Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

7.323 Ergebnisse für „arbeit arbeitsverhältnis“

26.6.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Bei meinem Arbeitgeber arbeite ich seit 10 Jahren, hier wurde ein mündlicher Vertrag abgeschlossen. ... Ich habe mich bisher noch nicht arbeitslos gemeldet. ... Meine Fragen: - In was für einem Arbeitsverhältnis stehe ich aktuell?
16.6.2016
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit in einem Arbeitsverhältnis seit 2010 (unbefristet seit Juni 2012). ... Auf die Frage hin, wie es mit meinem Arbeitsvertrag weitergehen würde, wenn die Elternzeit ausläuft, wurde mir gesagt: 1) entweder ich kündige 2) ich werde im September gekündigt weil ich meiner Arbeit nicht nachkommen würde Es wäre nicht möglich ein ruhendes Arbeitsverhältnis zu schließen, weil man dazu eine Krankschreibung, oder einen Nachweis über Elternzeit etc. benötigen würde. ... Welche Möglichkeiten habe ich, mein Arbeitsverhältnis zu behalten?

| 16.1.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Hallo, seit über einem Jahr (01/13) arbeite ich als Aushilfe in einem Kindergarten bei einer Gemeinde. ... Ich arbeite zwischen 12,5 bis ca. 20,0 Std. die Woche. Die wichtigste Info für mich wäre, bin ich in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, oder muss ich den befristeten Vertrag annehmen ?
1.12.2009
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Das Arbeitsverhältnis meiner Freundin begann am 08.08.2009.Es wurde eine drei monatige Probezeit vereinbart. ... Meine Freundin hat nichts in schriftlicher Form bekommen,weder Mahnungen,noch irgendwelche Kündigungen.Ihre Probezeit ist mittlerweile auch schon seit 3 Wochen abgelaufen.Theoretisch besteht das Arbeitsverhältnis laut Arbeitsvertrag also noch und ist sogar noch in ein festes Arbeitsverhältnis übergegangen oder nicht !? ... Soll sie ganz frech auf der Arbeit erscheinen und ihre Arbeit aufnehmen oder falls nicht,auf eine Kündigung bestehen !?
17.3.2009
Grund dafür soll sein, dass in meinem Arbeitsvertrag steht, dass zunächst ein befristetes Arbeitsverhältnis für 6 Monate abgeschlossen wird. ... Das Arbeitsverhältnis endet mit Ablauf der Probezeit, sofern es nicht zuvor verlängert wurde. Innerhalb des Probearbeitsverhältnisses kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden......
1.10.2009
Zitat: "Wir sehen uns gezwungen das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis außerordentlich, fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen, weil die Arbeitsunfähigkeit erst am 5.Krankheitstag bei uns einging und Sie in Ihrer Wohnung nachweislich körperlich anstrengende Arbeiten verrichtet haben." ... Ist es möglich trotz meine Kündigung zum 31.08.09 das Arbeitsverhältnis schon zum Datum der fristlosen Kündigung (02.09.09) zu beenden? ... Oder bekomm ich da Ärger mit der Agentur für Arbeit?
14.7.2018
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Guten Abend, wie sieht die Lage bei folgender Situation aus: Der Arbeitnehmer hat ein befristetes Arbeitsverhältnis & geht auf Grund eines Auslandsaufenthalts ein ruhendes Arbeitsverhältnis ein. Das ruhende Arbeitsverhältnis überschreitet das Enddatum des befristet Arbeitsverhältnisses. ... Wird die Zeit des ruhenden Vertrag mit angerechnet & steht dem Arbeitnehmer bei Rückkehr ins Unternehmen ein unbefristeter Arbeitsvertrag zu?
1.7.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
(heute)sich das Arbeitsverhältnis automatisch in ein unbefristetes wandelt. ... Muss dieses neue unbefristete Arbeitsverhältnis vertraglich festgehalten werden? ... Elternzeit beantragen, würde noch 80h im Monat arbeiten (formlos?)

| 31.3.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Nun wollte sie zuerst aufgrund der Tatsache von zwei Kindern nur noch Teilzeit arbeiten. ... Nun hat sich bei mir (Ehemann) beruflich aber etwas geändert und meine Frau könnte / möchte wieder Vollzeit arbeiten. Wie ist hier nun die Situation gegenüber dem aktuellen Arbeitgeber?

| 17.7.2013
Der Geschäftsführer bleibt jedoch auch während der Dauer dieses Geschäftsführer-Dienstvertrages als (genaue Stellenbezeichnung für die Zwecke dieser Anfrage entfernt ) verantwortlich, sofern die Gesellschaft nichts anderes bestimmt." „[…] Jede Partei ist berechtigt, das Vertragsverhältnis mit einer Frist von drei Monaten zum Ende eines Kalendermonats zu kündigen." „[…] Sollte der Geschäftsführerdienstvertrag während des Laufs des jeweiligen Kalenderjahres enden und somit das Arbeitsverhältnis wieder aufleben, so sind sich die Parteien darüber einig, dass der während des Bestehens des Geschäftsführervertrages in diesem Kalenderjahr gewährte und genommene Urlaub auf den Urlaubsanspruch des Geschäftsführers nach dem Arbeitsvertrag angerechnet wird." „[…] Im Falle der Abberufung des Geschäftsführers ist die Gesellschaft berechtigt, den Geschäftsführer durch einseitige Erklärung für die Restlaufzeit dieses Vertrages von seinen Dienstpflichten unter Fortzahlung seines Grundgehaltes zu entbinden. ... Welchen konkreten „anderweitigen Einsatz meiner Arbeitskraft" muss ich auf der Grundlage des Geschäftsführer-Dienstvertrages für den Fall, dass ich abberufen und freigestellt werde, nach Ablauf des anrechenbaren Resturlaubes erbringen und ggf. nachweisen – insbesondere auch vor dem Hintergrund, dass nach dem Wortlaut des Geschäftsführerdienstvertrages das für dessen Dauer ruhende Arbeitsverhältnis nach dem Ende des Geschäftsführerdienstvertragsverhältnisses wieder aufleben soll? ... Habe ich für den Fall des Aufleben des ruhenden Arbeitsverhältnisses mit Ende des Geschäftsführerdienstvertragsverhältnisses Kündigungsschutz nach dem KSchG, wenn ich insgesamt länger als 6 Monate bei der GmbH war (das Arbeitsverhältnis wurde ja nach knapp 3 Monaten Bestandszeit durch den Geschäftsführerdienstvertrag ruhend gestellt)?
28.5.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Für eine arbeitsplatzspezifische Ausbildung bzw. ... Nun wurde mir kurz vor Ende der zwei Jahre und vor der Abschlussprüfung mitgeteilt, dass man mir mangels Personalbedarf keinen unbefristeten Arbeitsvertrag anbieten wird und das Arbeitsverhältnis enden wird. ... In den befristeten Arbeitsverträgen der letzten Jahrgänge war stets in einer Nebenabrede vereinbart, dass bei erfolgreicher Abschlussprüfung das Arbeitsverhältnis in ein unbefristetes übergeht.

| 1.2.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Auf Grund eines Arbeitsunfalls, bin ich seit Anfang November krank. ... Ab morgen arbeite ich 4h, um mich langsam wieder an den Job zu gewöhnen. ... Gilt jetzt das, da mich mein AG arbeiten läßt, das ich stillschweigend einen unbefristeten Vertrag erhalten habe?
13.1.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Mein Arbeitsverhältnis wurde zum 31.12.2008 aus gesundheitlichen Gründen beendet (ich habe selbst gekündigt). ... Aus diesem Arbeitsverhältnis besteht noch ein Urlaubsanspruch i. ... Besteht in meinem Fall ein Anspruch auf Auszahlung des Urlaubes oder verfällt mit Beendigung des Arbeitsverhältnisses der gesamte Anspruch auf Urlaub?
24.10.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, mein befristetes Arbeitsverhältnis besteht seit dem 28.11.2006 und endet mit dem 27.11.2007 als Verkäufer in einem Kaufhaus. ... Im Vertrag steht: Das Arbeitsverhältnis endet zum vereinbarten Zeitpunkt, ohne daß es einer Kündigung bedarf. ... Oder befinde ich mich im Fall von Pos.3 bereits in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, da ich in gutem Glauben damit rechnete, aufgrund fehlender Info vom AG, das Arbeits- verhältnis würde stillschweigend fortgesetzt.

| 29.4.2014
Mein Arbeitsverhältnis wird damit bis einschließlich 30.6.2014 bestehen. Habe ich damit Anspruch auf dem vollen Jahresurlaub, da mein Arbeitsverhältnis nicht kürzer als 6 Monate sondern genau 6 Monate bestehen wird?

| 15.4.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Bin in einen Unbefristetten Arbeitsverhältnis. Wenn ich dieses Kündige und ein befristetes Arbeitsverhältnis annehme, was passiert nach Ablauf des befristetten Arbeitsverhältnisses, wenn ich keine neue Arbeit finde ? Erhalte ich vom Arbeitsamt eine Sperrzeit ??
9.6.2015
von Rechtsanwältin Anja Möhring
Unter Beendigung des Arbeitsverhältnisses steht in meinem Arbeitsvertrag: ''''''''...Das Arbeitsverhältnis kann von beiden Parteien unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungsfristen gekündigt werden. ... Laut 622 habe ich als Arbeitnehmer eine Kündigungsfrist von 4 Wochen, sprich einen Monat zum 1. oder 15. hin.
19.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein jetziges Arbeitsverhältnis besteht seit dem 01.03.2010. ... Jede gesetzliche Verlängerung der Kündigungsfrist zu Gunsten der Arbeitnehmerin gilt in gleicher Weise auch zu Gunsten des Arbeitgebers. Bis wann muss ich meine Kündigung einreichen, damit mein jetziges Arbeitsverhältnis zum 30.06.2012 endet?
123·75·150·225·300·367