Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

262 Ergebnisse für „anspruch freistellung frage rechtlich“

14.7.2013
Guten Tag, ich bin zum 30.09.13 gekündigt worden und war sehr viele Jahre in der Firma und habe eine Widerrufliche Freistellung erhalten. Es wurde noch gesagt, auch wenn es eine widerrufliche Freistellung ist brauche ich nicht mehr arbeiten kommen und mein Resturlaub für dieses Jahr würde verfallen, da ich ja fast 3 Monate freigestellt bin.
11.1.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
B. bei einvernehmlicher unwiderruflicher oder sonstiger Freistellung während der Kündigungsfrist oder Aussteuerung aus dem Krankengeldbezug). wurde als Grund "Krankheit ohne Lohnfortzahlung "eingegeben. Welche Konsequenzen (Sozialversicherungsrechtlich und für ALG I) kann eine Freistellung im Rahmen eines Aufhebungsvertrags haben? Wie kann die Freistellung auf die Sperrzeit (nach § 144 SGB III) wirken?

| 24.8.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Guten Tag zusammen, mein Arbeitsverhältnis wurde ordentlich gekündigt. Im Internet habe ich gelesen, dass damit verbundene Termine wie z.B. Vorstellungsgespräche, Termine beim Arbeitsamt etc. vom Arbeitgeber bezahlt freigestellt werden müssen.
28.10.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Resturlaub soll mit der unwiderruflichen Freistellung abgegolten sein und beträgt ziemlich genau die Tage der unwiderruflichen Freistellung. ... Kann die Freistellung angefochten werden? ... Ist eine Freistellung ein Rechtsverstoß der eine Kostendeckungszusage rechtfertigt?

| 14.6.2010
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Somit legt unser Arbeitgeber es auch so aus, dass es hierfür keinen Anspruch auf eine bezahlte Freistellung gibt. ... Besteht tatsächlich ein Anspruch, bei der eigenen Hochzeit und bei der Kommunion/Konfirmation des Kindes, eine Freistellung zu erhalten ? Eine rechtliche Bewertung ist für mich wichtig, bevor ich den Arbeitgeber darauf anspreche.
31.8.2008
Es wurde eine sofortige Freistellung unter Ableistung von Urlaubsansprüchen und ggf. angefallener Überstunden ausgesprochen. ... Ist der Arbeitgeber nun berechtigt mich für den Zeitraum vom 01.08.2008 - 15.08.2008 unbezahlt freizustellen oder ist er verpflichtet die von ihm geforderte sofortige Freistellung zu bezahlen?
17.4.2012
Habe ich Anspruch auf eine Abfindung? ... Kann dieser einfach in eine „Freistellung" umgewandelt werden („Zwangsurlaub") oder ist dieser auszuzahlen? ... Anspruch auf eine Weiterbeschäftigung?

| 3.10.2009
Die Länge der Freistellung ist bis zum 30.11.09 datiert. ... Fragen: 1) Kann ich ohne rechtliche Konsequenzen am 01.11.09 meine neue Tätigkeit aufnehmen ohne den alten Arbeitgeber zu informieren, oder muss dieser informiert werden?

| 17.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Folgende Situtation: Aufhebungsvereinbarung zur Vermeidung einer betriebsbedingten Kündigung und unwiderrufliche Freistellung bis zum 31.12.2011!!

| 18.3.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Sehr geehrter Herr Anwalt, Ich bin ein EU Staatsbürger und habe während der letzten paar Jahre in Deutschland gearbeitet. Vor einiger Zeit habe ich bei meinem Arbeitgeber einen Aufhebungskontrakt unterzeichnet, die mich von weiterer Arbeit freistellt, mein Arbeitsverhältnis endet jedoch erst nach einer bestimmten Dauer von X Monaten und ich bekomme mein Gehalt ordentlich bis dann. Danach bekomme ich zudem einen Abfindungsbetrag.
26.6.2013
Habe ich einen Anspruch auf Freistellung? ... Wäre nett, wenn Sie mir hier aus rechtlicher Sicht einen Rat geben könnten, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.
12.9.2008
Mein Arbeitsvertrag spricht von Freistellung durch die Firma auch bei Eigenkündigung unter Anrechnung etwaiger Urlaubsansprüche. Erwächst daraus auch für mich ein Recht auf Freistellung? ... Sollte ich also in meiner schriftlichen Kündigung Freistellung verlangen?

| 14.3.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Ihnen noch zustehende Urlaub wird auf die Zeit der Freistellung in der von uns anzugebenen Zeit ("Urlaubsfreistellung") angerechnet. ... Selbstverständlich wird Ihre monatliche Vergütung bis zur rechtlichen Beendigung des Dienstverhältnisses weitergezahlt. ..." Die Freistellung erfolgte ab dem 31.1.2017 für den gesamten Februar.
17.5.2010
April bestätigte er schriftlich diese Freistellung bei Fortzahlung meiner „vertraglich vereinbarten Bezüge". ... Zusätzlich wurden die bereits von Januar bis März ausgezahlten variablen Gehaltsteile abgezogen und gegen meine Ansprüche aus 2009 aufgerechnet. ... Nun meine Fragen: 1.Habe ich auch während der Zeit der Freistellung ganz oder teilweise Anspruch auf das variable Gehalt?
11.11.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Dazu wurde mir eine Vereinbarung übergeben, in der es heisst: Herr XX wird mit beidseitiger Unterzeichnung von dieser Vereinbarung von der Verpflichtung zur Arbeitsleistung unter Anrechnung etwaiger Urlaubsansprüche und sonstiger Ansprüche auf Freizeitgewährung und Fortzahlung der Arbeitsvergütung freigestellt. ... Das Unternehmen macht mir derzeit einen konkreten Termin innerhalb der Freistellungszeit, wo ich 200 km fahren muß um den Firmen-PKW abzugeben. ... Verliere ich in der Freistellungszeit mit dem Zusatz "jederzeit die Arbeit wieder aufnehmen können" wirklich meinen Urlaubsanspruch?
21.10.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ist die schriftliche Bestätigung der Freistellung eine widerrufliche oder unwiderrufliche Freistellung? ... Falls es eine widerrufliche Freistellung ist, habe ich dann noch Anspruch auf eine Vergütung des Resturlaubsanspruches? ... Ist die falsche Datumsangabe im zweiten Schreiben (am 29.09.2009 anstatt 28.09.2009) von rechtlicher Bedeutung, oder handelt es nur um einen Schreibfehler, der rechtlich nicht von Bedeutung ist?
27.10.2015
Die Freistellung des Arbeitnehmers gilt als Widerruf dieser Vereinbarung. ... Ist eine Freistellung rechtlich einwandfrei, wenn ich krank geschrieben bin ?
17.1.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Falls ich eine Stelle im Konzern (aber in einer rechtlich vollkommen eigenständigen GmbH) antrete, will man mir dagegen nichts bezahlen.
123·5·10·14