Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

215 Ergebnisse für „abmahnung zulässig“


| 7.10.2011
1936 Aufrufe
Trotzdem erteilte sie diese Abmahnung widerum ohne vorherige Anhörung des Herrn F. ... Inwieweit ist eine Abmahnung zulässig, die sich nicht auf das Urteil sondern auf mündliche Äußerungen des Richters im Prozeß stützt? ... Inwieweit ist eine Abmahnung zulässig, wenn Herr F. objektiv ( Zeugen: Familie und Ärzte )nicht in der Lage war zu handeln?

| 16.10.2011
1493 Aufrufe
Eine Anwaltskanzlei überzieht jetzt alle medizinischen Fußpfleger(innen), die nicht Podologen sind, mit Abmahnungen. Frage: Wenn man jetzt alle Einträge (Internet, Telefonbücher) und Druckerzeugnisse ändert,bzw. die geplante Änderung bestätigen lässt, bevor man u.U. abgemahnt wird, ist dann die Abmahnung hinfällig?
17.11.2009
4360 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ein paar Tage später erhielt ich zwei Abmahnungen mit selben Erstellungsdatum, die sich inhaltlich nur minimal unterscheiden, aber im Fazit den selben Fehler kritisieren. ... Die Frage lautet nun, ob es rechtlich gesehen statthaft ist, sich dieser Praxis zu bedienen, da ich in einem Wiederholungsfall (es handelte sich hier nicht um ein schweres Vergehen) innerhalb der gegen mich verhängten dreijährigen Lauffrist ja theoretisch mit einer Kündigung rechnen müßte, davon ausgehend, daß es dann die dritte Abmahnung wegen eines identischen Vergehens handeln würde.
30.5.2014
1305 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Arbeitsvertrag verpflichtet, „im Rahmen des gesetzlich zulässigen Mehrarbeit zu leisten". ... Abmahnung diesbezüglich erhalten haben. ... Unsere zweite Frage lautet daher: ist eine solche Ungleichbehandlung der Mitarbeiter überhaupt zulässig?

| 7.1.2012
1774 Aufrufe
Ich habe nun zum ersten mal eine Abmahnung erhalten, weil ich ein Krankenattest erst nach 7 Tage (krankmeldung jedoch vor Arbeitsbeginn telefonisch), statt den gesetzl. 3 Tagen abgegeben habe. ... Eigentlicher Grund für die Abmahnung, ist meiner Meinung nach ein kritischer Beitrag in einem internen Unternehmensforum und die Aufstellung als Betriebsratkandidat (das wurde mir von Vorgesetzen auch unter der Hand erzählt). Kann man gegen diese Abmahnung gerichtlich vorgehen, damit sie nicht die nächsten 3 Jahre in der Personalakte liegt?
12.7.2011
2180 Aufrufe
Gleicher Vorwurf wurde mir in der zweiten Abmahnung gemacht. ... Sind die beiden Abmahnungen mit fast identem Inhalt rechtens oder hätten sie zusammengefasst werden müssen.? ... Kann ich die Abmahnungen anfechten und wenn ja mit welcher Begründung?

| 9.1.2012
2031 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute eine ebenfalls heute gefertigte Abmahnung bekommen. ... Die original Abmahnung kann ich zwecks besserem Verständniss meiner aufgeführten Punkte gerne per mail nachreichen.
10.5.2006
6981 Aufrufe
Es wurde mir daraufhin eine Abmahnung erteilt. ... Vergangenen November sprach ich meinen Vorgesetzten auf die Möglichkeit an, diese Abmahnung aus meiner Akte zu entfernen. ... Meine Frage an sie, ob es Möglichkeiten gibt, juristisch eine Entfernung dieser Abmahnung zu erwirken und, das ´Mobbing´ zu beenden.

| 8.2.2015
575 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, außer mit mehrmaligen Abmahnungen, in einem Kleinstbetrieb (2 Mitarbeiter) so einen Zeitvertrag vorzeitig aufzulösen?

| 3.1.2012
1255 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Trotzdem erhielt ich im Nachhinein die Abmahnung!
13.9.2007
4721 Aufrufe
von Rechtsanwalt Fenimore v. Bredow
Letzte Woche habe ich ein Abmahnung von General Manager in China bekommen,Er hat zusammen mit Personalabteilung in Deutschland unterschrieben, dass ich beharrliche Arbeitsverwegerung habe, wenn ich jetzt nicht zur diese Abteilungsleiter berichten, dann führt zu ein fristlose Kündigung. Interessant ist, hat Firma erste mal in diese Abmahnung zugegeben, dass es um ein Fehler ist. ... 3.Ist diese Abmahnung gerechtfertigt?
4.12.2014
1321 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dem bin ich nicht nachgekommen und habe 2 Abmahnungen erhalten: eine weil ich eine Nebentätigkeit habe, eine weil ich im Urlaub der Nebentätigkeit nachgegangen bin. Sind die Abmahnungen rechtens?

| 29.3.2015
787 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mein Chef hat mich ohne Abmahnung zum 30.6 gekündigt und mich unter Berücksichtigimg der Überstunden und Urlaubstage freigestellt.

| 15.1.2006
3023 Aufrufe
Meine Frau und Ihre Kolleginnen arbeiteten dann auch jeden Tag etwas länger um die zusätzliche Arbeit zu schaffen jedoch war es der Objektleiterin immer noch nicht genug,und sie übte weiterhin Druck aus.Jetzt bekam meine Frau auch noch eine schriftliche Abmahnung von Ihrer Vorgesetzten mit einer frist alle sogenanten Mängel zu beseitigen da das Unternehmen das F3ehlverhalteh meiner Frau nicht unbeanstandet hinnehmen würde. ... Vieleicht sollen aber diese Schikanen und die Abmahnung auch die möglichkeit der Kündigung einer unbequemen Mitarbeiterin erleichtern.
3.2.2015
917 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich bekam aucg bei E-Mails abrufen eine Benachrichtigung mit einem Abmahnung wegen Vertrauensbruch.
28.8.2012
1537 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Bisher gab es keine Abmahnung seitens der Geschäftsführung und laut der Geschäftsführer sind sie sind mit meiner Arbeit voll zufrieden. ... Zu meiner Person: - Familienvater mit einem Kind - Studium in DE abgeschlossen - seit 8 Jahren in DE Meine Fragen: - Ist es zulässig bzw. rechtmässig, wie meine Firma vorgegangen ist?
30.10.2013
1234 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, die Frage stelle ich im Namen von meinen Arbeitskollegen und mir. Wir sind Angestellte in einer Spielhalle. Der Betreiber der Spielhalle ist laut des §6 UVV (VBG) (http://www.vdai.de/regelwerke/uvv.pdf) dazu verplichtet zum Schutz der Angestellten Optische Raumüberwachungsanlagen zu installieren.
27.2.2017
164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Kevin Winkler
Wir haben ihm die verhaltensbedingt Kündigung in der Abmahnung in Aussicht gestellt und würden jetzt gerne wissen ob juristisch etwas dagegen spricht aus der mündlichen Ankündigung der fristgerechten Kündigung eine schriftliche fristlose Kündigung zu machen. ... Ist ein Kündigungsschreiben per Einwurfeinschreiben zulässig?
123·5·10·11