Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
492.922
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

773 Ergebnisse für „abfindung anspruch“


| 24.7.2012
1182 Aufrufe
Frage: wenn ich eine neue berufliche Herausforderung finde und fristgerecht kündige, habe ich keinen Anspruch auf eine Abfindung. Welchen Anspruch hätte ich mir in 27 Jahren erarbeitet, wenn es zu Abfindungen kommen würde?
16.10.2004
1960 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Klaus Wille
Besteht für mich ein gesetzlicher Anspruch auf eine Abfindung?
29.3.2011
1592 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Besteht ein Anspruch auf eine Abfindung?
3.3.2010
2942 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Habe ich Anspruch auf eine Abfindung?

| 30.7.2009
7828 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Naser Mansour
Habe ich direkt nach der Eltenzeit anspruch auf teilzeit Beschäftigung? ... Wie wäre der Ablauf wenn ich eine Abfindung anstrebe ? Steht mir in diesem Fall eine Abfindung zu ?
14.5.2006
2563 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Joachim
Jetzt meine Fragen: Habe ich Anspruch auf eine Abfindung?
12.11.2010
1824 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Welchen Anspruch habe ich denn auf eine Abfindung, denn der Großteil der Kunden wird bestimmt weiterhin bei diesem Unternehmen einkaufen. ... Folgende Fragen stellen sich mir: Abfindung ja nein?? ... Die Abfindung die man im Internet findet, steht ja in keinem Verhältnis, dass wären ja dann 1,5 Monatsgehälter!

| 9.5.2012
1037 Aufrufe
Der Aufhebungsvertrag bietet mir nun eine Abfindung in der Größenordnung 11 T€ an. Meine Frage: Habe ich zusätzlich einen Anspruch auf 11/12 der 25%-igen Incentive (Vertrag läuft bis zum 31.08.12, GJ endet am 30.09.12), auch wenn die Ziele in diesem GJ nicht erreicht werden?
6.5.2005
21686 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Habe ich Anspruch auf eine Abfindung Ich möchte Sie bitte diese Frage verständlich und vor allem ausführlich zu beantworten da für mich viel auf dem Spiel steht.

| 23.4.2012
2054 Aufrufe
Mir wurde nur mitgeteilt, dass keine Abfindungen gezahlt werden. ... Basis für die Abfindungen seiner Zeit ist der beschlossene Interessenausgleich und Sozialplan. ... Die "Regelungen über erweiterte Abfindungen" wurden insoweit vereinbart, dass Mitarbeiter, welche das Beschäftigungsverhältnis beenden, eine Abfindung in Höhe von 150 % nach TV Ratio erhalten.
17.1.2011
7647 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Alternativ steht ein Aufhebungsvertrag mit Abfindung im Raum. ... Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf Abfindung, wenn der AG meinen Teilzeitantrag nicht entsprechen kann und wenn ja, in welchem Umfang (allg. üblich ist ja wohl 1/2 Bruttogehalt pro Jahr Betriebszugehörigkeit) Oder wäre eine Einigung mit dem AG auf eine greingfügige Abfindung als 10 halbe Bruttogehälter sinnig ?
17.4.2012
1614 Aufrufe
Habe ich Anspruch auf eine Abfindung? ... Anspruch auf eine Weiterbeschäftigung?

| 20.2.2007
1900 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hätte er im Falle einer Kündigung Anspruch auf Abfindung?
17.11.2010
7575 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Da diese Kündigung nicht aus privaten Gründen stattfinden wird, ergibt sich für mich die Frage, was ich unternehmen kann, damit ich trotz Kündigung durch mich (Arbeitnehmer) Anspruch auf eine Abfindung habe und auch die Sperrzeit bei der Agentur für Arbeit zu umgehen? ... Vielleicht gibt es ja auch daran Verbesserungsvorschläge um meine "Ansprüche" zu erwirken.
17.1.2009
1209 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, ich bin als leitender Angestellter in einer GmbH eines größeren deutschen Konzerns beschäftigt. Diese GmbH wird geschlossen. Man hat mir nun angekündigt, mir - wie allen anderen - zu kündigen.
21.5.2007
1667 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Guido Matthes
Im Zuge einer Kündigungsschutzklage bin ich in den nächsten Tagen zum Gütetermin geladen. Aus heutiger Sicht möchte ich (momentan 67 Jahre alt / somit Altersrentnerin) zukünftig nicht mehr weiter arbeiten gehen und werde daher letztendlich auch einer ordentlichen Kündigung meines 365,- Euro / 15 h die Woche - Vertrages zustimmen. Diesem Arbeitsvertrag sind über 50 Dienstjahre vorausgegangen, die auf Grund eines Überleitungsvertrages (gemäß BAT Ost) auch allesamt "zu Lasten" des nun kündigenden Vereines mit derzeit etwa 25 Arbeitsnehmern laufen.
1.2.2007
3541 Aufrufe
Am Ende bekomme ich noch eine kleine Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes. Den Anspruch möchte ich nicht verlieren.

| 2.4.2012
832 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Frage, habe ich Anspruch auf eine Abfindung?
123·5·10·15·20·25·30·35·39