Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.963
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

920 Ergebnisse für „abfindung anspruch“

26.7.2013
554 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Meine Frage ist nun, ob mir aufgrund dieser (meiner Meinung nach) ungerechtfertigten Kündigung, eine Abfindung zusteht und ob ich einen Anspruch darauf habe, obwohl ich bereits einen anderen Arbeitsvertrag unterschrieben habe.
14.7.2016
719 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch ich bin interessiert an meinen Erfolgschancen rund um eine Entschädigung/Abfindung nach betriebsbedingter Kündigung, meine Ausgangslage empfinde ich relativ speziell aber aussichtsreich.
6.9.2013
686 Aufrufe
Welchen Anspruch habe ich auf eine finanzielle Abfindung? In welcher Höhe kann diese Abfindung liegen?
6.12.2008
6769 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Meine Frage lautet nun: Gilt der erste Zeitarbeitsvertrag bereits als befristeter Vertrag und bestand demnach schon Anspruch auf eine Festanstellung bzw. jetzt Anspruch auf eine Abfindungszahlung?
17.1.2011
7672 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Alternativ steht ein Aufhebungsvertrag mit Abfindung im Raum. ... Jedoch möchte der AG die Abfindungssumme auf die Zeit begrenzen, in der ich auch real für den AG tätig war. ... Habe ich einen rechtlichen Anspruch auf Abfindung, wenn der AG meinen Teilzeitantrag nicht entsprechen kann und wenn ja, in welchem Umfang (allg. üblich ist ja wohl 1/2 Bruttogehalt pro Jahr Betriebszugehörigkeit) Oder wäre eine Einigung mit dem AG auf eine greingfügige Abfindung als 10 halbe Bruttogehälter sinnig ?

| 23.4.2012
2084 Aufrufe
Mit dem im Intranet zur Verfügung gestellten "Abfindungsrechner" habe ich für mich eine Abfindungssumme von ca. 20.000,00 EUR errechnet. ... Mir wurde nur mitgeteilt, dass keine Abfindungen gezahlt werden. ... Die "Regelungen über erweiterte Abfindungen" wurden insoweit vereinbart, dass Mitarbeiter, welche das Beschäftigungsverhältnis beenden, eine Abfindung in Höhe von 150 % nach TV Ratio erhalten.
29.3.2011
1621 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Besteht ein Anspruch auf eine Abfindung?

| 30.7.2009
7854 Aufrufe
von Rechtsanwalt Naser Mansour
Habe ich direkt nach der Eltenzeit anspruch auf teilzeit Beschäftigung? ... Wie wäre der Ablauf wenn ich eine Abfindung anstrebe ? Steht mir in diesem Fall eine Abfindung zu ?

| 16.1.2017
213 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Frage: Gibt es Möglichkeiten selbst zu kündigen und dennoch einen Anspruch auf die Abfindung zu bekommen?

| 10.4.2015
592 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
April 2015 sofortige bezahlte Freistellung von der Arbeit bis 30.4.2015 Verzicht auf Kündigungsschutzklage einmalige Abfindung, fällig April-Gehalt Tod des Arbeitnehmers am 23.2.2015 Sind die noch nicht gezahlten Gehälter März und April u n d der Abfindungsbetrag an die Alleinerbin (Ehefrau) vom Arbeitgeber noch zu zahlen ? (Abfindungsvereinbarung zwischen AN und AG am Kündigungstag) Sind diese arbeitsvertraglichen Ansprüche schon e n t s t a n d e n u. v e r e r b l i c h ?
24.8.2006
3325 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Darauf hin habe ich einen entsprechenden Abfindungsvertrag angeboten bekommen. ... Trotz der Möglichkeit bei der Muttergesellschaft einen Anstellung zu erhalten entschloß ich mich das Unternehmen zu verlassen und die mir zustehenden Abfindungsleistungen in Anspruch zu nehmen. ... Der erhaltene Abfindungsvertrag ist weder vom Unternehmen noch von mir unterschrieben.
26.1.2015
568 Aufrufe
Wie kann ich eine Abfindung erwirken?
2.7.2017
135 Aufrufe
von Rechtsanwalt Ralf Hauser
Die Firma, bei der ich noch angestellt bin, hat mir eine Abfindung oder eine Freistellung für ein halbes Jahr angeboten. ... Nun zu meiner Fragen: Was ist sinnvoller, Abfindung oder Freistellung? Kann die Abfindung irgendwo angerechnet werden?

| 13.10.2013
1592 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich habe ich eine Abfindung ausgehandelt, die mir beim Ausscheiden gezahlt wird. Die Höhe der Abfindung soll jener Formel folgen, die eine Sperrfrist bei der Arbeitsagentur verhindert.

| 14.12.2009
5317 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ansprüche des Arbeitsgebers auf Schadensersatz wegen unerlaubter Handlung." Beim Abschluss des Abfindungsvertrages gab es noch Hoffnung auf ein weiteres Berufsleben. Hat die erhaltene Abfindung auf die Höhe der zu erwarteten Erwerbslosenrente Einfluss ?

| 2.10.2013
1180 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Abfindung für den Verlust des Arbeitsplatzes berechnet sich nach den hier unter § 2 genannten Vorschriften." ... Diesen Anspruch auf Aufhebungsvertrag mit Abfindung möchte ich geltend machen. ... Nun zu meiner Frage: Ist der Anspruch auf den Aufhebungsvertrag einklagbar?
17.9.2011
2115 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Arbeitsrecht gilt als sehr liberal, jedoch haben wir auch gehört, dass der Arbeitgeber nach bestimmter Betriebszugehörigkeit Abfindungen zahlen muss, wenn er den Arbeitsvertrag beenden möchte. ... Nun zur Frage: Wenn der Arbeitgeber jemanden von uns kündigen möchte - wie sieht eine Abfindungsregelung im dänischen Arbeitsrecht aus? Haben wir einen Anspruch?
17.3.2015
585 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Grundsätzlich ist mir bekannt, dass ich keinen Ansruch auf Abfindung bei eigener Kündigung habe.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·46