarbeit betroffen, die Kürzungen variieren zwischen 0 und 100%. ... Nicht nur, weil ich schwanger bin und sich die Gehaltskürzung ja auch auf die Berechnung des Elterngeldes auswirkt, sondern auch, da ich meine Arbeit in den letzten Monaten nur durch jede Menge Überstunden erledigen konnte und wirklich keine Kürzungsmöglichkeiten sehe.
20.12.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Gelingt mir das nicht, müsste ich eine Gehaltskürzung in Kauf nehmen bzw. ... „Rahmenbedingungen für Mitarbeiter", die per Email-Umlauf an die Mitarbeiter verteilt wurden. ... Für welche Fortbildungsmaßnahmen dieses Kontingent dann verwendet wird, würde ich dann als Teilzeit-Arbeitnehmer entscheiden.
12