Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

624 Ergebnisse für „arbeit urlaub arbeitnehmer arbeitszeit“

11.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Arbeitnehmer ist damit einverstanden, darüber hinaus auf Abruf des Arbeitgebers zu arbeiten. ... Der Arbeitnehmer ist nur zur Arbeitsleistung auf Abruf verpflichtet, wenn der Arbeitgeber die Lage der Arbeitszeit jeweils mindestens 4 Tage im voraus mitteilt. ... Meine Frage wäre, ob es sich bei soviel Regelmäßigkeit immer noch um Arbeit auf Abruf handelt und die Bezahlung des Urlaubs so gerechtfertigt ist?

| 2.2.2015
Meine Freundin (45J.) hat einen "Teilzeitarbeitsvertrag für Arbeiter und Angestellte ohne Tarifbindung". Auszug aus dem Vertrag: ___________ "... §5 Arbeitszeit: Die regelmäßige Arbeitszeit des Mitarbeiters beträgt 56 Stunden. ... Es wird ein Stundenguthabenkonto geführt. §6 Urlaub: Der Arbeitnehmer hat Anspruch auf einen gesetzlichen Mindesturlaub von 18 Arbeitstagen im Kalenderjahr - ausgehend von einer Fünf-Tage-Woche.
25.8.2017
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Guten Tag, Ich habe vor das ich bei einer Firma auf Abruf arbeite. ... Dann wäre noch die Frage wie der Urlaub ausgerechnet wird wenn wir 2h pro Woche ausmachen würden. ... Könnte man nun in den Arbeitsvertrag schreiben die Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 2h und der Urlaubsanspruch 2 oder 5 Tage.

| 27.10.2014
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Arbeitszeit Die Arbeitszeit ist abhängig von der Auftragslage und soll daher flexibel sein. ... Urlaub Hier fehlen mir noch einige Infos. Vor allem scheint auch schwierig zu sein, wie man den Urlaub definiert, wenn man variable Stunden vereinbart.

| 18.2.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Im Arbeitsvertrag befindet sich unter dem Punkt "Arbeitszeit" die Klausel "Der Arbeitnehmer stellt seine ganze Arbeitskraft in den Dienst des Arbeitgebers." ... Dies wurde dem Arbeitnehmer erst nach mehreren Monaten mitgeteilt. Der Arbeitnehmer ging allerdings aus verschiedenen Gründen von einer betriebsüblichen Arbeitszeit von 40 h pro Woche aus.
19.5.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Zitat Arbeitsvertrag „ die Arbeitszeit und Pausen regeln sich nach den betrieblichen Bestimmungen. Die Dauer der Arbeitszeit beträgt 40 st. ... Genau so auch mit den Urlaubstagen. 30 Tage Urlaub haben die Mitarbeiter Z.b für 2 Wochen Urlaub sind das dann 10 /9 oder 12 Tage dann?

| 6.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine normale Arbeitszeit ist 5 Tage pro Woche, der Jahresurlaub ist 30 Tage. ... Ab dem 12.08.2011 beabsichtige ich weiter bei demselben Arbeitgeber zu arbeiten. Wie viel Tage Urlaub steht mir im Jahr 2011 zu?
12.5.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrter Anwalt, hier meine Ausgangssituation: Ich bin Schweizer und arbeite in einem befristeten Arbeitsverhältnis seit 1. ... Seither bin ich gesetzlich bei der IKK direkt krankenversichert. • Im befristeten Anstellungsvertrag ist Folgendes festgelegt: - Ich erhalte ein Gehalt von 1,900 € brutto garantiert, das ich über Stunden bei einem Stundenlohn von 19 € „erarbeite“. - Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den jeweils geltenden Tarifverträgen (Bereich Architektur). - Im Krankheitsfall wird das Gehalt nur bis zur Dauer von 6 Wochen weitergezahlt. - Da über 30, stehen mir jährlich 25 Werktage Urlaub zu. • Mein Arbeitsvertrag ist am 31.5.08 abgelaufen, seither arbeite ich ohne Vertrag. • Im Januar 2008 wurde mein Gehalt auf 2,200 € erhöht. • Realer Alltag: - Meine durchschnittliche monatliche Arbeitszeit beträgt 190 Stunden. ... - bezahltem Urlaub – zukünftig und rückwirkend?

| 8.11.2015
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
entstehen dem Arbeitnehmer Minusstunden wenn sich die Arbeitszeit nach der Disposition des Arbeitgebers richtet(so steht es imVertrag)aber ab und zu täglich nur sechs Stunden betragen aber 39 Wochenstunden vertraglich zugrunde gelegt werden ? ... Für 2014 standen mir ursprünglich 27 Tage Urlaub zu. ... In manchen Wochen hat mein Arbeitgeber nur an 4 Tagen Arbeit für mich und den fünften Tag habe ich dann frei.

| 18.4.2013
Dabei ist der Arbeitnehmer zum Einsatz verpflichtet, wenn dessen Lage und Dauer in zumutbarer Weise im Voraus mitgeteilt werden. ... Die Präsenzzeit, in der der Arbeitnehmer mit Ausnahme der Pausen anwesend zu sein hat, liegt von 9 Uhr bis 15 Uhr." ... I.d.R. arbeite ich +/- 8 Stunden, 10 Stunden überschreite ich normalerweise nicht.
26.7.2020
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
B. an einem Mittwoch und Donnerstag Urlaub hätte? ... Wie verhält es sich generell bei einzelnen Urlaubstagen in der Woche und den Tagen, an denen die Arbeitszeit variert? Welche Arbeitszeit wird von mir verlangt?
17.12.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wir haben keinen Betriebsrat und arbeiten auch nicht nach Tarifvertrag. ... Darf ich soviel am stück im jahr arbeiten ? Ist der urlaub angemessen ?

| 29.1.2013
Hallo, ich arbeite in einem Sicherheitsunternehmen und hab laut Arbeitsvertrag eine 6-Tage-Woche. ... Ich arbeite auch an Sonn- und Feiertagen. Steht mir Lohnfortzahlung für einen Feiertag zu, wenn dieser in den Urlaub fällt?

| 15.12.2007
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Pro Schicht arbeiten wir immer zu Zweit. ... Bzw. anfallende Feiertage dürfen nur bei den zwei Kolleginnen als Arbeitszeit angerechnet werden, die dann auch in dieser Nacht gearbeitet haben. Und beim Urlaub streiten sich auch die Geister, 4 Wochen, 5 Wochen?
12.8.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Also werden die Arbeitszeiten im Winter reduziert (4-6Std Dienste) und die Minusstunden müssen im Sommer abgearbeitet werden. ... Muss ich die Zusatzdienste arbeiten? Ich muss meinen Urlaub am Anfang des Jahres komplett verplanen und reiche natürlich nur für meine geplanten Arbeitstage Urlaub ein.
20.8.2012
Ist der Satz „Arbeit über die betriebsübliche Arbeitszeit hinaus ist mit der vereinbarten Vergütung abgegolten." laut 5 AZR 517/09 (BAG vom 01.09.2010) pauschal ungültig oder unterliegt dies weiteren Bedingungen. ... Arbeit über die betriebsübliche Arbeitszeit hinaus ist mit der vereinbarten Vergütung abgegolten. 2. ... Im Arbeitsvertrag befinden sich keine Aussagen bezüglich der Uhrzeit der zu erbringenden Arbeit.

| 17.10.2012
Wir möchten eine Aushilfe ohne feste Arbeitszeit beschäftigen. Die Arbeit erfolgt von zu Hause. ... Da nicht abzusehen ist, wieviel der Arbeitnehmer arbeiten wird (max. jedoch 30 Stunden pro Monat), lässt sich der Anspruch nicht im Vorraus berechnen.
14.1.2008
Die Arbeitszeit beträgt monatlich 6 Stunden. ... Frage: Wie muss der Arbeitsvertrag geändert werden, um zu erreichen, dass 1. die ANin an den vom AG gewünschten und sich ggfls. wechselnden Wochentagen arbeiten muss, dass damit 2. keine Lohnfortzahlung an Feiertagen zu erfolgen hat. Welche tägliche Arbeitszeit ist eventuell zu vereinbaren (3 Stunden).
123·5·10·15·20·25·30·32