Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

411 Ergebnisse für „anspruch alg monat frage“


| 18.3.2016
von Rechtsanwalt Alex Park
Frau Müller hat vom 03.10.2014 bis 26.03.2015 ALG I bezogen. ... Wie lange ist der ALG I Anspruch unter Berücksichtigung der o.g. ... Wird der noch offene ALG I Anspruch von 65 Tagen aus der vorangegangenen Arbeitslosigkeit aus 2015 noch berücksichtigt?
27.8.2015
Unter welchen Voraussetzungen hätte ich dann Anspruch auf ALG? Das ALG würde sich dann nach meinem Verdienst in den 12 Monaten vor dem Mutterschutz berechnen? ... 1 Monat "normales Gehalt" + 11 Monate fiktives Arbeitsentgelt?

| 6.3.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun ist meines Wissens der Anspruch auf ALG 1 abhängig von der Rahmenfrist (2 Jahre) und der Anwartschaftszeit (12 Monate). Nun zur Frage: Somit dürfte ich keinen Anspruch auf ALG 1 haben. ... (in diesem Fall Verlängerung um ~6 Monate) Bzw. gibt es weitere Möglichkeiten einen Anspruch auf ALG 1 zu bekommen?

| 21.7.2011
von Rechtsanwältin Maike Domke
Nach Vorinfo vom AA steht mir nun kein ALGI zu. Meine Versicherungszeiten: bis 31.01.2010 pflichtversichert (20Jahre) ab 01.02.10-24.10.10 - ALGI (9Mon) ab 25.10.10-24.07.10 - Gründungszuschuß inkl. freiwilliger Weiterversicherung in der Arbeitslosen- und Krankenversicherung.(9Mon.) Meine Frage: steht mir ALGI zu und für wieviel Monate?
3.7.2009
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Meine Frage: Besteht für diese kurze Zeit ein Anspruch auf ALG I und wenn ja in welcher Höhe (wird anhand des letzten Arbeitsentgeld oder Elterngeld bemessen?)
9.4.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Davor habe ich 11 Monate (davon die ersten 3 Monate Sperrfrist) ALG I bezogen, wonach mir jetzt, wo ich wieder arbeitsfähig bin, noch ein weiterer Monat Anspruch auf ALG I verbleibt. Verlängert sich durch den Krankengeldbezug der Anspruch auf ALG I?
25.10.2014
Sage ich beim ersten Termin dort, daß ich erstmal 3 Monate Auszeit nehmen will (ich will alles korrekt machen und nichts verheimlichen)? ... Wie sieht es dann mit dem ALG 1 aus? ... Wäre es sonst in meinem Fall günstiger, ein Attest meines Arztes zu bringen, das bestätigt, daß ich aus gesundheitlichen Gründen gekündigt habe (was auch durchaus ein gewichtiger Grund war, da ich 2014 über 4 Monate krank geschrieben war), damit ich doch früher ALG 1 bekomme?

| 28.9.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Aufgrund der gesetzlichen Kündigungsfrist ergibt sich für das ALG I eine Ruhezeit von 2 Monaten sowie eine Sperre von 3 Monaten aufgrund des Aufhebungsvertrages. ... Hat der AN Anspruch auf ALG in voller Höhe oder wird aufgrund der Teilzeit in Elternzeit das ALG obwohl dieser nach Elternezit in Vollzeit gearbeitet hätte entsprechend gekürzt? ... Monat in der Sperre würde durch das ALG übernommen.

| 24.11.2005
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Frage: Habe ich einen Rechtsanspruch darauf, dass die BAfA verpflichtet ist, zur Berechnung des ALG I beide Einkommen heranzuziehen. Hier also 12 Monate Haupt- und 4 Monate Nebenbeschäftigung (zzgl. weiterer beitragspflichtiger Entgelder wie Weihnachts- und Urlaubsgeld, ERA Zahlungen, etc.). Falls dieser Anspruch besteht – wie errechnet sich das ALG I?
25.6.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun möchten wir einerseits den neuen Betreiber von seinen 6 EUR Lohnbuchhaltungskosten monatlich für meine Frau "entlasten" zum anderen aber nicht den Anspruch auf die Elternzeit verlieren oder gar durch das Arbeitsamt eine Sperre, bzw. die Aufrechnung des Elterngeldes für das zweite Kind mit dem Arbeitslosengeldanspruch riskieren. ... Verliert sie ihren Anspruch oder muss das AA die beantragte Elternzeit akzeptieren und der Arbeitslosengeldanspruch würde ohne Kürzung erst nach Ende der Elternzeit eintreten? ... Welcher Weg ist hier gangbar um unsere Vorstellungen (Erhalt von 2 Jahren Elternzeit und Aufrechterhaltung des vollen ALG-Anspruches bis zum Ende der Elternzeit) zu Erfüllen?

| 16.9.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Würde mein ALG I (Restanspruch 7 Monate) gesperrt werden und wenn ja, wie lange? ... Ab welcher Betriebszugehörigkeit habe ich Anspruch auf ein qualifiziertes Zeugnis? Ist eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Monatsende überhaupt zulässig?

| 16.12.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Und nachdem ich dann 12 Monate Elterngeld bezogen habe erhalte ich nochmal 12 Monate ALO Geld1? ... Kann ich davon ausgehen dass Elterngeld u ALG 1 ungefähr gleich hoch ausfallen? ... Wie würde sich das auf die Höhe des Elterngeldes bzw das ALG 1 auswirken?

| 12.5.2011
Nun meine Fragen: 1) Habe ich erneuten Anspruch auf ALG ??
11.2.2013
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Zur Zeit bin ich seit dem 1.11.2012 arbeitslos und mein Anspruch ist bis zum 30.10.2013 für ALG1 bewilligt. ... Beträgt dieser Restanspruch dann ca. 7 ½ Monate in der gleichen Leistungshöhe wie jetzt? ... Oder ergibt sich eine neue Errechnungsgrundlage für einen neuen Anspruch auf welcher Basis?
29.7.2013
Wie lange hat sie Anspruch auf Alg. ... Nach Auskunft des Arbeitsamtes 60% von 1200€ u. nur 3 Monate lang. Ist das richtig, zählen die zusätzlich gearbeiteten 5,5 Monate gar nicht?
28.8.2012
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Die ersten zwei Monate als komplette Auszeit (incl. ... Konkret: (1) Verfällt durch obigen Zusatzvertrag mein Anspruch auf ALG I ? (2) Mindert sich durch obigen Zusatzvertrag die Höhe meines Anspruchs auf ALG I ?

| 11.4.2016
von Rechtsanwalt Andreas Wehle
Aufgrund meines Alters hatte ich Anspruch, 2 Jahre ALG I zu beziehen (in Höhe von etwas mehr als 1.200€/Monat). ... D.h. ich hatte von den max. 24 Monaten Anspruch auf ALG I nur 9 Monate in Anspruch genommen. ... Dann hätte ich noch Anspruch auf 24-9 = 15 Monate ALG I, und zwar in der Höhe, die ich in den ersten 9 Monaten der Inanspruchnahme hatte, also den gut 1.200€/Monat.

| 6.7.2017
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Hallo, kurz zu meiner Situation: Ich möchte mich in den nächsten Monaten als IT-Berater selbstständig machen. ... Nun zur Frage: Wenn ich nach den 3 Monaten noch kein Projekt haben, dass meinen Lebensunterhalt erwirtschaftet, habe ich dann Anspruch auf ALG 1?
123·5·10·15·20·21