Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

580 Ergebnisse für „arbeit arbeitszeugnis“

24.8.2016
Kann ich als der hinterbliebene Lebenspartner (LPartG) eines festangestellten wissenschaftlichen Mitarbeiters an einer Fachhochschule (geringfügige Beschäftigung wegen Erwerbsminderung) ein qualifiziertes Arbeitszeugnis nach seinem Tod beantragen?

| 15.2.2021
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag Ich bitte um eine kurze Einschätzung (Note) meines Arbeitszeugnisses. ... Freundliche Gruesse Arbeitszeugnis Herr <Vorname Nachname>, geboren am <Datum> aus Deutschland, war vom <Datum> bis zum <Datum> bei der <Firma> als temporärer Mitarbeiter bei unserem Kunden (<Firma>) in <Ort> tätig. ... Auch bei extrem hohem Arbeitsanfall war Herr <Name> immer belastbar, freundlich und arbeitete zuverlässig und zielorientiert.
3.12.2020
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite als Bankangestellter (Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern). ... Ich gehe davon aus, dass die Krankheitszeit nicht im Arbeitszeugnis aufgenommen werden darf, weil die Krankheitszeit nicht die Hälfte der gesamten Beschäftigungsdauer ausmacht. 2. ... Weiterhin gehe ich davon aus, dass ich mit einem sehr guten bis guten Arbeitszeugnis rechen kann, weil die Beurteilungen während der Arbeitszeit gut waren und die Krankheitszeit keinen Einfluss auf das Arbeitszeugnis hat.

| 28.9.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Meine Beurteilung in meinem Arbeitszeugnis sieht wie folgt aus: Aufgabenbeschreibung: …………………………………… …………………………………… Frau ... war in der Lage, sich problemlos in ihre neue Aufgabe einzuarbeiten. ... B. meiner Ansicht nach Angaben zu Qualität und Quantität meiner Arbeit.
18.7.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der Konzern will ein Arbeitszeugnis ausstellen aber nur für zwei Jahre wo der Arbeitgeber am 2. ... Standort will der Konzern kein Arbeitszeugnis ausstellen (was ja auch nachvollziehbar ist). ... Wer muss dem AN ein Arbeitszeugnis ausstellen ?
31.3.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Seine Arbeitsleistung und seine Arbeitsbefähigung beurteilen wir in jeder Hinsicht mit gut. ... Im Rahmen seiner Tätigkeit führte er seine Arbeiten selbstständig, planvoll und gewissenhaft durch. Die Qualität seiner Arbeit erfüllte unsere Ansprüche stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

| 11.4.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Roger Schulz
Hallo, nach mehrjähriger Arbeitstätigkeit werde ich kündigen, und meinen Arbeitgeber um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bitten. Dürfte ich gleichzeitig das "einfache Arbeitszeugnis" verlangen?
8.3.2008
Er hat um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis seiner 20-Jährigen Betriebszugehörigkeit gebeten. Die Firma hat kein Arbeitszeugnis ausgestellt und folgendermaßen reagiert: „Sehr geehrter Herr X, bitte schreiben sie sich ihr Arbeitzeugnis selbst und reichen sie es bei uns ein. ... 2) Kann sich der Arbeitgeber wirklich so aus der Arbeitgeberfürsorgepflicht herausstehlen?
11.10.2011
Arbeitszeugnis (spez.
19.5.2012
Ich wollte deshalb ein Arbeitszeugnis, da mein ehemaliger Vorgesetzer meine Arbeit über 5 Jahre besser beurteilen kann als mein jetziger neuer Vorgesetzer. Das wurde ablehnt mit der Begründung" Er ist zwar noch beschäftigt im Unternehmen, aber Austellung eines Arbeitszeugnis ist nicht möglich / erwünscht etc."

| 19.3.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, heute habe ich nach meinem Ausscheiden aus dem Betrieb nach 11-monatiger Tätigkeit mein Arbeitszeugnis erhalten. ... Angemerkt sei, dass ich als Arzt in einem Krankenhaus arbeite. ... Er ist in der Lage, dieses fachspezifische Wissen in gute Arbeit umzusetzen.
11.8.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ein paar Tagen ein Arbeitszeugnis bekommen. ... Können Sie mir bitte ein neues gutes bis sehr gutes Arbeitszeugnis erstellen? ... Ich habe auch noch folgende Aufgaben erledigt: Terminvergabe, die gesamten Parodontose-, Kieferbruch- und Zahnersatzabrechnungen, die Online-Abrechnung der konservierenden Leistungen bei Kassenpatienten, Abrechnung der Privatpatienten (=GOZ-Abrechnung) mit Dens-Office, Arbeiten im Steri, Kassenbuchführung, Verwaltung der Kassen (Zahlungsein- und -ausgänge und Verkauf in unserem Dentalverkauf), Bearbeitung der Zahlungseingänge, Mahnungen versenden, re-call Verwaltung und -versand, Röntgen, Bürobedarfbestellungen, Materialbestellungen - sollten diese Aufgaben auch im Zeugnis aufgeführt sein?

| 15.4.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Bitte teilen Sie mir auch mit, ob das Arbeitszeugnis versteckte negative Aussagen beinhaltet. ... Mir wurde angeboten, dass sich potentielle neue Arbeitgeber beim GF nach mir und meiner Arbeit erkundigen dürfen. ... Arbeitszeugnis x trat am xx.xx.xxxx als x in unser Unternehmen ein und war bis zum xx.xx.xxxx bei uns beschäftigt.
17.11.2016
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich habe von meinen Arbeitgeber folgendes Arbeitszeugnis erhalten und ich weisse nicht so recht, wie ich es einschätzen soll, da das Arbeitsverhältnis nicht das Beste zwischen uns gewesen ist. ... Frau ... verfügt über ein fundiertes Fachwissen, das sie bei ihrer täglichen Arbeit erfolgreich einsetzt.
30.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Guten Tag, ich habe vor einer Woche mein Abschlusszeugnis vom alten Arbeitgeber (Behörde) erhalten. Im Anschreiben heißt es, das Arbeitszeugnis sei sehr gut (es handelt sich um die schon auf meinen Wunsch korrigierte Fassung).
9.3.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Kurze Fragen, nachdem mir meine tyrannische Arbeitgeberin zum Ende der Probezeit gekündigt hat, obwohl ich mich überaus engagiert für den Betrieb eingesetzt hatte: Darf ich von einem Arbeitgeber sowohl ein sog. qualifiziertes als auch ein unqualifiziertes Arbeitszeugnis verlangen? ... Darf ich vom Arbeitgeber rechtlich verbindlich verlangen, dass die Tatsache, dass er und wieso er gekündigt hat, NICHT in das Zeugnis aufgenommen wird? Ich danke herzlich für die möglichst rasche Beantwortung meiner Fragen, gerne auch von einem auf Arbeitsrecht/Zeugnisrecht spezialisierten Kölner Anwalt.
20.6.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Es soll ein qualifiziertes Arbeitszeugnis für eine Mitarbeiterin ausgestellt werden. Die Dame war ein Albtraum, pausenlos von einem Psychiater krankgeschrieben und wurde für die letzten 2 Monate ihre Tätigkeit von der Arbeitsleistung unter Erhalt der Bezüge freigestellt.
15.1.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, heute erhielt ich mein Arbeitszeugnis, womit ich mich Monatg gerne vorstellen würde. ... Nun zu meinem Arbeitszeugnis: Zeugnis Logo der Behörde für Frau XXX geb am XXX (Seite 1) Frau XXX wan in der Zeit vom XXX bis XXX als justizhelferin bei dem XXX befristet beschäftigt. ... Frau XXX wurde im Justizwachtmeisterdienst eingesetzt.Sie wurde mit folgenden Arbeiten der Justizwachtmeisterei betraut: -der Aktenzu und abtrag -der Informations - und Auskunftsdienst im Dienstgebäude,insnesondere in der Pförtnerei sowie der Fernsprechvermittelung -Die Poststellentätigkeit -die Besorgung öffentlicher Aushänge- -Hausdienstgeschäfte -die Mitarbeite bei der Verwaltung der Geräte -Archivierungstätigkeiten -die Aufrechterhaltung von Sicherheit,Ruhe und Ordnung -Einlasskontrollen/Durchsuchungen (Seite 2) Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit war sie in der Lage,ihr Arbeitspensum zu bewätigen.
123·5·10·15·20·25·29