Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

5 Ergebnisse für „arbeit fristlos recht arbeitnehmerüberlassung“

15.7.2020
| 73,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Auf mündliche Nachfrage von A antwortet U, dass es sich hier um keine Arbeitnehmerüberlassung handelt, wenn er bei K arbeitet - Erlaubnis der Agentur für Arbeit zur Verleihung, scheint somit nicht zu bestehen. --- Es geht mir vorerst nur um eine erste Einschätzung. Im Folgenden ist für mich ein "ja" / "eher ja" / "eher nein" / "nein" ausreichend - gerne nehme ich auch Verweise auf geltendes Recht / Gesetze in denen ich mich weiter informieren kann --- Kann man hier bereits von Arbeitnehmerüberlassung ausgehen? Kann man von Arbeitnehmerüberlassung ausgehen, wenn des Weiteren: 1.1 - A bei K Werke / Projekte verrichtet 1.2 - A bei K Tagesgeschäft verrichtet 1.3 - ausschließlich A / kein Kollege von A - gemäß Vertrag zwischen U und K - bei K arbeiten soll 1.3 - A in die Prozesse von K eingebunden ist und dort Weisungen direkt erteilt werden z.B. auch Urlaubsplanung, Rufbereitschaft oder Arbeit am Wochenende 1.4 - K indirekt Weisungen über U delegiert und U diese 1:1 an A weitergibt z.B. auch Urlaubsplanung, Rufbereitschaft oder Arbeit am Wochenende Welche Rechte hätte A gegenüber U und K, wenn es sich um Arbeitnehmerüberlassung handelt: 2.1 - Kann A im rechtlichen Sinne Gleichstellung zu anderen Arbeitnehmern von K fordern z.B. um Vorzüge des (Haus-)Tarifes von K zu genießen 2.2 - Kann A bei U fristlos kündigen 2.3 - Kann A rechtlich fristlos einen Anstellungswechsel von U nach K durchzusetzen Kann man davon ausgehen, dass sich auch K strafbar macht, wenn U ohne Erlaubnis Arbeitnehmerüberlassung betreibt?
8.12.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Guten Tag, ich bin bei einem großen Zeitarbeitsunternehmen (Arbeitnehmerüberlassung) "R." beschäftigt. ... Indirekt drohte er mir Konsequenzen an, indem er sagte das deswegen schon andere Mitarbeiter fristlos gekündigt worden wären. ... Am heutigen Samstag bin ich nicht zur Arbeit bei T erschienen.

| 16.5.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er hat mir heute gesagt ich soll mich morgen früh in der anderen Firma melden um dort zu abeiten ,wie lange hat er nicht gesagt nur das die dort Arbeitskräfte benötigen . ... Im Arbeitsvertrag steht nichts darüber und einen Tarifvertrag git es auch nicht, der so etwas regeln könnte .Mein Bedenken ist jetzt das wenn ich dort nicht erscheine das er mir dann mit einer fristlosen Kündigung kommt und mich los ist .Danke für die Antwort

| 30.5.2019
von Rechtsanwältin Dr. Stefanie Kremer
Ich bin Arbeitgeber und beschäftige im Rahmen der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung Mitarbeiter. ... Eine fristlose Kündigung oder eine Aufhebungsvereinbarung, die das Arbeitsverhältnis sofort beendet hätte, lehnte der Mitarbeiter ab, da er Nachteile beim Arbeitslosengeld befürchtete, wenn es mit dem neuen Job nicht klappen sollte. Da sich der Leiharbetnehmer strikt weigerte, bis zum Ende der Beschäftigung weiter zu arbeiten und sich auch von der Androhung einer fristlosen Kündigung nicht überreden ließ, einigte man sich schließlich darauf, die Zeit bis zum Austritt mit Resturlaub und anschliessend mit unbezahltem Urlaub aufzufüllen.
5.11.2012
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, Meinen Fragen liegt folgender Sachverhalt zu Grunde: Eine als GbR geführte Freiberufler-Praxis soll verkauft werden, der Veräußerer geht in den Ruhestand. Der Erwerber beabsichtigt, sämtliche Mitarbeiter zu übernehmen. Diese werden ordungsgemäß über den Betriebsübergang informiert.
1