Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

878 Ergebnisse für „abmahnung kündigung“

26.6.2006
2704 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Muss ich eine evt. eine Abmahnung oder eine Umversetzung wegen Fehlern oder surfen im Internet hinnehmen?
11.10.2009
5409 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Inhalt war eine Abmahnung. ... Sollten Sie entgegen dieser Abmahnung Ihre Pflichtverletzungen in der oben be¬zeichneten oder in vergleichbarer Art fortsetzen, kann das zu einer außerordentli¬chen Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses führen. 4. ... Wir vermuten nun, dass die Chefin mit dieser Abmahnung den Grundstein für das "Hintertürchen" legen will, um später eine Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen aussprechen zu können, um hier trotz bestehender Schwangerschaft kündigen zu können.

| 26.5.2011
1597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reik Kirchhof
Meine Frage zu allen vier Punkten ist, ob man eine Abmahnung für einzelne "Vergehen" bekommen kann, vorallem für Spionage oder für alle 3 (1.-3.) zusammen?

| 7.10.2011
1933 Aufrufe
Vor diesem Hintergrund erteilen wir nunmehr die Abmahnung neu, gestützt allein auf die Verletzung der Anzeigepflicht". ... Trotzdem erteilte sie diese Abmahnung widerum ohne vorherige Anhörung des Herrn F. ... Inwieweit ist eine Abmahnung zulässig, wenn Herr F. objektiv ( Zeugen: Familie und Ärzte )nicht in der Lage war zu handeln?
27.2.2007
2030 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Man sagte mir, dass mir bei wiederholter Tat die "Trennung" drohen würde, allerdings wurde hierbei nicht der genaue Grund (siehe oben) genannt, weder wurde das Wort "Kündigung" benutzt. ... Entspricht das erste Gespräch einer mündlichen Abmahnung? Ist meine Ausbildung gefährdet (Kündigung)?
15.4.2012
1288 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Folgendes: ich habe eine Abmahnung und eine fristgerechte Kündigung bekommen beides auf Firmenpapier, der Geschäftsführer unterschrieb beide Schreiben aber mit Bäckerei Mustermann GmbH, ich bin aber bei der Firma Mustermänner 3 GmbH angestellt.Ist die Abmahnung und die fristgerechte Kündigung überhaupt Rechtskräftig Der Geschäftsführer ist Inhaber beider Firmen, die Firma a beliefert Firma B mit Ware

| 18.5.2017
249 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörg Klepsch
Die Abmahnung war meiner Ansicht nach professionell erstellt. ... Die Begründung der Abmahnung enthält eine unrichtige Formulierung. ... Kann ich verlangen, dass die Abmahnung vor meinen Augen vernichtet wird?
18.8.2014
918 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Eine weitere Abmahnung erfolgte wegen Fehlverhalten gegenüber unserem Kunden am 4.11.2013. Am 9.5.2014 wegen verspäteter Einreichung der AU erfolgte die nächste Abmahnung. ... Müssen wir dieses neue Fehlverhalten erst abmahnen und können dann ggf. kündigen oder ist eine Kündigung auch ohne weitere Abmahnung möglich und wie sehen Sie die Erfolgsaussichten für eine fristgerechte Kündigung .
5.4.2013
3654 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Dort hat Sie heute eine Abmahnung bekommen wegen folgenden Grund. ... Ist dieser Grund für eine Abmahnung ausreichend bzw. habe ich mich mit dieser Aussage wirklich falsch verhalten.

| 17.1.2012
1805 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage bezüglich einer Abmahnung. Wenn man eine Klage auf Entfernung einer Abmahnung erhoben hat und diesen Prozess auch gewinnt, da die Abmahnung fälschlicherweise beinhaltet, dass man 2 Stunden zu spät zur Arbeit gekommen ist, man aber wirklich nur eine halbe Stunde zu spät zur Arbeit gekommen ist, kann dann der Arbeitgeber aufgrund des gleichen Sachverhalts, aber mit Korrektur der verspäteten Arbeitszeit eine neue Abmahnung schreiben oder ist dies dann nicht mehr möglich?
25.2.2015
685 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe eine Abmahnung erhalten, in der mir der Verstoß meiner arbeitsvertragl.Pflichten nach § 3 Abs. 1 TVL angezeigt wird. ... Abmahnung wird u.a. mir erstmalig eine Datenschutzerklärung beigelegt, die ich unterschreiben zurücksenden soll. ... Ich empfinde zum einen die Abmahnung erheblich überzogen und denke, dass hier allenfalls eine Ermahnung ausgereicht hätte.
28.1.2005
3404 Aufrufe
Für folgenden Sachverhalt habe ich eine Abmahnung erhalten: von unserer Personalabteilung sollte ich einem neuen Mitarbeiter einen Arbeitsvertrag zur Unterschrift übergeben. ... Nun erhielt ich die Abmahnung, da ich dem Mitarbeiter den Vertrag nicht sofort bei Übergabe unterschreiben lassen habe, sondern ihn damit nach Hause gehen lies und dies jetzt auch arbeitsrechtliche Konsequenzen für die Fa. geben kann.
3.6.2014
944 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Möhring
Ich bin Alleinerziehend arbeite halbtags bei einem Verlag im Telefonmarketing und habe bedingt schlechter Produkte wiederum mein Verkaufsziel von 4000 Euro im Monat nicht erreicht, habe bereits deshalb schon zwei Abmahnungen erhalten mit der Androhung , dass mit der nächsten Abmahnung die fristlose Kündigung folgt. Da ich 3Kinder im Alter von 5J / 11J / 13J. habe bin ich völlig verzweifelt u.a. habe ich erfahren, dass bei einer fristlosen Kündigung das Arbeitslosengeld ein 1/4 Jahr gestrichen wird. Frage: was kann ich gegen die fristlose Kündigung unternehmen?

| 30.5.2013
1295 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich habe gestern von meinem Arbeitsgeber die schriftliche Kündigung bekommen. Der genaue Wortlaut der Kündigung lautet wie folgt. ... Ist die Kündigung so überhaupt gültig.
20.12.2004
11676 Aufrufe
Folgende Abmahnung wurde mir am 03.12. schriftlich vorgelegt und deren Empfang von mir bestätigt: wir sehen uns aufgrund folgender Umstände zu einer Abmahnung gezwungen: 1. ... - ist die Abmahnung rechtens unter Drohung von Ergebnis Q4, wenn sie erst am 03.12. vorgelegt wird? ... - kann ich nun jedes weitere Quartal bei Nicht-erreichung der Ziele mit einer Kündigung rechnen?
23.4.2007
1952 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrter Anwalt, ich bin heute nach fast 9jähriger Tätigkeit, ohne jegliche Abmahnung und immer erstklassigen Zeugnissen fristlos entlassen worden. ... Meine Fragen: - Ist nach Ihrer Meinung diese fristlose Kündigung rechtens?

| 4.12.2010
10597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Ist es rechtens oder nicht und muß zuvor eine schriftliche Abmahnung erfolgen?

| 29.3.2015
784 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Mein Chef hat mich ohne Abmahnung zum 30.6 gekündigt und mich unter Berücksichtigimg der Überstunden und Urlaubstage freigestellt. ... Hier nach wurde mir die Kündigung ausgesprochen weil mein Chef sagt er hat kein Vertraurn mehr und wüsste nicht wo er mich in Zukunft noch einsetzen soll.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·44