Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

731 Ergebnisse für „arbeit arbeitszeit überstunde“


| 30.4.2012
Darüber hinausgehende Überstunden werden durch Freizeit abgegolten. ... Heißt es ich muss ununterbrechlich zwei Wochen arbeiten? ... PS ich arbeite in kleinem Pharmaunternehmen, Keine leitende Position
15.5.2011
Oft erkennt der Chef die Überstunden nicht an, aufgrund der Auffassung: "Wenn man halt die Arbeit nicht in der Zeit schafft, sind das für ihn keine Überstunden". ... Nun befinde ich mich noch in Elternzeit und arbeite wieder 20h, ohne einen Elternteilzeit mit ihm vereinbaren zu haben, da ich ohnehin nur 20h arbeite. Ich arbeit 3 Tage in der Woche.
16.7.2007
von Rechtsanwältin Maren S. Pfeiffer
Die Normalarbeitszeit beträgt von Montag bis Freitag 8 Stunden täglich Gleitzeit:7.30-09.00 Uhr bzw. 16.30-18.00Uhr Kernarbeitszeit:9.00- 16:00 Uhr Überstunden sind im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften zu leisten. ... Das Schreiben enthielt außerdem die folgende Formulierung: „Wir bitten Sie, Ihre wöchentliche Arbeitszeit konkret im Einzelnen flexibel nach aktuellen Erfordernissen mit Ihrem Vorgesetzten abzusprechen“ Seit dem 01.05.2004 arbeite ich entsprechend der o.g. ... Meine Fragen: Bin ich verpflichtet an Wochenenden oder in der Woche abends ab 18.00 Uhr meine Arbeitskraft zur Verfügung zu stellen (ich fange in der Regel um 7.30 mit der Arbeit an)?

| 30.11.2004
Diese Überstunden sind im Unternehmen dokumentiert. Bei meinem derzeitigen Arbeitgeber werden Überstunden normalerweise 1:1 mit Freizeit ausgeglichen. ... Er beinhaltet aber auch, dass die wöchentliche Arbeitszeit 40 Stunden beträgt.

| 3.2.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Vom Aufwand der Arbeit ist dies nur mit Überstunden machbar. ... Am meisten ärgert mich die lange Arbeitszeit, dass mir mündlich zugesichert wurde, ich könne meine Arbeitszeit auch flexibel einteilen oder mal Stunden abfeiern. ... In meinem Vertrag steht zur Arbeitszeit folgendes: Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden wöchentlich.
9.7.2016
Arbeit am Kassenbuch: Diese Arbeit dauert pro Tag zwischen 30-60 min. Und wird nicht als Arbeitszeit/Überstunden gewertet. ... Darf der Arbeitgeber solche Aufgaben unentgeltlich/ohne es als Arbeitszeit zu werten anordnen?
27.9.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mir ist klar, dass die Fahrtzeit zur Arbeit keine Arbeitszeit ist. Jedoch stellt sich mir die Frage, wie es zum Beispiel ist, wenn ich einen normalen Arbeitstag geleistet habe und zu einer angeordneten Abendveranstaltung nochmals in den Betrieb zurückkehre, gilt die Hin- und Rückfahrt nicht in diesem Fall dann als Überstunden?
22.1.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich möchte angefallene Überstunden abfeiern. Ich habe mich dazu entschieden dies an einem Vormittag eines Arbeitstages zu tun und möchte zum Ende der firmeninternen Mittagspause meine Arbeit aufnehmen. ... Nun heißt es jedoch, dass ich diese 30 Minuten von meinen Überstunden abgezogen bekomme, da mir für die dann noch zu absolvierende Arbeitszeit an dem Tag keine Pause zusteht.

| 26.8.2016
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe von meinem zukünftigen Arbeitgeber den Vertragsentwurf erhalten und stolpere hier über den § 5 Überstunden. ... Die Formulierung über den gesetzlichen Rahmen geleistete Überstunden sind durch Freizeit abzugelten sagt nicht aus wo der gesetzliche Rahmen für Überstunden für eine Teilzeitkraft liegt. ... Über den gesetzlichen Rahmen geleistete Überstunden sind durch Freizeit abzugelten.

| 14.11.2014
Frage Habe ich das Recht, alle angelaufenen Überstunden zu nehmen bzw. mir diese auszahlen zu lassen (hierzu heißt es in meinem Arbeitsvertrag: Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 20 Wochenstunden. ... Darf der Arbeitgeber meine Arbeitszeiten so legen, wie es ihm beliebt (seit Beginn des Arbeitsverhältnisses hatten wir uns mündlich auf eine Arbeitszeit von 9 - 13 Uhr geeinigt). Darf er die Arbeitszeit an einem Tag auch auf 8 oder mehr Stunden ausweiten?

| 10.9.2009
Mein Arbeitsvertrag (kein Tarif) hat folgende relevante Stellen: #1 Mit dem Gehalt sind alle Tätigkeiten sowie Überstunden abgegolten. #2 Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40h. #3 Die Arbeitszeit richtet sich nach den jeweiligen geltenden betrieblichen Regelungen. #4 Die geschäftsüblichen Dienstzeiten sollen nach Möglichkeit eingehalten werden. #5 Der Mitarbeiter ist jedoch gehalten, jederzeit, wenn und soweit das Wohl des Unternehmens es verlangt, zur Arbeit zur Verfügung zu stehen. 1.) ... Wäre eine Anordnung möglich in der Art, in den nächsten 5 Wochen täglich 10 Stunden zu arbeiten, um den Projektplan ins Reine zu bringen (egal ob die Arbeiten tatsächlich zeitkritisch sind oder nicht) = pauschale Anordnung zur Steigerung der zeitlichen Verfügbarkeit um 25%, oder müssen sich Anordnungen von Überstunden auf eine konkrete Aufgabe und Tätigkeit beziehen, z.B. ... Wie lange vorher müssen Überstunden angekündigt werden?
13.4.2017
von Rechtsanwalt Holger Traub
Sind das Überstunden, wenn z.B. ... Da es ja außerhalb meiner regulären Arbeitszeit ist. ... Wenn ich z.B. mehr Stunden dort arbeite, sind es dann Überstunden?

| 8.10.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Seit mehreren Jahren arbeite ich in der Buchhaltung einer Personalleasingfirma. Meine Arbeitszeit beträgt 35 Std.... Nun sollen Überstunden vorweg genehmigt werden und mit Freizeit ausgeglichen werden, was aufgrund der vielen Arbeit kaum möglich sein wird.

| 24.5.2009
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Arbeitszeit 1. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden in der Woche. 2. ... Allerdings muss für mich gewährleistet sein, dass ich nach einer Kündigung (von meiner oder der Arbeitgeberseite) auch für Wettbewerber arbeiten darf.

| 4.3.2009
Wir legen großen Wert auf regelmässige Fortbildung und zahlen den Helferinnen sowohl die Fortbildung, die Fahrtkosten zu einer solchen und gewähren auch für die Dauer der Fortbildung anzurechnende Überstunden. ... Jetzt kommt die Frage auf, ob denn die Fahrtzeiten, welche im Rahmen einer solchen Fortbildung anfallen, nicht auch als Überstunden anzusetzen sind. 1. Gilt die jeweilige Fahrtzeit, welche durch eine Fortbildung entsteht, als Arbeitszeit bzw. müssen dafür Überstunden gewährt werden?
15.4.2006
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, mein Arbeitsvertrag enthält zum Thema Arbeitszeit und "Überstundenvergütung" den folgenden Text: Arbeitszeit: Die Arbeitszeit beträgt vierzig Stunden wöchentlich. Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit werden durch die Geschäftsleitung festgelegt. ... Weitere Ausführungen zur Arbeitszeit und Überstunden enthält der Vertrag nicht.
21.3.2018
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
In meinem Arbeitsvertrag ist die Arbeitszeit auf 40,25 h/wöchentlich festgelegt (Mo - Do 8,5 h, Fr 6,25 h). ... Mit ist das Urteil des BAG von November 2001 bekannt, indem eine eindeutige Abgrenzung von Überstunden und eine Feststellung der regelmäßigen Arbeitszeit bekannt wird. ... BAG sind das aber bei Regelmäßigkeit keine Überstunden.

| 15.2.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite bei einem Einzelhandelsfilialisten als Bezirksleiter. ... "Die Arbeitszeit beginnt und endet an der Arbeitsstelle" ist weiterhin vereinbart. ... Falls dies so ist, haben sich in nun 14 Monaten über 780 Überstunden angesammelt, bei Arbeitszeiten von tw. mehr als 16 Std. pro Tag inklusive, teilweise sogar an 6 Tagen und ohne Pausen.
123·5·10·15·20·25·30·35·37