Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Kaufrecht Sachmangel

Vertraulich

| 12.9.2022
| Flatrate
Anfrage zur Sachmängelhaftung und zum Schadensersatz
von RA Thomas Klein
Vertraulich

| 23.8.2022
| 75,00 €
Rückabwicklung privater KFZ Kauf bei erheblichen Sachmängeln
von RA Arnd-Martin Alpers
Vertraulich

| 16.5.2022
| 100,00 €
Haftung für Sachmängel beim Kauf eines Motorbootes
von RAin Sylvia True-Bohle
Vertraulich
6.5.2022
| Flatrate
Sachmängelhaftung - Kennzeichenrahmen
von RAin Sonja Stadler
27.10.2021
| 25,00 €
von RA Stefan Kolditz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im August 2021 ein Fahrrad im Wert von € 1450.- gekauft. Nach Abholung habe ich an drei Stellen Lackschäden (vollständige Lackabplatzung bis zum weißen Untergrund) in kleinerem Durchmaß entdeckt und sofort reklamiert. Man hat mir pro Schaden € 10.-, also € 30 ...

| 26.10.2021
| 50,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo können Sie hierzu eine Antwort schreiben: https://www.123recht.de/forum_topic.asp?topic_id=591877&p=1 ...
Vertraulich
12.10.2021
| Flatrate
EU Sachmängelhaftung/Gewährleistung Kauf Kfz als Verbraucher (D) gebraucht in NL
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
7.9.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Wir als Onlineshop A verkaufen Produkte (gewerbliche Spülmaschine) an einen gewerblichen Käufer B, also klassisches B2B nach dem HGB. Die Waren lässt der Onlineshop A als Dropshipping vom Lieferanten/Hersteller X GmbH an den Kunden B senden. Der Lieferanten/Hersteller X bietet für seine Waren eine ...
17.6.2021
von RAin Wibke Türk
Ich habe bei brillen.de 2 Brillen gekauft und mit einer kann ich definitiv nicht gut sehen und sie verursacht Übelkeit...Ich war gestern in dem Laden und die waren super unfreundlich und haben alles ausgemessen und auch festgestellt, dass das Brillenmodell einfach tief sitzt und die Gläser nichts f ...
19.5.2021
von RA Matthias Richter
Hallo, ein Freund und ich haben gemeinsam ein Mehrfamilienhaus von einer Erbengemeinschaft gekauft. Diese sind 3 und einer ist Steuerberater und der andere Architekt. Das Haus hat 14 vermietete Wohneinheiten. Nach Angaben der Verkäufer sind keine weiteren Baupläne, Genehmigungen mehr im eigenen B ...
17.3.2021
von RA Thomas Klein
Annahme: Der Verkäufer weis das es ein leichtes Bremsenrubbeln gibt, jedenfalls hätte er es wissen können, so die Behauptung. Der Käufer stellt dieses leichtes ruckeln beim Bremsen während der Probefahrt fest. Kann im nachhinein von Arglistiger Täuschung gesprochen werden obwohl beide von dem lei ...
16.3.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Seit Juli 2020 besitze ich einen Ford Focus, den ich von einem Ford Werksangehörigen privat gekauft habe. Mein Focus wurde am 21.03.2019 erstmalig zugelassen. Außer der zweijährigen Herstellergarantie habe ich für diesen Focus zusätzlich noch für das 3. und 4. Jahr (bis 100.000 km Laufleistung) ein ...

| 25.2.2021
von RA Lars Winkler
Sachmängelhaftung; Verkauf eines Oldtimers nach Beendigung der Gewerbetätigkeit Guten Tag, ich habe meine Gewerbetätigkeit (Oldtimerfahrten mit Chauffeur) beendet. Das Gewerbe ist abgemeldet und der gewerblich genutzte Oldtimer wurde aus den Büchern in mein Privatvermögen überführt. Nun möchte ...
1.9.2020
von RA Kianusch Ayazi
Ich habe bei Ebay Kleinanzeigen ein Gerät privat gekauft und es beim Verkäufer persönlich abgeholt. In der Anzeige und vor Ort hat mir der VK den ordentlich und funktionsfähigen Zustand zugesichert, der Wortlaut in der Anzeige: Das Gerät funktioniert ohne Probleme. Er hat die Gewährleistung in d ...
15.6.2020
von RAin Sylvia True-Bohle
Für unsere kleine Firma haben wir vor 5 Tagen ein Gebrauchtwagen in Wert von ca. 7.000€ beim Audi Zentrum XXXX gekauft. Kilometerstand 92.758 km. Auf mehrfachen telefonischen Anfragen vor dem Kauf, auch vor Zeugen wurde uns dieses Fahrzeug als technisch Einwandfrei verkauft. Der Gebrauchtwagen wur ...

| 20.5.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Hallo, ich (privat) habe vor 2 Wochen ein gebrauchtes Wohnmobil bei einem Händler gekauft. Aufmerksam geworden bin ich durch seine Anzeige auf mobile.de. In dieser stand unter anderem "1. Hand", aber auch sinngemäß "Irrtümer unsererseits sind nicht auszuschließen, daher sind alle Angaben ohne Gew ...
17.4.2020
von RA Jan Wilking
Vor wenigen Tagen kaufte ich ein Wohnmobil Baujahr 1994 mit ca. 140000km. Also dem Alter entsprechend recht geringer Laufleistung. Laut Vorbesitzer wurde das Fahrzeug von Unten mehrfach von KFZ-Fachpersonal begutachtet und sei in einwandfreiem Zustand. Ebenfalls sei es regelmäßig in einer trockene ...

| 14.1.2020
von RA Matthias Richter
Folgendes Szenario: Gebrauchtwagenkauf 11.12.2019 (Privatkauf beim Händler) Opel Corsa (EZ 2008, noch ca. 2 Jahre TÜV) – Probefahrt durchgeführt, keine Mängel erkennbar, außer jene welche auch im Kaufvertrag schriftlich festgehalten wurden (Rost Motorhaube, Gebrauchsspuren), vom Händler auch kein ...

| 26.8.2019
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich habe ein neues Kastenwagenwohnmobil bei dem Wohnmobilhändler B gekauft. Ich bin Privatperson, der Wohnmobilhändler gewerblicher Verkäufer. In einen fabrikneuen Fiat Ducato Kastenwagen hat der Wohnmobilhersteller seine „Innereien" eingebaut und so das Kastenwagen ...
29.7.2019
von RA Matthias Richter
Hallo, im Februar habe ich mir eine Haustür bei einem ortsansässigen Händler ausgesucht. Der Einbau der Tür wurde ebenfalls durch den Händler organisiert. Die Lieferzeit sollte 6 Wochen betragen. Nach 4 Wochen erhielt ich einen Anruf, dass der Türenhersteller Hörmann seine Produktionslinie geändert ...
12·5·10·11