Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

292 Ergebnisse für „arbeitgeber arbeitsvertrag versetzung“


| 26.10.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Sönke Doll
BAG vom 03.10.1989 1ABR 73/88 bedeuztet dies, dass der Arbeitgeber die Tarifgruppe benennen muss, aber die Zulagen und sonstoige Gehaltsbestandteile nicht !
25.8.2022
| 51,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Die GF bietet mir jetzt die Aufhebung des Arbeitsvertrags an.
25.5.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Orth
Hallo, in meinem Arbeitsvertrag steht unter §X Tätigkeit / Aufgabengebiet: Sie werden als XXX eingestellt.

| 8.12.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Ebenso enthält der Vertrag folgende Klauseln: 1) Der Arbeitgeber hat das Recht zur Versetzung, Abordnung und Zuweisung. ... Dem Arbeitgeber habe ich des Öfteren Signalisiert das ich dieser Tätigkeit nicht nachgehen möchte.

| 11.11.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Mein Arbeitgeber hat nun rückwirkend die Kurzarbeit zum 1.11. beendet. ... Ich wollte meinem Arbeitgeber schreiben: Sehr geehrte Xxx, Bezugnehmend auf unser Gespräch am 9.11.21 möchte ich Ihnen folgendes mitteilen.
12.6.2021
Kurzer Zeitstrahl: • 04/21 Kündigung des Arbeitsverhältnisses meinerseits aufgrund monatelanger Schikane durch Vorgesetzten • 1 Woche nach Kündigung erfolge eine Mitteilung über die Versetzung innerhalb des Unternehmens in die Abteilung, wo nun die Partnerin meines alten Vorgesetzten, die Leiterin ist • mehrere AU-Bescheinigungen eingereicht - zwischendurch auch Urlaub genommen - bis Ende der Beschäftigungsdauer Gestern erhielt ich einen Brief indem mir mitgeteilt wurde, dass meine AU angezweifelt wird, da ich von Personen gesehen wurde und es aussah als würde es mir gut gehen.

| 14.5.2021
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Daraus ergeben sich für mich drei Unsicherheiten: 1) Mein derzeitiger Arbeitgeber hat wohl das Recht, mich während der Schwangerschaft in einem anderen Bereich einzusetzen, was er bei meiner ersten Schwangerschaft zeitweise auch getan hat.
13.3.2021
von Rechtsanwalt C. Norbert Neumann
Mein Mann hat diese Woche seine Versetzung in die USA erhalten.
22.2.2021
von Rechtsanwalt Jannis Geike
Hallo, heute habe ich von meinem Chef erfahren, dass mein Arbeitsvertrag nicht verlängert werden soll nach zwei Jahren befristeter Tätigkeit. ... Frühere Bitten um eine Versetzung in eine andere Abteilung wurden vom Chef relativ barsch abgewiesen, auch ein klärendes Gespräch zwischen mir, dem Mobber und dem Chef kam erst nach deutlichem Druck durch meine Abteilungsleiterin zustande.
14.2.2021
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ist diese Versetzung rechtens? ... In meinem Arbeitsvertrag der Firma A steht folgendes : Auszug meines Arbeitsvertrag :  Der Mitarbeiter wird ab dem 01.05.2005 als Mitarbeiter Instandhaltung in der Generatorenfertigung ein- gestellt. ... Das hat aber meine Geschäftsführung bereits komplett verneint und ausgeschlagen, weil sie ja im Recht seien mit der Versetzung.
29.12.2020
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag Ich bin Assistenzärztin in einem komunalen Krankenhaus in NRW. Ich habe einen unbefristeten Vertrag und seit 01.01.2020 - nach der Elternzeit - bin ich in Teilzeit beschäftigt (50% - 20 Std/wo) und seitdem mache ich auch keine Nachtdienste mehr aufgrund einem Stillatest. Der Chefarzt kann dies aber immer noch nicht akzeptieren und hat mich das ganze Jahr unter Druck gehalten.
25.9.2020
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich habe reichlich Physiotherapeuten angerufen und letztlich beim 7ten endlich zeitnah Termine bekommen die ich auch rechtzeitig meinem Arbeitgeber mitgeteilt habe jeweils zum Donnerstag wenn die Tourplanung für die nächste Woche beginnt .
25.9.2020
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Alternative wäre mobiles Arbeiten/Homeoffice gewesen, was mir mein Arbeitgeber allerdings nicht ermöglicht hat, obwohl die technischen Infrastruktur gegeben war. ... (Mein Arbeitsort ist im Arbeitsvertrag ist nicht fixiert) (Eine Versetzung unter Einbezug des Betriebsrat hat nicht stattgefunden)
20.9.2020
Man könne mir jedoch keine Änderung des Arbeitsvertrages hinsichtlich der neuen Weisungsbefugten anbieten, weil man die Risikoschwangere schonen wolle.
9.8.2020
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Fast alle sind Jahre oder gar Jahrzehnten unbefristet dort angestellt.Wir sind ca 40 Mitarbeiter.Unser Arbeitgeber hat ca 130 Filialen in Deutschland.Auch in der Nähe unserer Filiale sind in ca.30- 40 Km Umkreis einige Tochterfilialen.
29.6.2020
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Ich bin als "xxxxx" für Produkte tätig. Diese Tätigkeit umfasst die Betreuung von Kunden (Vertrieb) im Einsatz der Produkte die ich betreue. Wettbewerbsbeobachtung, Verbandsarbeit, Marketing und Kommunikation sowie Vorgaben zur Weiter- oder Neuentwicklung der Produkte.

| 26.6.2020
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Es gab nie eine schriftliche Versetzung.

| 25.3.2020
von Rechtsanwältin Simone Sperling
In meinem Arbeitsvertrag steht folgende Formulierung "Die Arbeitsszeit erfolgt in Tagschicht" Meine Frage ist daher, ob diese Versetzung möglich ist. Laut meiner bisherigen Recherche geht der Arbeitsvertrag dem Weisungsrecht des Arbeitgebers vor und die Anweisung in Schicht zu arbeiten wäre in diesem Fall unwirksam.
123·5·10·15