Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

10 Ergebnisse für „arbeitnehmer arbeitszeit chef ersatzruhetag“


| 31.5.2013
Also bin ich zu meinem Chef und der hat lediglich gesagt, dass meine Überstunden in Tage angerechnet werden. ... In meinem Arbeitsvertrag steht "Der Arbeitnehmer erklärt sich bereit im Rahmen dieser Vereinbarung und der gesetzlichen Bestimmungen Nacht-, Sonn-, und Feiertagsarbeit zu leisten." Ich finde mein Arbeitsvertrag schließt den Anspruch auf einen Ersatzruhetag nicht aus.
5.1.2016
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Folgendes Problem liegt bei mir vor: Meine Chef lässt uns alle immer 5 Tage arbeiten. ... Hat mein Chef da eine gesetztes Lücke gefunden.
23.6.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Der tatsächliche Arbeitsanfall (sowohl was Telefonate wie auch Arbeitsaufträge von meinem Chef angeht) ist sehr unterschiedlich und überhaupt nicht vorhersehbar. ... (Die Leibeigenschaft ist ja mittlerweile abgeschafft :-)) Ich möchte nun bald mit meinem Chef gerne einige Details regeln, insbesondere, was die Arbeitszeit, also die Rufbereitschaft und die Präsenzzeit im Home-Office - angeht. 1) Hierzu bitte ich Sie zunächst um Ihre juristische Einschätzung zu den Vereinbarungen im Arbeitsvertrag und den mündlichen Absprachen (Telefonbereitschaft). ... Auch das hängt wahrscheinlich mit der täglichen regulären Arbeitszeit zusammen, die ja nicht vertraglich geregelt ist.
2.12.2018
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Arbeitszeiten hinzunehmen oder kann man sich da weigern? (Falls es wichtig ist: Im Arbeitsvertrag ist eine monatliche Arbeitszeit von 178 Stunden geregelt)

| 7.6.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Inzwischen zur Stammbelegschaft neue Mitarbeiter/innen hinzugekommen, die diese Regelung auch nicht akzeptieren möchten, aber da wir keinen Betriebsrat haben, traut sich nicht niemand, den Chef um Neuverhandlungen zu bitten.
29.6.2009
Meinen Dienstplan lege ich monatlich mit meinen Kollegen und dem Chef fest. ... Ich bin dazu nicht mehr unbedingt bereit und sprach mit meinem Chef darüber. ... Als ich einen freien Tag mehr wünschte, erklärte mein Chef, ich könne ja ruhig am Tag nach dem Feiertag frei haben - aber einfach nur so, ich arbeite ja eh`nicht an allen Wochentagen!?

| 27.5.2009
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Frage ist, ob und wie hier die ausgefallene Arbeitszeit der geplanten Mitarbeiter zu vergüten ist. ... Dieses Vorgehen stellt unser Chef nun in Frage und möchte die Arbeitszeit nicht vergüten, sprich mir würden Stunden von meinem Gleitzeitkonto abgezogen.
9.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Frau RAin, Seh geehrter Herr RA, ich bin als Haushaltshilfe bei einer Familie angestellt, welche mit mir im Arbeitsvertrag eine 40 Stunden Woche vereinbart hatte. Zudem wurde vereinbart, dass ich Dienstag - Donnerstag, sowie Samstag und Sonntag arbeite. Mein Wochenende wäre dahingehend am Montag und Freitag.
11.2.2010
Arbeitszeit, wovon 14 Std. in der Nachtzeit (23-6 Uhr) liegen. ... Wie bringe ich meinem Chef diese mir am Herzen liegende Punkte schonend bei? ... Nicht das der Chef mich da als einzigen am Ende hat, der dann wohl als unverschämt erscheinen könnte ... 8.)
1