Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

340 Ergebnisse für „anspruch alg sgb“


| 6.3.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun ist meines Wissens der Anspruch auf ALG 1 abhängig von der Rahmenfrist (2 Jahre) und der Anwartschaftszeit (12 Monate). Nun zur Frage: Somit dürfte ich keinen Anspruch auf ALG 1 haben. ... (in diesem Fall Verlängerung um ~6 Monate) Bzw. gibt es weitere Möglichkeiten einen Anspruch auf ALG 1 zu bekommen?

| 18.3.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Frau Müller hat vom 03.10.2014 bis 26.03.2015 ALG I bezogen. ... Wie lange ist der ALG I Anspruch unter Berücksichtigung der o.g. ... Wird der noch offene ALG I Anspruch von 65 Tagen aus der vorangegangenen Arbeitslosigkeit aus 2015 noch berücksichtigt?
3.7.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Meine Frage: Besteht für diese kurze Zeit ein Anspruch auf ALG I und wenn ja in welcher Höhe (wird anhand des letzten Arbeitsentgeld oder Elterngeld bemessen?)

| 8.5.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem heutigen Tag habe ich meinen Bewilligungsbescheid ALG I erhalten. ... Ich habe eine Sperrzeit von 12 Wochen bekommen und aufgrund der Entlassungsentschädigung ruht mein Anspruch bis zum 31.07.07. ... Das Amt hat nun entschieden mir gem. §117 SGB III ab dem 01.05.2007 für 255 Kalendertage ALGI zu zahlen.
9.4.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Davor habe ich 11 Monate (davon die ersten 3 Monate Sperrfrist) ALG I bezogen, wonach mir jetzt, wo ich wieder arbeitsfähig bin, noch ein weiterer Monat Anspruch auf ALG I verbleibt. Verlängert sich durch den Krankengeldbezug der Anspruch auf ALG I?

| 12.5.2011
Nun meine Fragen: 1) Habe ich erneuten Anspruch auf ALG ??

| 24.11.2005
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Frage: Habe ich einen Rechtsanspruch darauf, dass die BAfA verpflichtet ist, zur Berechnung des ALG I beide Einkommen heranzuziehen. ... Falls dieser Anspruch besteht – wie errechnet sich das ALG I?
27.8.2015
Unter welchen Voraussetzungen hätte ich dann Anspruch auf ALG? Das ALG würde sich dann nach meinem Verdienst in den 12 Monaten vor dem Mutterschutz berechnen? ... Wie berechnet sich dann das ALG?

| 21.7.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Nach Vorinfo vom AA steht mir nun kein ALGI zu. Meine Versicherungszeiten: bis 31.01.2010 pflichtversichert (20Jahre) ab 01.02.10-24.10.10 - ALGI (9Mon) ab 25.10.10-24.07.10 - Gründungszuschuß inkl. freiwilliger Weiterversicherung in der Arbeitslosen- und Krankenversicherung.(9Mon.) Meine Frage: steht mir ALGI zu und für wieviel Monate?

| 5.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach §118 SGB III gibt es das sognannte Dispositionsrecht zur persönlichen Entscheidung über den Beginn des Bezuges von ALG 1. ... Beispiel: Ich habe den Antrag zum Bezug von ALG 1 zum 01.01.2011 gestellt und möchte von meinem Dispositionsrecht Gebrauch machen und die Leistung erst zum 01.01.2012 oder später in Anspruch nehmen!

| 24.9.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Lt. meines Wissens wird demnach die Abfindung nicht auf das ALG angerechtnet. In meinem Antrag auf ALG gibt es jedoch den Punkt 3e woring Ansprüche des Arbeitsamtes auf evtl. ... Hinzu kommt, dass ein Kollege, der in der gleichen Situation steckt bereits Bescheid vom Arbeitsamt bekommen hat, worin auf §115 zehntes SGB verwiesen wird und eine Abtrittserklärung an den ehemaligen AG verschickt wurde.

| 28.9.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der AN steht dem Arbeitsmarkt mit Ende der Elternezit (und Antrag des ALG) wieder in Vollzeit zur Verfügung. Hat der AN Anspruch auf ALG in voller Höhe oder wird aufgrund der Teilzeit in Elternzeit das ALG obwohl dieser nach Elternezit in Vollzeit gearbeitet hätte entsprechend gekürzt? ... Monat in der Sperre würde durch das ALG übernommen.
25.10.2014
Wie sieht es dann mit dem ALG 1 aus? ... Wäre es sonst in meinem Fall günstiger, ein Attest meines Arztes zu bringen, das bestätigt, daß ich aus gesundheitlichen Gründen gekündigt habe (was auch durchaus ein gewichtiger Grund war, da ich 2014 über 4 Monate krank geschrieben war), damit ich doch früher ALG 1 bekomme?

| 7.12.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun wurde mein Antrag auf ALG I abgelehnt, mit der Begründung, dass der Erziehungsurlaub nur bis zur Vollendung des 3.Lebensjahres des jüngsten Kindes in Anspruch genommen werden kann und nicht tatsächliche Erziehungsurlaub der Rentenversicherung ausschlaggebend ist.

| 6.7.2017
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Nun zur Frage: Wenn ich nach den 3 Monaten noch kein Projekt haben, dass meinen Lebensunterhalt erwirtschaftet, habe ich dann Anspruch auf ALG 1?
25.6.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun möchten wir einerseits den neuen Betreiber von seinen 6 EUR Lohnbuchhaltungskosten monatlich für meine Frau "entlasten" zum anderen aber nicht den Anspruch auf die Elternzeit verlieren oder gar durch das Arbeitsamt eine Sperre, bzw. die Aufrechnung des Elterngeldes für das zweite Kind mit dem Arbeitslosengeldanspruch riskieren. ... Verliert sie ihren Anspruch oder muss das AA die beantragte Elternzeit akzeptieren und der Arbeitslosengeldanspruch würde ohne Kürzung erst nach Ende der Elternzeit eintreten? ... Welcher Weg ist hier gangbar um unsere Vorstellungen (Erhalt von 2 Jahren Elternzeit und Aufrechterhaltung des vollen ALG-Anspruches bis zum Ende der Elternzeit) zu Erfüllen?

| 13.7.2015
Bei der mir jetzt drohenden Arbeitslosigkeit (betriebsbedingte Kündigung meines nichtselbständigen Jobs) rechne ich für mein ALG 1 mit einem Anrechnungsfreibetrag in Höhe des Durchschnitts der Nebeneinkünfte der letzten 12 Monate. Das SGB spricht hier ausdrücklich von "Einkünften", nicht von "Einnahmen". ... Könnte ja sein, dass irgendwo festgelegt ist, dass sich der ungeminderte ALG-1-Anspruch mit dem Arbeitgeberstatus "beißt".
2.2.2022
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Helge Müller-Roden
Ich habe vom 15.11.2019 bis 31.12.2021 ALG 1 (Nahtlosigkeitsregelung § 145 SGB III) bezogen.
123·5·10·15·17