Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

195 Ergebnisse für „arbeitnehmer arbeitszeugnis zeugnis“

15.8.2007
Sie verlangt jetzt ein Arbeitszeugnis. ... Der alte Vorstand hat am 5.3.2007 vor seinem Ausscheiden am 26.4.07 ein extrem gutes Zeugnis ohne großen Wahrheitsgehalt unterschrieben, das die Mitarbeiterin selbst erstellt hat. ... Reicht es aus, statt der Erstellung eines Zeugnisses auf das zeitnahe Zeugnis vom 5.3.2007, dass die gesamte Beschäftigungszeit seit 2001 umfasst, zu verweisen, notfalls (ungern) in einer Arbeitsbescheinigung?
9.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kurze Fragen, nachdem mir meine tyrannische Arbeitgeberin zum Ende der Probezeit gekündigt hat, obwohl ich mich überaus engagiert für den Betrieb eingesetzt hatte: Darf ich von einem Arbeitgeber sowohl ein sog. qualifiziertes als auch ein unqualifiziertes Arbeitszeugnis verlangen? ... Darf ich vom Arbeitgeber rechtlich verbindlich verlangen, dass die Tatsache, dass er und wieso er gekündigt hat, NICHT in das Zeugnis aufgenommen wird? Ich danke herzlich für die möglichst rasche Beantwortung meiner Fragen, gerne auch von einem auf Arbeitsrecht/Zeugnisrecht spezialisierten Kölner Anwalt.
26.5.2009
Wir danken Frau x für ihre Mitarbeiter in der Gemeindekrankenpflege unserer x-Sozialstation und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.“ Zur Beurteilung diese Zeugnisses führe ich an, dass ich jahrelang bei dem kirchlichen Träger eine 75 %-Tätigkeit ausgeführt habe, aber offiziell nur als 50%-Kraft eingestellt war und so auch nur bezahlt worden bin. ... 3) Kann ich in einem Schlusssatz auf eine Gesamtnote meines Arbeitszeugnisses bestehen? Ich erwarte die Zufriedenheitsfloskel „ Die Arbeitsnehmerin hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.“ 4) Welche Gesamtbeurteilung lässt sich aus dem jetzigen Zeugnis ableiten, wenn es nicht verändert wird?

| 28.9.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Guten Tag, ich habe ein qualifiziertes Zeugnis von einer Zeitarbeitsfirma bekommen. ... Meine Beurteilung in meinem Arbeitszeugnis sieht wie folgt aus: Aufgabenbeschreibung: …………………………………… …………………………………… Frau ... war in der Lage, sich problemlos in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten. ... Nun meine Fragen: Mir kommt das Zeugnis ein wenig zu kurz vor; wurden eventuell wichtige Beurteilungspunkte für ein qualifiziertes Zeugnis weggelassen?
8.3.2008
Er hat um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis seiner 20-Jährigen Betriebszugehörigkeit gebeten. Die Firma hat kein Arbeitszeugnis ausgestellt und folgendermaßen reagiert: „Sehr geehrter Herr X, bitte schreiben sie sich ihr Arbeitzeugnis selbst und reichen sie es bei uns ein.
18.7.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der Arbeitnehmer wird immer vertröstet. ... Der Arbeitgeber fragt wieder mehrfach nach einem Arbeitszeugnis und wird vertröstet, bekommt aber kein Zeugnis. ... Wer muss dem AN ein Arbeitszeugnis ausstellen ?
20.6.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Es soll ein qualifiziertes Arbeitszeugnis für eine Mitarbeiterin ausgestellt werden. ... Das Zeugnis wird garantiert von ihrem Anwalt überprüft.

| 8.9.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich möchte mich weiter bewerben und habe zu diesem zwecke um ein vorläufiges Zeugnis gebeten. ... Nun brauche ich das Zeugnis eigentlich bis morgen Abend. Innerhalb welcher Frist muss ein Arbeitgeber mir ein vorläufiges Zeugnis austellen?

| 1.6.2012
Das Problem: Brauche ich zwecks Lückenlosigkeit meines Lebenslaufes ein Zeugnis von ihr??? Oder kann ich zukünftigen Arbeitgebern plausibel erklären, dass man für einen Minijob kein Zeugnis bekommt/braucht? Ich fürchte, dass ich kein gutes Zeugnis bekommen würde - obwohl die Zusammenarbeit bisher ohne Probleme verlief...

| 18.9.2008
Nun zu meiner Frage: Im Zeugnis müste doch wenn ich aus betriebsbedingeten Gründen gekündigt werde das doch auch drin stehen. Mein Arbeitgeber weigert sich den Satz im Zeugnis mit aufzuführen.
11.8.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ein paar Tagen ein Arbeitszeugnis bekommen. ... Können Sie mir bitte ein neues gutes bis sehr gutes Arbeitszeugnis erstellen? ... Hier das Zeugnis: Frau ... war als ZMA bei Zahnarzt .... tätig.

| 22.12.2008
Es geht um das Arbeitszeugnis welches ich von der PV erhalten habe. ... Ich hatte ein qualifiziertes Arbeitszeugnis angefordert. ... Was sagen Sie zu dem Zeugnis?

| 3.7.2010
Heute erhielt ich mein Arbeitszeugnis, das für mich nicht gut aussieht. ... Dies entspricht zwar den Tatsachen, aber darf diese Bemerkung im Zeugnis stehen oder habe ich Chancen darauf, dass dieser Satz aus dem Zeugnis gestrichen wird? ... Gibt es auch hier eine Möglichkeit, mein Zeugnis aufzuwerten?
3.10.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich ein einfaches Zeugnis anfordern soll, oder ein qualifiziertes? ... Was spricht in meinem Fall für welches Zeugnis? ... Bis wann muß ich mich dazu beim Arbeitgeber geäußert haben, d.h. verwirken Ansprüche auf ein Arbeitszeugnis gemäß Tarifvertrag.
31.3.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das zunächst befriedigende Zeugnis wurde durch eine Anwältin leicht überarbeitet, sodass es eher in Richtung Note 2 gehen soll. Nachdem ich das korrigierte Zeugnis nunmehr in den Händen halte, kommen mir leichte Zweifel. 1.) ... Bei meinem anderen Arebeitgeber, gleiche Branche, habe ich ein sehr gutes Zeugnis erhalten, wo der Punkt Ehrlichkeit auch mit keinem Punkt erwähnt wird.

| 1.3.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Habe seither noch keine Arbeitszeugnis erhalten. ... Welche Art von Zeugnis steht mir zu? Es ist bestimmt schwer für die Firma mich zu beurteilen, aber habe ich nicht auch Anrecht auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis?
6.9.2010
Guten Tag, ich habe zum 31.07.2010 meinen Job gekündigt und für meine dreijährige Zeit in dem Unternehmen ein qualitatives Arbeitszeugnis erhalten. ... Zudem werden im Zeugnis Weiterbildungsmaßnahmen erwähnt, von denen es keine weiteren Nachweise gibt, da diese Maßnahmen nie stattfanden! ... Das Zeugnis ist 1,5 Seiten lang und kann Ihnen am besten als Scan zugeschickt werden.
20.4.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Im Arbeitszeugnis wurde allerdings nur aufgeführt, dass ich im Rahmen des berufsbegleitenden Studiums in dem Unternehmen angestellt war. ... Habe ich ein Recht darauf, dass im Zeugnis die Stellenbezeichnung aufgeführt wird?
123·5·10