Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

16 Ergebnisse für „arbeitgeber arbeitszeugnis zahlung unternehmen“

19.5.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In diesem persönlichen Gespräch habe ich meine Beweggründe für die Eigenkündigung dargelegt und betont, dass ich einen guten und fairen Austritt aus dem Unternehmen wünsche. ... Ein weiterer Punkt, der sich in meinem Kündigungsgespräch ergeben hat, ist die Ausstellung eines „positiven" Arbeitszeugnisses. ... Aus diesem Grund befürchte ich nun gar kein Arbeitszeugnis bzw. ein unangemessenes Arbeitszeugnis zu erhalten.

| 22.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
APRIL 2014 BEI DEM NEUEN UNTERNEHMEN ANFANGEN - IST DIES KORREKT? ... BONIREGELUNG IM AV: "DIE ZAHLUNG VON BONI, GRATIFIKATIONEN ODER ÄHNLICHEN SONDERLEISTUNGEN ERFOLGT FREIWILLIG MIT DER MAßGABE, DASS AUCH DURCH EINE WIEDERHOLTE ZAHLUNG KEIN RECHTSANSPRUCH DES AN WEDER DEM GRUND NOCH DER HÖHE NACH, WEDER FÜR DIE VERGANGENHEIT NOCH FÜR DIE ZUKUNFT - BEGRÜNDET WIRD." ... Überdies bitte ich Sie, mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen und mir dies zusammen mit meinen Arbeitspapieren an die obige Adresse zukommen zu lassen.

| 11.1.2019
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Der Arbeitgeber (deutsche UG-Gesellschaft mit Hauptsitz in Großbritannien) hatte ernsthafte Probleme mit der Bezahlung seiner Gläubiger, und die Verwaltung des britischen Unternehmens ist eingegangen. ... Es gab Probleme bei der Bezahlung des letzten Gehalts, und ich habe viele Anträge gestellt, mir die Zahlung zukommen zu lassen. ... Nun schuldet mir der Arbeitgeber noch alle richtigen Dokumente (letzter Lohnzettel, Lohnsteuerbescheinigung, Empfehlungsschreiben usw.) und ignoriert meine SMS und Anrufe.

| 21.3.2007
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Im Dezember 2006 avisierte dieser ehemalige Arbeitgeber schriftlich die Überweisung des offenen Betrags. ... Da trotz der Ankündigung des Geldes keine Zahlung geleistet wurde, wartete ich bis Mitte Januar um erstens dem ehemaligen Arbeitgeber die Chance zu geben, den Jahreswechsel buchhalterisch zu verarbeiten und zweitens um einen Krankenhausaufenthalt hinter mich zu bringen. ... Was kann ich unternehmen, wenn der Rechtsanwalt dieser Pflicht unterliegt und weiterhin untätig bleibt?
26.7.2012
., habe ich am 21.07. meinen Arbeitszeugnis erhalten, zurückdatiert auf den 20.06.
3.5.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Zeitpunkt der Zahlung ist jeweils im Mai für das vorangegangene Jahr. ... Neben der üblichen Klausel, dass diese Bonuszahlungen freiwillig erfolgen und auch eine wiederholte Gewährung keinen Rechtsanspruch begründet beinhaltet das Schreiben, dass mit Zahlung dieser Boni sämtliche Ansprüche gegen das Unternehmen abgegolten sind. ... (Insbesondere hinsichtlich der Zahlung im Mai 2006) Vielen Dank im Voraus!
28.1.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich war als Berater bei einem Unternehmen tätig. ... Jetzt möchte ich Schritte unternehmen, um an mein Geld zu kommen. ... Sehr geehrte Damen und Herren, gemäß unserer Vereinbarung vom XX.XX.2015 stehen mir noch Zahlungen in Höhe von XX € zu.

| 12.8.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ein paar Tagen ein Arbeitszeugnis bekommen, das leider nicht akzeptabel ist (ich denke aber aus Unwissenheit, meine Chefin ist darin leider nicht bewandert). ... ENDE Ich habe auch noch folgende Aufgaben erledigt: Terminvergabe, die gesamten Parodontose-, Kieferbruch- und Zahnersatzabrechnungen, die Online-Abrechnung der konservierenden Leistungen bei Kassenpatienten, Abrechnung der Privatpatienten (=GOZ-Abrechnung) mit Dens-Office, Arbeiten im Steri, Kassenbuchführung, Verwaltung der Kassen (Zahlungsein- und -ausgänge und Verkauf in unserem Dentalverkauf), Bearbeitung der Zahlungseingänge, Mahnungen versenden, re-call Verwaltung und -versand, Röntgen, Bürobedarfbestellungen, Materialbestellungen - kann und sollte man diese Aufgaben auch im Zeugnis aufführen?

| 20.6.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Kann der AG mit Verweis auf die niedrige Entfernung die Zahlung verweigern (Es wurde auch ein Firmenkfz. gestellt)? ... Bei Krankheit ist dem/der Arbeitgeber/in eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ohne Diagnose spätestens am 4. ... Die durch Krankheit verlorenen Urlaubstage können in Übereinstimmung mit dem/der Arbeitgeber/in an den Urlaub angehängt werden.

| 31.5.2012
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Mein Arbeitgeber befindet sich im vorläufigen Insolvenzverfahren. ... Ich arbeite seit 9 1/2 Jahren in dem Unternehmen, bin 32 Jahre alt und habe keine Kinder. Meine Stelle gibt es in dem Unternehmen nur einmal, ich gehe davon aus, dass sie wieder neu besetzt werden muss.

| 18.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen Und Herren Zu meiner Lage: Seit 1.7.2003 bin ich bei einer GmbH beschäftig als Geotechnischer Mitarbeiter im Innen- und Außendienst, das Unternehmen besteht aus dem Geschäftsführer (gleichzeitig Eigentümer bzw. ... (Schulabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung) Im Januar 2009 bat ich den Geschäftsführer um ein Arbeitszeugnis auf nachfrage seinerseits wozu Erwiderte ich das ich gerne wissen möchte wie er meine Arbeitsleistung einschätzt. ... Ich entgegnete das ich dennoch ein Arbeitszeugnis von ihm haben möchte.
12.11.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Zur Ausgangslage: Wir sind ein kleines Unternehmen, mit 13 Mitarbeitern. ... März 2008 in dem Unternehmen beschäftigt und für die Neukundengewinnung zuständig. ... Schriftliche Kündigung im Arbeitszeugnis) Dass schlimme ist, wir sind befreundet und sie betonen in jedem Satz wie leid es Ihnen tut, ….

| 6.5.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Zusatzbemerkung: Das Arbeitszeugnis ist sehr gut ausgefallen, ich konnte es selbst schreiben und es entspricht der Note 1-2 Im Voraus vielen Dank für Ihre Antworten.

| 9.4.2008
(diese Möglichkeit ist aus meiner Sicht für den Arbeitgeber eher unpraktisch, da dieser den Mitarbeiter so schnell wie möglich loswerden will, deshalb wohl auch das Angebot zum Aufhebungsvertag) Können Sie mir bitte bei der Lösung dieses Problems behilflich sein?

| 28.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mit der vorgenannten Abfindung sind alle eventuell bestehenden Ansprüche des Arbeitnehmers auf Zahlung einer Gratifikation oder anderer Sonderzahlungen (Bonus etc.) abgegolten. 3. ... Mir wurde zum damaligen Zeitpunkt gesagt, das man eine neue "Verwaltungs"Position im Unternehmen suchen werde und ich mir keine Sorgen machen solle (gelernte Bürokauffrau). ... Stimmt es das mir das Unternehmen eigentlich keine Abfindung zahlen muss oder ist das nur gerede um nicht mehr zahlen zu müssen?
1