Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

11 Ergebnisse für „arbeitgeber lohnfortzahlung berechnung firma“

17.3.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Mein Arbeitgeber ist ein Tourneetheater, bei welchem ich in zwei Produktionen beschäftigt bin. ... Jetzt habe ich einige Fragen zu meiner Lohnfortzahlung während des Beschäftigungsverbotes: •Bekomme ich nun von beiden Firmen das jeweilige Durchschnittsgehalt der letzten drei Monate? ... •Findet die Berechnung aus der Basis des Bruttogehaltes oder des Nettobetrages statt?
13.8.2015
von Rechtsanwalt Christian D. Franz
Durch eine Hüft Operation habe ich 6 Wochen Lohnfortzahlung erhalten, aber man hat die letzten 2 Wochen der LFZ in einem neuen Monat nach Arbeitstagen berechnet und dabei die freien Tage, die ich in der Spätdienstwoche" herausgearbeitet habe aus der LFZ herausgerechnet.
25.5.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Vor paar Wochen war ich das erste Mal Arbeitsunfähig gemeldet, und die Firma versteift sich auf diese 2 Std/Woche und für 13 Kranktage (3 Samstage) bekam ich nur die 6 Stunden Lohnfortzahlung. Hat die Firma in diesem Fall recht???

| 17.2.2009
Ich bin seit Juni 2007 bei einer Firma als Kurierfahrer eingestellt. ... Nun war ich eine Woche krankgeschrieben und habe dieses meinem Arbeitgeber auch mitgeteilt. Nun ist meine Frage, ob mir Lohnfortzahlung für diese Zeit zusteht.
27.3.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Mit dem Arbeitgeber wurde die Rückkehr am 01.11.20.. vereinbart. ... Wenn der Gehaltsanspruch von der Zeit vor der ersten Schwangerschaft errechnet wird, werden da auch die Zuschläge die die Firma in der man eingesetzt war mit gezahlt oder nur der Grundlohn der Zeitarbeitsfirma.

| 24.7.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Zum Monatsende habe ich anteilig das Gehalt für Juni ausgezahlt bekommen (da "nicht ganzer Monat") 

 Nun erhalte ich eine Aufforderung, an die Firma rund 824 € zurück zahlen zu müssen. 

 ... Die Berechnung war wegen der nachträglichen Verrechnung der Krankengeldtage fehlerhaft.

| 27.11.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die Firma gewährt bei Urlaubsantritt ein zusätzliches Urlaubsgeld von 50% /Urlaubstag. 7. ... Private Geschäfte jeder Art dürfen im Interessenbereich der Firma nicht vorgenommen werden. 8. ... Lohnfortzahlung bei Krankheit Bei Krankheit, Unfall oder Berufsunfähigkeit wird dem Arbeitnehmer das vereinbarte Arbeitsentgelt nach den gesetzlichen Bestimmungen für die Dauer von 6 Wochen weitergewährt. 10.
14.12.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Dem Arbeitgeber zufolge, ist das 1. ... Ist daher auch der Mutterschutz bei der Berechnung der Beschäftigungsdauer als Grundlage für das Weihnachtsgeld mit einzubeziehen und ergibt sich somit ein zu berücksichtigender Zeitraum bis zum 14.11.2008? ... Ich bitte um Angabe relevanter Urteile mit denen ich ggf. ggü. meinem Arbeitgeber argumentieren kann?

| 14.4.2009
Daraufhin habe ich mit meinem Arbeitgeber folgende Vereinbarung getroffen. Lohnfortzahlung rückwirkend zum 1.01.09 auf Basis meines Vollzeitgehaltes bis zum 30.09.09 Abweichend davon hat sich folgende Vereinbarung entwickelt: Abwicklungsvereinbarung Zwischen der Firma XXXX – nachfolgend „AG“ genannt und Herrn XXXX- nachfolgend „AN“ genannt AN und AG sind sich darüber einig, dass das Arbeitsverhältnis aufgrund ordentlicher betriebsbedingter Arbeitgeberkündigung zum 31.08.2009 endet. ... Ist meine Annahme richtig, das das Vollzeitgehalt des vergangenen Jahres als Basis für die Berechnung des ALG herangezogen wird?
21.6.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe als Teilzeitkraft (80 Std.) bei der Firma ...... ab dem 23.12.2015 bis 23.3.2016 gearbeitet.
1