Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

145 Ergebnisse für „arbeitgeber abfindung kündigungsschutzklage firma“


| 14.6.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Aber er meinte, er frage sich, ob ich die Firmenpolitik entsprechend wie die Firma es will, umsetze. ... Kann ich eine Abfindung erhalten? ... Muss die Kündigungsschutzklage der Anwalt einreichen?
29.3.2011
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Nach gelegentlichen Kurzkrankmeldungen (die ausnahmslos ärztl. bescheinigt waren ) , erhielt ich letzte woche zwei Tage nach einer Krankmeldung meine Kündigung ohne Angabe von Gründen mit zwei Wochen Kündignungsfrist(lt.Manteltarifvertrag für Otrhopädie-mechaniker und Bandagisten Handwerk zwischen Bundesinnungsverband für orthopädietechnik und Industriegewerkschft für metall) Frage nun: Ich möchte nicht wieder zu dieser Firma zurück. was habe Ich für Möglichkeiten? Besteht ein Anspruch auf eine Abfindung?
28.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Ich wurde von meinen Arbeitgeber nach 16 Jahre gekündigt. ... Ich hatte einen Tag vor dem Gespräch ca. 1/2 Std. private Kopien in der Firma gemacht und laut meinen Arbeitgeber wäre das der Gipfel. ... Der Arbeitgeber bietet mir an, aber nur wenn ich keine Kündigungsschutzklage erhebe, dass ich ab 02.

| 12.2.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren, einige Fakten, damit Sie meine Fragen richtig beantworten können: Von Ende 2001 bis Sommer 2011 bin ich in meiner Firma beschäftigt gewesen. ... Am 31.03.2011, hat mir meine Firma, mit Zustimmung des Integrationsamtes, eine betriebsbedingte Kündigung zugesprochen, gegen die ich Klage eingereicht habe. ... 2)Kann eine Abfindung in meinem Fall (GdB60) höher ausfallen als sonst (0,5 Monatsverdienste pro Beschäftigungsjahr)?

| 27.8.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Wie sind die Fristen in meinem Fall: Ich bin seit 1.1.2000 in der Firma beschäftigt (jedoch bekam ich am 1.7.2002 einen neuen Anstellungsvertrag, da ich intern die Position gewechselt habe und die Firma auch umfirmiert wurde - "eine Tochter hat die andere einkassiert"). ... Inwiefern bestehen Ansprüche auf Abfindung und wie hoch sind diese im normalen Rahmen. 3. ... Bisher hatte ich einen Geschäftswagen (Leasing seitens der Firma), muß ich diesen am Ende meiner Kündigungsfrist abgeben, oder kann der AG auf sofortige Abgabe bestehen?
2.9.2009
Guten Tag, unsere Firma wird zum Ende des Jahres schließen und die Kündigung ist an alle Mitarbeiter ausgesprochen worden. ... Nun möchte unser Chef uns eine Abfindung zum Ende der Beschäftigung zahlen.

| 7.7.2012
von Rechtsanwalt Bernhard J. Faßbender
Am 28.06.2012 habe ich von meinem Arbeitgeber eine Kündigung zum 30.09.2012 ohne Angabe von Gründen erhalten, mündlich wurde mir mitgeteilt sie sei betriebsbedingt. Soll ich nun eine Kündigungsschutzklage anstreben, um eine Freistellung ab sofort sowie eine Abfindung (Betriebszugehörigkeit 1 Jahr und 9 Monate) zu erhalten? Wie groß sind die Chancen auf Erfolg, wenn die folgenden Umstände gegeben sind: - ich muss einen Nachfolger einarbeiten - ich habe einige sehr lukrative Vertriebskontakte für die Firma hergestellt, die noch in der Verhandlungsphase sind - von der Firma werden in Bezug auf das Produkt neuen Kooperationen angestrebt - meine Hauptaufgaben haben den Bereich in den letzten 6 Monaten nur zu max. 15% betroffen, der nicht mehr lukrativ ist, so dass ich betriebsbedingt gekündigt wurde

| 22.9.2009
Jedoch habe ich noch nichts schriftlich und befürchte dass die Firma am Ende versuchen wird mir keine Abfindung zu zahlen, bzw. diese so gering wie möglich zu halten. ... Falls mein Arbeitgeber mir die mündlich zugesagte Abfindung nicht zahlen möchte könnte ich mir auch eine Kündigungsschutzklage vorstellen um dies zu erreichen, die Frage ist wie aussichtsreich dies für mich wäre? Ich habe nämlich morgen ein Gespräch mit dem Arbeitgeber zu dem Thema meiner Kündigung usw. und möchte erst mal keinen Fehler machen.
9.3.2006
Beide damaligen Chefs sind inzwischen verstorben, die Ehefrau eines Chefs hat die Firma übernomen. ... Der Firma geht es sehr schlecht, so dass mit weiteren betriebsbedingten Kündigungen oder gar Schließung der Firma gerechnet werden muß. Muß mir bei Schließung oder Kündigung Abfindung gezahlt werden?
3.12.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Ich habe noch am Tag meiner Kündigung gefragt, ob ich nicht in anderen Niederlassungen der Firma eingesetzt werden könnte. ... Nun habe ich Klage gegen die Firma eingereicht und eine freie Mitarbeiterschaft woanders angenommen. ... Eigentlich hatte ich auf eine gute Abfindung gehofft, aber die bieten außergerichtlich nur 0,5 Monatsgehälter/Jahr und wollen 9 angefangene Monate nicht mal auf ein ganzes Jahr aufrunden.

| 27.3.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich bin seit Januar 2008 bei der Firma im Personalbereich angestellt. ... Frage hierzu 1) welche Abfindung kann ich fordern? ... Ist die Situation günstig für mich um evtl. eine höhere Abfindung zu erhalten?

| 15.1.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Guten Tag, ich bin seit 24 Jahren bei einer Firma als Teilzeitkraft beschäftigt. ... Dabei wurde mir eine Abfindung in Höhe von EURO 17.000 brutto, angeboten. ... Meine Frage ist,wenn ich dieses Angebot nicht annehmen würde,könnte ich, dadurch dass die Firma auf meine Wiedereinstelung eingegangen ist, die Abfindung verlieren, oder bedeutet bei einer Wiedereinstellung das sie mir die gleiche Stelle(Teilzeit) anbieten müssen die ich vorher hatte?
14.7.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch ich bin interessiert an meinen Erfolgschancen rund um eine Entschädigung/Abfindung nach betriebsbedingter Kündigung, meine Ausgangslage empfinde ich relativ speziell aber aussichtsreich.

| 16.1.2017
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mein Vater hält den Druck in der Firma nicht mehr aus und hat sich nach einem anderen Job umgesehen und eine Zusage bekommen. Frage: Gibt es Möglichkeiten selbst zu kündigen und dennoch einen Anspruch auf die Abfindung zu bekommen?

| 19.1.2017
von Rechtsanwalt Frank Dubbratz
Mein Arbeitgeber ein großer Konzern will mich jetzt kündigen . ... Ich würde gerne weiter in der Firma arbeiten aber dies ist wohl ausgeschlossen . Ist das Angebot ok oder soll ich noch auf eine Abfindung spekulieren .
10.12.2008
Bekannt war bisher dass die Firma rote Zahlen schreibt aber Kündigungen waren nicht angekündigt. ... Muss die Kündigungsschutzklage am Sitz meiner Firma erhoben werden? ... Wie beurteilen Sie den Erfolg einer Kündigungsschutzklage?
9.2.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Frage: 1) habe ich Chancen/Recht auf eine Abfindung beim Betriebsübergang nach $613a? ... Wenn ich dem Übergang von Firma ALT (fast 5Jahre Insolvenzverwaltung) zu Firma NEU (ohne Insolvenzlasten) nicht zustimme, bzw. widerspreche, - werde ich wahrscheinlich nach 27J BeZu gekündigt). ... Insbes. durch viele Entlassungen (ohne Abfindungen) kurz nach dem Insolvenzbeginn.
7.3.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Die Firma meines Arbeitgebers würde aber nicht stillgelegt, ziehe sich nur aus dem operativen Geschäft zurück. ... Habe ich auch Anspruch auf eine Abfindung (bzw. ... Welche Abfindung könnte ich realistischerweise fordern?
123·5·8