Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

191 Ergebnisse für „anspruch teilzeit teilzeitarbeit vollzeit“

29.5.2013
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich arbeite derzeit in Vollzeit(5 Tage/Woche) bei einem großen Unternehmen mit mehr als 30.000 Arbeitnehmern. ... In meiner Abteilung mit mehr als 30 Mitarbeitern arbeitet keiner in Teilzeit. ... Besteht nach dem Teilzeitarbeitsgesetz ein Anspruch auf Teilzeitarbeit in diesem Fall?

| 6.12.2005
Möchte jetzt gern auf teilzeit gehen, habe vorher Vollzeit gearbeitet von 8.00-17.00 und auch Überstunden. jetzt verweigert mit mein Arbeitgeber den teilzeitjob ( Sped. mit mehr als 15 Angestellten ), er bietet mir Vollzeit an von 4.00-13.00 oder in der Spätabfertigung die meist bis 22.00 geht. ... Den Antrag auf Teilzeit habe ich der Firma schriftlich mitgeteilt und daraufhin heute das Schreiben bekommen das es abgelehnt wird.
15.12.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Welche Arbeitszeit gilt dann nach einem Jahr, falls keine neue Vereinbarung zur Teilzeitarbeit getroffen wird, d.h. gilt dann wieder die frühere (unbefristete) Teilzeitregelung von 32 Stunden oder muss der Arbeitnehmer wieder Vollzeit arbeiten? ... 3) Inwieweit hat der Arbeitnehmer generell einen Anspruch auf Teilzeit? Welchen Einfluß hat ggfs. eine Schwerbehinderung auf diesen Anspruch bzw. auf mögliche Ablehnungsgründe?

| 4.1.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zum 01.01.2014 von Vollzeit in eine Teilzeitbeschäftigung (4 Tage) gewechselt. ... Nun wurde mir mitgeteilt, das die 10 Tage aufgrund der Teilzeit anteilig auf 8 Tage gekürzt werden. ... Bei meinem Antrag auf Teilzeit bin ich auch nicht darauf hingewiesen worden, dass Resturlaub gekürzt wird.
23.1.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Nehmen wir an, Arbeitnehmerin AN kommt nach 8 Monaten Elternzeit zurück und arbeitet erst einmal Vollzeit weiter, da ihr Partner noch 6 Monate Elternzeit nimmt. ... AN hat in ihrem Bereich mind.. 100 Kollegen/Kolleginnen, davon viele Teilzeit/flexibel auf Abruf.

| 19.1.2006
Oktober 2006 (wegen des Kindergarteneinstiegs meines Sohnes) wieder arbeiten kann und das auch nur in Teilzeit von ca. 8 - 13 Uhr. ... Nun meine Fragen: Habe ich nun einen rechtlichen Anspruch auf Teilzeitarbeit? ... Wenn mein AG die Teilzeit aus betrieblichen Gründen ablehnt, wie muss oder wird gekündigt?
30.1.2008
Mein Sohn wird nun aber in einen Kindergarten gehen können und ich möchte wieder Teilzeit bei meinem alten Arbeitgeber arbeiten. Meine Fragen: Wenn ich nun einen Teilzeit-Änderungsvertrag unterschreibe, verzichte ich damit auf meinen Anspruch auf meine bisherige Vollzeitstelle? Habe ich bei einer 20 Stunden Woche (entspricht 50%) Anspruch auf mindestes 50% meines ehemaligen Bruttogehaltes?

| 24.8.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Ich habe doch einen Anspruch auf 5 Jährige Befristung des Teilzeitvertrags gem TVÖD. ... Mein Arbeitgeber sagte mir, dass ich dann wieder Vollzeit arbeiten muss.Stimmt das? Habe ich dann keinen Anspruch auf Teilzeit mehr, da ich doch ein minderjähriges Kind habe?
6.7.2016
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Ich habe fristgerecht für 2Jahre Elternzeit beantragt und im gleichen Schreiben also schon bei Bekanntgabe meiner Elternzeit mit angegeben, dass ich in 1,5 Jahren die Beschäftigung in Teilzeit für 16h/ Woche für 2Arbeitstage beantrage. ... Nun bekam ich die schriftliche Ablehnung meines Arbeitgebers aus dringenden betrieblichen Gründen, da eine Vollzeit Ersatzkraft eingestellt wurde und somit für meine Teilzeit keine Stelle zur Verfügung gestellt werden kann. Darf mein Arbeitgeber trotz rechtzeitigem Antrag auf Teilzeit trotzdem eine Vollzeitkraft einstellen ohne Rücksicht auf meinen Anspruch auf Teilzeitarbeit?

| 27.1.2013
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Schon alleine wegen der blöden Situation war es mir von Anfang wichtig zu signalisieren, dass ich so schnell wie möglich in Teilzeit (während der Elternzeit) zurückkehren möchte. ... - Wie verhält es sich mit meinen Ansprüchen auf Firmenwagen und Bonus, die in meinem "normalen" Arbeitsvertrag geregelt sind in der Teilzeit in Elternzeit? ... Empfiehlt es sich, dass ich das noch mal "formal" einreiche - bis zum Beginn der Teilzeit ist es ja noch mehr sieben Wochen hin.
28.8.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Zitat: "der Mitarbeiter: die Elternzeit als Vollzeit (Auszeit) zu nehmen". ... Fragen: So viel ich weiß habe ich, falls Teilzeit nicht genehmigt wird, Anspruch auf Arbeitslosengeld I (für 30 Stunden / Woche). ... Mein letztes Gehalt wäre, durch die Teilzeitarbeit, ja nur noch 3/4 (30 Stunden vs. 40 Stunden) meines ursprünglichen Gehalts.
10.11.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich soll weder, wie beantragt, ab 2011 in Teilzeit, noch ab 2015, nach dem Ende meiner Elternzeit, in Vollzeit arbeiten dürfen. ... In dem Schreiben findet sich zur Teilzeit folgender Absatz: "Deinen Wunsch ab dem 01.02.2014 30 Stunden pro Woche in Teilzeit zu arbeiten, nehmen wir zur Kenntnis. ... Primär geht es mir nun um die Frage, ob ich einen Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung ab 2/2014 habe.

| 28.2.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kann ich ebenfalls 30 Stunden Teilzeitarbeit während der Elternzeit beantragen und muss der Arbeitgeber mir diese gewähren? ... Habe ich einen Anspruch auf Arbeitszeitverkürzung? ... Antrag auf Elternzeit, Teilzeit in Elternzeit und Teilzeit nach Elternzeit zur selben Zeit stellen?
6.9.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich zur Zeit in Elternzeit und hatte bei meinem Arbeitgeber Teilzeit beantragt. 30 Stunden pro Woche. Mein Arbeitgeber lehte ab, bot mir aber Teilzeit mit 24 Stunden pro Woche an (allerdings nur testweise!) ... Frage3: Sollte der Arbeitgeber befinden, dass "ein wirtschaftlicher Einsatz nicht möglich ist" - müßte ich dann wirklich Vollzeit zu Hause bleiben?

| 22.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin seit acht Jahren in einem Unternehmen mit mehr als 15 Mitarbeitern beschäftigt (unbefristeter Arbeitsvertrag in Vollzeit). ... Meine Fragen: 1) Bezieht sich der gesetzliche Anspruch auf Teilzeit während der Elternzeit nur auf die konkrete Stelle vor der Elternzeit oder muss der Arbeitgeber mir auch eine andere möglicherweise vakante Stelle anbieten? ... 5) Ich habe gehört, dass bei abgelehnter Elternteilzeit ein Anspruch auf ALG besteht.

| 31.3.2014
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Davor hat sie mehrere Jahre in einer Augenarztpraxis zu Vollzeit gearbeitet. Nun wollte sie zuerst aufgrund der Tatsache von zwei Kindern nur noch Teilzeit arbeiten. ... Zuvor hatte sie wie gesagt eine Vollzeit-Stelle.
17.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Ich bin seit Juni 2000 in meiner Firma in Vollzeit beschäftigt. ... Oder muss ich jedes Angebot meines AG auf Teilzeit annehmen und wenn mir das nicht möglich ist (Betreuung der Kinder ist für maximal 15 h gewährleistet) meinerseits kündigen ? Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf Abfindung, wenn der AG meinen Teilzeitantrag nicht entsprechen kann und wenn ja, in welchem Umfang (allg. üblich ist ja wohl 1/2 Bruttogehalt pro Jahr Betriebszugehörigkeit) Oder wäre eine Einigung mit dem AG auf eine greingfügige Abfindung als 10 halbe Bruttogehälter sinnig ?
23.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dazu habe ich eine Anstellungsvertrag in Teilzeit während der Elternzeit erhalten. ... Ich habe allerdings auch klar gesagt, dass ich notfalls auch zur Vollzeit bereit wäre. ... Kein Anspruch mehr auf meinen ruhenden ursprünglichen Vertrag?
123·5·10