Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

107 Ergebnisse für „arbeitgeber arbeitnehmer ausland rechtens“


| 18.8.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Dies weiss auch der Arbeitgeber. ... Dies wird nicht an das Finanzamt überwiesen sonder bleibt als Profit beim Arbeitgeber. ... Dies ist für mich ein fadenscheiniges Argument, und auch nicht rechtens, da bei seiner Berechnung kosten ausgewiesen werden, die nicht anfallen.

| 17.5.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Hallo, mein Arbeitgeber (Grossbank) erkennt meine Taetigkeit bei einer ausländischen Konzerntochter nicht als Betriebszugehörigkeit an (erstes von insgesamt 10 Jahren).
13.6.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Gesellschaft ist berechtigt, Frau X im Rahmen einer Entsendung bei Tochtergesellschaften im Ausland zu beschäftigen." ... Ist eine Entsendung in jedem Fall dem Arbeitnehmer zumutbar? Ist es als Arbeitnehmer möglich, einer Entsendung zu widersprechen?
3.6.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Rechtliche Beurteilung wenn AG Sitz im Ausland ist Der Anstellungsvertag wird mit einem Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden vereinbart. ... Für das Beschäftigungsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung. ... Frage: Durch Anwendung deutschen Rechts und den deutschen Gerichtsstand sehe ich keine Unterschiede zu einer Situation in der der AG seinen Sitz in Deutschland hätte.
16.9.2009
Der Arbeitgeber musste hier eine Betriebsnummer beantragen. ... Ich bin verheiratet, mein Mann ist Deutscher und bei einem deutschen Arbeitgeber angestellt. ... Falls der schweizer Arbeitgeber zahlen muss, kann er, wie der deutsche Arbeitgeber auch, diese Kosten über das U2 Verfahren erstattet bekommen?

| 7.10.2013
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Sehr geehrte Damen und Herren, es gibt bei uns Arbeitnehmer, die sich darüber beschweren, dass der Betriebsrat sie nicht regelmäßig und umfassend informiert. ... Aushang, Rundmail, Versammlungen etc.) der Betriebsrat die Arbeitnehmer informieren muss? ... - Habe ich als Arbeitgeber das Recht hier mitzuwirken oder vorher einzusehen "was" veröffentlicht wird?
11.6.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
(Der Arbeitgeber spricht von §5 Abs. 11 SGB V.) ... Ist das so einfach gesagt oder hat der Arbeitnehmer recht?
7.5.2009
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Mein Arbeitgeber hat die Struktur einer Holding mit einer AG als Dachfirma und einer GmbH darunter. ... o Für den Fall einer Kündigung (arbeitgeber- oder arbeitnehmerseitig): gilt weiterhin die Kündigungsfrist meines aktuellen Anstellungsvertrages? - Muss mein Arbeitgeber mir ein konkretes „Jobangebot“ für den Wiedereinstieg machen und wenn „ja“, bis wann?
11.7.2016
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, meine Frage ist, welches Recht einem Arbeitsvertrag zugrunde liegen muss/soll, wenn ich als Deutscher mit deutschem Wohnsitz und Arbeitsgebiet in Deutschland für einen Arbeitgeber aus der Schweiz arbeiten möchte. Ebenso wäre wichtig zu wissen, welche Vor-oder Nachteile eventuell ein Arbeitsvertrag nach Schweizer Recht im Vergleich zum deutschem Recht hat.
10.3.2014
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Zusatzvereinbarungen die das arbeiten im Ausland behandeln gibt es nicht. Da im Tarifvertrag auch Urlaubs, Vergütungs, Überstunden und Feiertagsregeln behandelt werden, würde ich gerne wissen, ob dieser Tarifvertrag überhaupt greift wenn man seine komplette Arbeitsleistung im Ausland vollbringt.
3.5.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hallo liebe Rechtsberater, bin gerade in einem Konflikt mit meinem Arbeitgeber wegen einer Dienstreise. ... Normalerweise muss der Chef einen Arbeitnehmer nicht um Einverständnis fragen. ... Dazu muss ich sagen, dass das Verhältnis Arbeitgeber-Arbeitnehmer bis jetzt sehr gut war.

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Vor einiger Zeit habe ich bei meinem Arbeitgeber einen Aufhebungskontrakt unterzeichnet, die mich von weiterer Arbeit freistellt, mein Arbeitsverhältnis endet jedoch erst nach einer bestimmten Dauer von X Monaten und ich bekomme mein Gehalt ordentlich bis dann. ... Wenn ich meine Mietwohnung noch vor dem Ablauf meines Arbeitsverhältnisses kündige und zurückkehre zu mein Heimatland (in der EU), beim Bezirksamt abmelde ohne mich beim Bezirksamt in einer neuen Wohnung in Deutschland anzumelden, bedeutet das dass ich damit automatisch meine Rechte verliere weiterhin mein Gehalt zu bekommen, da ich auch meine Aufenthaltsrechte (inkl. ... Solange ich offizielle Briefe annehme oder die zu mir weitergeschickt werden ins EU Ausland, besteht irgendeiner Gefahr dass ich später mein Gehalt nicht mehr bekommen kann, oder ich es zurückzuzahlen habe, wegen des Verlassen des Landes?

| 2.4.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Der MA konnte wählen ob er eine Rechnung für die Übernachtung einreicht oder die Auslandspauschle in Anspruch nimmt. ... Ist das rechtens?
7.8.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein Entsendungsvertrag bezieht sich auf Deutschem Recht. ... Welches Recht wird angewandt? Ich wuerde das franzoesiche Recht bevorzugen.
3.11.2010
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Ausland und c) 12 Wochen Tätigkeit im Außereurop. Ausland einen Anspruch auf bezahlte Heimfahrt hat. ... Auslandsaufenthalte beschränken (Dauer einer Reise, Gesamtdauer pro Jahr) oder andere Rechte des AN in diesem Zusammenhang klären?
2.6.2006
Er war auch der Meinung, dass ich meinen Arbeitgeber nicht darüber informieren muss, dass ich mich im Ausland befinde. Bitte geben Sie mir Auskunft, ob mein Arzt Recht hat und ich nach Spanien fliegen kann und ob ich meinen Arbeitgeber informieren muss, dass ich mich im Ausland befinde.
26.8.2011
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Vertraglich ist mein Arbeitsverhältnis durch einen ruhenden Inlands-Vertrag und einen aktiven Auslands-Dienstvertrag (Entsendungsvertrag) geregelt. ... Welche Rechtsmittel stehen dem Arbeitgeber zur Verfügung, um bereits bezahlte Jahresgebühren für den Schulbesuch meiner Kinder, für den Familien-Freizeitclub und die Jahresmiete anteilig für den Zeitraum nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses zurückzufordern ? Dieser Fall ist im Auslands-Dienstvertrag nicht geregelt.

| 9.8.2009
Im Oktober endet meine dreijährige Zeit im Mutterschutz.Mein Arbeitgeber hat keine Vollbeschäftigung für mich,bietet mit aber Teilzeitbeschäftigung an. Nachdem ich bei meinem Mann im Ausland lebe und hier und auch in Deutschland keinen Kindergartenplatz finde, muß ich mit der Tochter daheim bleiben. ... Arbeitgeber meint ich muß dann selber kündigen ohne Abfindung.
123·5·6