Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Kaufrecht Kfz

6.10.2008
von RA Lars Liedtke
Hallo, als alleiniger Gesellschafter einer GmbH möchte ich einen PKW verkaufen. Da die GmbH kein KFZ Gewerbe betreibt kann und will ich keine Garantie geben. Verkauf an Privat: Laut meinen Informationen muss ich beim Verkauf an eine Privatperson trotzdem Garantie geben, bzw. bin Garanti ...
27.8.2008
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, am 18.10.2006 habe ich bei XXXX (das Firmenangehörigengeschäft der Xxxxxxx Xxxxxxxxx XX, also nicht privat) einen gebrauchten Xxxx Roadster (Jahreswagen) erworben. Bereits bei der Abholung am 6.11.2006 hat das Stoff-Verdeck Probleme bereitet (der hinter ...

| 13.8.2008
von Notarin und RAin Sonja Richter
Hallo, ich hab am 10.08.08 bei mobile.de meinen PKW announciert.Danach habe ich eine tel. Anfrage bekommen. Es meldete sich ein Exporteur und wir wurden uns über einen Blindkauf einig. Dies geschah per E-Mail: AUTOHOFxxxxxxx xxxxxxxx.17a 50xxxx Köln/Marsdorf -hiermit best ...
11.8.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, am 20.01.2008 verkaufte ich von privat an privat ein gebrauchtes Kfz unter Ausschluss der Sachmängelhaftung. Mit dem Käufer habe ich seitdem mehr oder weniger rege email Korrespondenz, nachdem er Reparaturkosten für vermeintliche Mängel (defek ...
5.8.2008
Ich habe vor 2 Monaten ein Motorrad 15 Jahre alt übers telefon verkauft. Der Käufer kannte nur Bilder von einer Internet seite. Er Kaufte das KFz ungesehen und überwies mir das Geld. Ich schickte das KFZ zu ihm mit Brief und allem. es exestiert kein Kaufvertrag. Jetzt meldete sic ...

| 7.7.2008
von RA Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben im Herbst 2005 einen Audi A4 privat erworben (ca. 15000 EUR). Lt. Aussagen des Verkäufers gab es einen kleinen Vorschaden, wodurch die Fahrertür neu lackiert werden musste. Dies wurde auch schriftlich im Kaufvertrag vermerkt. Da jetzt ...
26.6.2008
Auf wunsch eines Kaüfers aus einer 200km entfernten Stadt habe ich einen Kaufvertrag (ohne Gewährleistung)für ein von mir zu verkaufendes Fahrzeug per Fax abgeschlossen, nachdem ich Schäden zuvor so gut als möglich durch Fotoansichten dokumentiert und erläutert habe. ...
3.6.2008
Ich habe in dieser Woche meinen VW Sharan - fast 5 Jahre alt mit 107000 km- verkauft und dem Käufer einen ordentlichen Preisnachlass von über 2000 Euro gewährt. Er wollte den Wagen für den wenige Tage später anstehenden Urlaub nutzen und hat ihn bereits am Folgetag abgeholt und bar bezahlt. Mir war ...
27.5.2008
Guten Tag, zum folgendem Sachverhalt bräuchte ich Ihren Rat: vor gut 2 Monaten haben wir den Gebrauchtwagen meines Bruders übernommen. Dieser hatte sich den Wagen erst im Okt. 2008 bei einem Gebrauchtwagenhändler gekauft. Kurz nach dem Kauf hat er beim Reifenwechsel festgestellt das an der Hin ...
16.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn hat Ende Januar/Anafang Februar ein KFZ verkauft, für das er von dem Verkäufer -von dem er das Fahrzeug erworben hatte-einen Kaufvertrag mit italienischen Papieren (das Fahrzeug war vorher in Italien angemeldet) erhalten hatte. Nun hat mein So ...
14.5.2008
von RA Michael Böhler
Hallo habe am 08.05.2008 ein Fahrzeug von Privat gekauft, jetzt hat sich herausgestellt, dass sich Öl im Kühlwasser befindet und somit die Zylinderkopfdichtung defekt ist. Laut Werkstatt muss der Verkäufer von diesem Mangel gewusst haben, kann ich dass Fahrzeug mit der Begründ ...

| 14.5.2008
Hallo! Ich habe folgendes Problem, ich habe vor 3 Tagen ein Auto von Privat gekauft nun haben sich eine Ungereimtheiten ergeben. An der Fahrertür des Wagens wurde der Kilomterstand der letzten Inspektion am 15.07.2006 mit einem Wert von 43329KM festgehalten. Im Serviceheft dagegen ein ...
27.4.2008
Habe am 01.08.2007 einen neuen Opel Antara zum Preis von 30.500,- € beim örtlichen Opel-Händler gekauft und den Kaufpreis bar beglichen. Seither war ich 7 mal in der Werkstatt (mehrere Wechsel des Automatikgetriebes, Cockpit das knarrte wurde aus- u. wieder neu eingebaut und noch ein paar kleinere S ...
18.4.2008
von RA Maximilian A. Müller
Anfang Januar 2008 habe ich ein gebrauchtes Kraftfahrzeug gekauft. Der Verkäufer ist anscheinend Händler, da er ständig mehrere Fahrzeug verkauft. Das Fahrzeug ist Bj 1996 und hatte ein km-stand von 146.000, Tüv + AU noch bis Feb 09. Im Kaufvertrag steht: "Das Fzg ist verkauft unter Ausschluß jeder ...
17.3.2008
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, habe kürzlich einen LKW VW T4 Kastenwagen Bj.1995 für 4900 Euro über Truckscout24.de gekauft. In der Anzeige stand wörtlich unter anderem: "Aufgrund LKW-Zulassung sind nur ca.160 €/Jahr Steuern und bei 40% Versicherung nur 170 €/Jahr fällig." Da mir der günstige Unterhalt des Fahrzeuges wich ...
17.3.2008
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum KfZ-Kaufrecht; zur Vereinfachung in Stichpunkten: - Erstbesitzer kauft Kfz von Niederlassung in Ort A, gibt es (wahrscheinlich) später an die Niederlassung zurück - ich kaufe das Fahrzeug von Person X (nicht im Kfz-Brief eingetragen), erhalte keine Kopie der ...
10.3.2008
von RA Christian Mauritz
Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich möchte gerne ein älteres Auto (Bj. 98, 180.000km, BMW 750i) mit leichtem Motorschaden bei einem Händler kaufen. Dieser möchte aber nur an ein Gewerbe oder an einen Export verkaufen, da er, verständlicherweise, keine Garantie auf den Wagen geben will (ginge ...
3.3.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, am gestrigen Abend habe ich bei Autoscout 24.de einen Opel Astra inseriert. Ein Händler aus Berlin bot mir unmittelbar nach Veröffentlichung einen Kaufpreis von 3.000,- €. Diesem Angebot habe ich im Prinzip zugestimmt, allerdings den Händler darauf hingewiesen, daß ...

| 27.1.2008
Ich möchte ein KfZ kaufen und meinem Sohn zur Nutzung überlassen. Wegen Steuer und Versicherung soll das Fahrzeug auf ihn zugelassen werden. Damit ggfls. niemand Zugriff (z.B. Pfändung) auf das Fahrzeug hat, möchte ich Eigentümer bleiben. Wie kann ich das sicherstellen? Für eine kurzfristige B ...
11.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben am 30.08.07 einen Gebrauchtwagen Bj 02/99 - 170.000km-bei einem Autohändler gekauft. Es wurde ein Standard Kaufvertag verwendet, in welchem lediglich steht :"Der Verkäufer übernimmt für die Beschaffenheit des Fahrzeuges keine Gewährleistung.Es sei denn, er ...
1·5·10·141516·20